Donnerstag, 02.02.2023 | 22:37:50
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

Pflanzenschutzmittel: Moddus (024212-00)


 PSM-Suche Neuzulassungen Verlängerungen Abgelaufene Mittel
Ablauffristen Aufbrauchfristen Parallelimporte Zulassungsinhaber

Handelsbezeichnungen:

Moddus

Zulassungsnummer: 024212-00

Zulassung:

18.10.2006 bis 30.04.2023 
Versuchsbezeichnung: SYD-51000-W-1-ME;10607-51000-W-2-ME

Wirkungsbereiche:

Wachstumsregler
Formulierung: Mikroemulsion

Wirkstoffe:

Trinexapac Ethylester Reingehalt: 250 Grundstruktur: 222 g/l 
Abpackung: Anzahl:  1 Menge:  1.00  l 
Anzahl:  1 Menge:  5.00 - 20.00  l 
Gefahrenhinweise: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. 
Enthält Trinexapac-ethylester. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. 
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten. 
Flüssigkeit und Dampf entzündbar. 
Verursacht schwere Augenreizung. 
Kann die Atemwege reizen. 
Kann den Gastrointestinaltrakt schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. 
Sicherheitshinweise: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. 
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. 
Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen. 
Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. 
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. 
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. 
BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. 
An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Behälter dicht verschlossen halten. 
Unter Verschluss aufbewahren. 
Inhalt/Behälter ... zuführen. 
Gefahrensymbole:  Gesundheitsgefährdung Schwerer Gesundheitsschaden 
Signalwörter: Achtung 
Zulassungsinhaber: Syngenta Agro GmbH
Vertrieb: keine Angaben
Parallelimport gültig: 024212-00/039: Handelsname: AGRIMEX TRINEXAPAC-ETHYL 250 Importeur: Agrimex UK Ltd. 
Bescheid vom 10.03.2016 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/008: Handelsname: Agro Halmstärker Importeur: Agro Trade Handelsgesellschaft mbH 
Bescheid vom 21.02.2008 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/051: Handelsname: Helianthus 
Bescheid vom 11.07.2022 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/040: Handelsname: Moddus Importeur: MENORA GmbH 
Bescheid vom 04.04.2017 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/046: Handelsname: Moddus 
Bescheid vom 20.08.2018 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/048: Handelsname: Moddus Flexi Importeur: MENORA GmbH 
Bescheid vom 05.02.2021 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/015: Handelsname: Orefa Trinexapac Importeur: Plantan GmbH 
Bescheid vom 30.04.2010 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/009: Handelsname: Profi Halmfestiger Importeur: BSL Betriebsmittel Service 
Bescheid vom 15.07.2008 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/044: Handelsname: T-PAC 250 ME Importeur: Star Chemicals doo 
Bescheid vom 23.03.2018 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/050: Handelsname: TIPPI 
Bescheid vom 11.07.2022 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/036: Handelsname: Trinex Importeur: Distrimex GmbH 
Bescheid vom 03.03.2014 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/041: Handelsname: TRINEXA 250 ME Importeur: ALOA Handels GmbH 
Bescheid vom 04.04.2017 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/043: Handelsname: TRINEXAPAC-ethyl 250 
Bescheid vom 04.10.2017 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/011: Handelsname: VERSIS-HALMSTARK Importeur: VERSIS S.A. 
Bescheid vom 22.12.2008 gültig bis 30.04.2023 

024212-00/031: Handelsname: VIVENDI Importeur: Sparta Research Ltd. 
Bescheid vom 30.05.2012 gültig bis 30.04.2023 

Parallelimport abgelaufen: 024212-00/014: Handelsname: Golden Peg Importeur: Goldengrass Ltd. 
Bescheid vom 29.01.2010 gültig bis 26.04.2017 

024212-00/010: Handelsname: Moddus Importeur: Star Agro 
Bescheid vom 08.08.2008 gültig bis 31.08.2017 

024212-00/016: Handelsname: MODELIO Importeur: Raiffeisen Bezugs- und 
Bescheid vom 02.08.2010 gültig bis 06.04.2020 

024212-00/028: Handelsname: Monturiol 250 ME Importeur: GloQuimicos 
Bescheid vom 21.03.2012 gültig bis 26.03.2012 

024212-00/020: Handelsname: REALCHEMIE TRINEXAPAC Importeur: Realchemie Trading B.V. 
Bescheid vom 01.10.2010 gültig bis 05.03.2018 

024212-00/024: Handelsname: REALCHEMIE TRINEXAPAC Importeur: Realchemie Trading B.V. 
Bescheid vom 08.12.2010 gültig bis 05.03.2018 

Wirkungsmechanismus (HRAC-Gruppe)
keine

Kennzeichnung nach GefStoffV

EUH 066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. 
EUH 208-0237: Enthält Trinexapac-ethylester. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. 
EUH 401: Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten. 
H226: Flüssigkeit und Dampf entzündbar. 
H319: Verursacht schwere Augenreizung. 
H335: Kann die Atemwege reizen. 
H373-05: Kann den Gastrointestinaltrakt schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. 

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Anwendungsbestimmungen

NW470 Etwaige Anwendungsflüssigkeiten, Granulate und deren Reste sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle. 
SE110 Dicht abschließende Schutzbrille tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel. 
SS110-1 Beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel sind Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz) zu tragen. 
SS2101 Schutzanzug gegen Pflanzenschutzmittel und festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel) tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel. 
SS610 Gummischürze tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel. 

Auflagen

EB001-2, NN261, NW261, NW262, NW265, RK052, RX020, RX037, SB001, SB005, SB010, SB111, SB166, SF245-02, SP001, SS206, SX002, SX013, SX023, SX035, SX046

Hinweise

NB6641 Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).
NN130 Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Arten Pardosa amentata und palustris (Wolfspinnen) eingestuft.
NN160 Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Aleochara bilineata (Kurzflügelkäfer) eingestuft.
NN165 Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Poecilus cupreus (Laufkäfer) eingestuft.
NN170 Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Chrysoperla carnea (Florfliege) eingestuft.
NN1842 Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Aphidius rhopalosiphi (Brackwespe) eingestuft.
Weitere Anwendungen:

 Pflanzenschutzmittel-Suche
Diese Datenbank beinhaltet 1854 Pflanzenschutzmittel.
Stand: 2023-02-01 09:48:45


Quellenangabe: BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2013. Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis Datenbankversion: 14.1 vom: 08.01.2015 kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

Proplanta übernimmt keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte sowie für die Anwendung der Produkte.