Dienstag, 22.06.2021 | 13:04:46
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

Stellenmarkt: Bewerbungstipps


No-Gos bei Bewerbungsunterlagen
Über die Bewerbungsmappe vermittelt man einen entscheidenden ersten Eindruck von sich. Jeder weiß, wie wichtig dieser ist, um die Chance zu einen Vorstellungsgespräch zu erhalten. Dennoch stolpern viele immer wieder in die gleichen Fallen. Was Jobsuchende bei ihren Bewerbungsunterlagen unbedingt vermeiden sollten:

Unvollständige Unterlagen
Enthalten sein müssen: Bewerbungsschreiben, wahlweise Deckblatt mit Foto, Lebenslauf (mit Foto, wenn kein Deckblatt verwendet wird) sowie ggf. Referenzen, Arbeitszeugnisse, Zeugnisse zur Berufsqualifizierung (Bachelor, Master etc.) und Nachweise für Weiterbildungen und Zertifikate.

08/15-Anschreiben
Das Anschreiben gilt als wichtigster Teil der Bewerbung, da es den allerersten konkreten Eindruck vom Bewerber bzw. der Bewerberin vermittelt. Sie müssen daher auf jeden Fall individuell auf die Firma eingehen: Warum wollen Sie zu genau diesem Unternehmen? Warum sind Sie der/die Richtige? Was motiviert Sie?

Schlechtes oder nicht mehr aktuelles Foto
Unterschätzen Sie keinesfalls den Eindruck, den ein Lichtbild vermitteln kann. Ihr Foto sollte unbedingt ein professionelles Porträt sein, das ein guter Fotograf aufgenommen hat - und das nicht vor 20 Jahren. Das Outfit muss der Stelle angepasst sein. Und natürlich sollten Sie selbst darauf abgebildet sein!

Falsche Adressen- oder Absender-Angaben
Bitte sorgfältig checken! Wenn Sie mehrere Bewerbungen versenden, achten Sie darauf, dass Sie nicht die Inhalte versehentlich vertauschen - ein an ein Wettbewerbsunternehmen gerichtetes Anschreiben ist mehr als peinlich.

Bereits mehrfach verwendete Mappen und Unterlagen
Geübte Augen erkennen dies sofort. Natürlich sollten die Unterlagen generell keine Flecken, Eselsohren usw. aufweisen. Und damit die Mappe auch nach dem Versand noch ansprechend aussieht, empfiehlt es sich, auf eine entsprechende Versandtasche zu achten.

Ungefragte Gehaltsforderungen
Sie sind ebenso wie Urlaubsforderungen bei der Bewerbung absolut tabu. Wenn allerdings in der Stellenausschreibung nach einer Gehaltsvorstellung explizit gefragt wird, sollten Sie darauf auch eingehen.

Falsche Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung
Klingt banal, zählt aber zu den weit verbreiteten Fehlern. Nutzen Sie nicht nur das Rechtschreibprogramm Ihres Computers, sondern lassen Sie noch jemanden die Bewerbung gegenlesen.

Original-Zeugnisse einreichen

Unbeglaubigte Kopien sind in der Regel ausreichend, zumal die Unterlagen heute oftmals nicht mehr zurückgesandt werden.

Doppelseitig bedruckte Unterlagen
Sie erschweren das Kopieren der Bewerbung für den internen Durchlauf. Dies gilt ebenso für Klarsichthüllen, Schnellhefter und dreiteilige Bewerbungsmappen.

Falsche persönliche Angaben

Eigentlich selbstverständlich: Die Angaben müssen der Wahrheit entsprechen. Zum Beispiel sollten Sie problemlos eine Unterhaltung auf Japanisch führen können, wenn Sie angeben diese Sprache fließend zu beherrschen.

Per E-Mail bewerben, obwohl dies gar nicht erwünscht ist
Eine E-Mail-Bewerbung sollte man nur versenden, wenn dies in der Stellenausschreibung ausdrücklich angeboten wird. Dann sollte man allerdings die gleiche Sorgfalt an den Tag legen wie bei der Papierform. Smileys und saloppe Sprache in der Mail sind tabu. Der Anhang (ein PDF) sollte 2.0 MB nicht überschreiten.



Vorstellungsgespräch – Wie viel Schwindel ist erlaubt?
Sich etwas besser zu machen als man ist, ist laut Experten in Ordnung. Bei manchen Fragen muss aber nicht wahrheitsgemäß geantwortet werden. Übertriebene Wahrheitsliebe kann nämlich dazu führen, bei der Bewerberauswahl nicht berücksichtigt zu werden. Denn wer kann, wie in den Stellenausschreibungen gefordert, schon perfekt Englisch, ist immer gut drauf oder darf sich tatsächlich ein Kommunikationstalent nennen?

Auf folgende Fragen hat der Jobanwärter sogar das Recht, nicht wahrheitsgemäß zu antworten:

Wie ist Ihre politische Einstellung?
Eine ehrliche Antwort muss nur dann geben werden, sofern die Bewerbung bei einer Partei oder einer politischen Institution erfolgt.

Welche Krankheiten hatten Sie?
Der Gesundheitszustand geht den Arbeitgeber nichts an, es sei denn die Beeinträchtigung stellt für die Tätigkeit eine Gefahrenquelle dar.

Sind Sie schwanger oder planen Sie Kinder?
Selbst wenn sich herausstellt, dass zum Zeitpunkt der Bewerbung eine Schwangerschaft bestand, greift der Kündigungsschutz. Auch die Frage nach der Familienplanung muss nicht wahrheitsgemäß beantwortet werden.

Wie ist es um Ihre finanzielle Situation bestellt?
Über Ihre Finanzen müssen Sie, auch bei einer Lohnpfändung, keine Auskunft erteilen.


- Bitte lächeln
- Online Bewerbungstrainer der BA erntet reichlich Lob
- Die Macht der Stimme
- Wie Personalchefs sich Bewerbungsschreiben vorstellen
- Die Todsünden der Bewerbungsschreiben
- Schlechter Online-Ruf kann eine Bewerbung scheitern lassen


Weitere Informationen zum Thema Bewerbung findest du auch im Journal AgrarStellenmarkt.

Ausgaben:
Journal AgrarStellenmarkt 14
Journal AgrarStellenmarkt 13
Journal AgrarStellenmarkt 12
Journal AgrarStellenmarkt 11
Journal AgrarStellenmarkt 10
Journal AgrarStellenmarkt 09
Journal AgrarStellenmarkt 08
Journal AgrarStellenmarkt 07
Journal AgrarStellenmarkt 06
Journal AgrarStellenmarkt 05
Journal AgrarStellenmarkt 04
Journal AgrarStellenmarkt 03
Journal AgrarStellenmarkt 02
Journal AgrarStellenmarkt 01

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt