Mittwoch, 07.12.2022 | 23:47:20
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

Agrar-Büchermarkt

Landwirtschaft
Precision Farming06.10.2015
Teilflächenspezifische Bodenprobenahme Düngung

Teilflächenspezifische Bodenprobenahme und Düngung


Der DLG-Ausschuss für Pflanzenernährung hat unter der Federführung von Dr. Frank Lorenz von der LUFA Nord-West in Oldenburg und Landwirt Klaus Münchhoff vom Gut Derenburg in Sachsen-Anhalt alle wesentlichen Aspekte der teilflächenspezifischen Bodenprobenahme und Düngung in einem Merkblatt zusammengetragen.
Archiv »
Allgemein23.06.2015
Landwirtschaft Quereinsteiger

Landwirtschaft für Quereinsteiger Schritt für Schritt


Alles Wissenswerte rund um die Landwirtschaft von A wie „Abkalben“ bis Z wie „Zuckerrübe“ - „Landwirtschaft für Quereinsteiger“ aus dem DLG-Verlag bietet einen schnellen und kompakten Einblick in die Agrarwirtschaft und in die landwirtschaftliche Praxis.
Archiv »
Precision Farming19.01.2015
Teilflächen bewirtschaften Schritt für Schritt

Teilflächen bewirtschaften Schritt für Schritt


Auf einem Ackerschlag wachsen die Pflanzen oft unterschiedlich gut. Doch wann sind die Unter­schiede groß genug, damit sich eine teilschlagspezifische Bewirt­schaftung lohnt? Welche Gründe haben die Unterschiede? Sind es natürliche Ursachen, gibt es Möglich­keiten den Standort zu ver­bessern oder liegt es an der Bewirtschaftung? Ist es notwendig, den Betriebsmitteleinsatz anzu­passen? Wie grenzt man Teilflächen ab, und wie werden sie anschließend bewirt­schaf­tet? Über­­haupt: Wie fängt man am besten an, was wird gebraucht und mit wem kann man zusammenarbeiten?
Archiv »
Ratgeber24.10.2014
Hofübergabe

Hofübergabe - Familienkonflikte systematisch lösen


Familienbetriebe dominieren nach wie vor in der Landwirtschaft: 2013 waren das in Deutschland ca. 256.000 Unternehmen, was einem Anteil von 91% aller erfassten Betriebe entspricht.
Archiv »
Schweine31.07.2014
Ebermast - Stand und Perspektiven

Ebermast - Stand und Perspektiven


Nach dem Tierschutzgesetz wird die betäubungslose Ferkelkastration ab 2019 nicht mehr zulässig sein. Unter den Alternativen zur betäubungslosen Kastration kann nur die Ebermast auf einen Eingriff am Tier verzichten.
Archiv »
Agrartechnik08.11.2013
100 Jahre Effizienz – Rudolf Diesel und die Landtechnik

100 Jahre Effizienz - Rudolf Diesel und die Landtechnik


Rudolf Diesel, der große Konstrukteur und Erfinder, hat mit seinem Motor die Antriebstechnik revolutioniert. Zu seinen Lebzeiten wurden Dieselmotoren noch nicht in der Landwirtschaft eingesetzt.
Archiv »
Agrartechnik30.10.2013
Langsamer. Kleiner. Gut.

Langsamer. Kleiner. Gut.
Mit natürlicher Pferdekraft aus der Fortschrittsfalle in der Landwirtschaft


Unter Fortschritt wird allgemein technischer Fortschritt verstanden - immer schneller, immer größer, immer mehr. Das geht nicht nur ins Geld - die Natur lässt sich solch ein Fortschrittsdenken nicht ohne Auswirkungen aufdrücken.
Archiv »
Rinder16.05.2013
Rinder. Schleswig-Holsteins NaturGenuss

Rinder. Schleswig-Holsteins NaturGenuss


Schleswig-Holsteins Avantgarde der Köche und das NaturGenuss-Festival der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein haben die Schottischen Hochlandrinder, Galloways und rückgezüchtete Auerochsen für Ihre Küche wiederentdeckt und zaubern Köstliches auf die Teller.
Archiv »
Weinbau08.04.2013
Die Avantgarde der deutschen Winzer

Die Avantgarde der deutschen Winzer


Es gibt sie noch: Winzer, die Wert legen auf naturschonenden Anbau, regionale und kulturelle Identität und ein Höchstmaß an handwerklicher Präzision.
Archiv »
Bioenergie21.03.2013
Logistik rund um die Biogasanlage

Logistik rund um die Biogasanlage


Mit der steigenden Zahl an Biogasanlagen und dem hohen Flächenbedarf für Nachwachsende Rohstoffe (NaWaRo) stellt die Optimierung der Transportlogistik rund um die Biogasanlage einen großen Kostenfaktor dar.
Archiv »
Pflanzenproduktion21.03.2013
Kalkdüngung

Kalkdüngung: Gesunde Ackerböden - optimale Erträge


Die optimale Kalkversorgung der Ackerböden ist eine der wichtigen Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Ernte. Sie begünstigt nicht nur die physikalischen, chemischen und biologischen Prozesse im Boden. Sie ist vor allem auch eine wirtschaftlich sinnvolle Maßnahme.
Archiv »
Pflanzenproduktion21.03.2013
Getreidelagerung

Getreidelagerung: Sauber - sicher - wirtschaftlich


Höhere Preise sowie die Möglichkeit, unterschiedliche Vermarktungskonzepte zu nutzen, haben dazu geführt, dass immer mehr Landwirte ihre Getreideernte nicht mehr sofort vom Feld weg verkaufen, sondern einlagern.
Archiv »
Weinbau04.03.2013
Methoden der Sauerstoffmessung in Wein

Methoden der Sauerstoffmessung in Wein


Beim Transport zur Abfüllanlage, im Flaschenhals und während der Lagerung - Sauerstoff ist allgegenwärtig. Und er lässt den Wein altern.
Archiv »
Bioenergie04.03.2013
Logistik rund um die Biogasanlage

Logistik rund um die Biogasanlage


Mit der steigenden Zahl an Biogasanlagen und dem hohen Flächenbedarf für Nachwachsende Rohstoffe (NaWaRo) stellt die Optimierung der Transportlogistik rund um die Biogasanlage einen großen Kostenfaktor dar.
Archiv »
Allgemein30.11.2012
KTBL-Heft 98: Gläserne Ställe

KTBL-Heft 98: Gläserne Ställe


Gläserne Ställe sind eine besondere Form der Öffentlichkeitsarbeit in der Landwirtschaft. Der Einblick in die landwirtschaftliche Nutztierhaltung, verbunden mit Erklärungen zu dem was gesehen werden kann, trägt im hohen Maße zur Akzeptanz der Tierhaltung bei.
Archiv »
Treffer: 212