Montag, 20.09.2021 | 17:28:11
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
02.06.2021 | 15:13 | Waldbewirtschaftung 

Klöckner will Waldbesitzer für Klimaschutz belohnen

Wörlitz - Drei Jahre Trockenheit haben den von Monokulturen dominierten Wäldern in Deutschland schwer zugesetzt.

Julia Klöckner
Bild vergrößern
Die Wälder spielen in Deutschland eine zentrale Rolle beim Klimaschutz und sind in desolatem Zustand. Auf einem Nationalen Waldgipfel beraten hunderte Waldbesitzer über die Zukunft ihrer Wälder. Die zuständige Ministerin kündigt weitere Förderungen an. (c) CDU

Auf dem zweiten Nationalen Waldgipfel haben mehr als 500 Waldbesitzer, Wissenschaftler und Politiker am Mittwoch beraten, wie sie die Wälder für den Klimawandel wappnen können und sie noch effektiver für den Klimaschutz einsetzen können. Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) kündigte auf der Online-Veranstaltung an, die bisherigen Hilfen für die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer zu verstetigen und auszubauen.

«Damit verdient sich niemand eine goldene Nase», sagte Klöckner. Die Hilfen würden die Waldbesitzer aber in die Lage versetzen, nicht aufgeben zu müssen. Klöckner streamte den Gipfel aus dem sachsen-anhaltischen Wörlitz. Sachsen-Anhalt gehörte in den vergangenen Jahren zu den trockensten Bundesländern. Zudem ist das Land besonders dicht bewaldet und damit von den Waldschäden besonders betroffen.

Klöckner besichtigte vor dem Gipfel mit Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) in Wörlitz einen kahles Waldstück. Haseloff sprach dabei von einer Katastrophe und einer nationalen Notlage. «Wir müssen uns angesichts des Klimawandels über den deutschen Wald Sorgen machen», sagte Haseloff. «Er braucht unseren verstärkten Schutz.»

In den Jahren 2018 bis 2020 war es in Deutschland viel zu trocken gewesen. Das bedeutete für die Bäume, die vor allem an feuchtes, kühles Klima gewohnt sind, Stress. Schädlinge, allen voran der Borkenkäfer, befielen ganze Plantagen von durch die Dürre geschwächten Bäume. Auch Stürme richteten in den Wäldern mehr Schäden an. Die Bundesregierung ging Ende vorigen Jahres von einer Fläche von 277.000 Hektar aus, die in Folge der Schäden wieder bewaldet werden muss - eine Fläche größer als das Saarland. Etwa jeder dritte Baum hat darüber hinaus Kahlstellen in der Krone.

Um den Wald künftig besser auf den Klimawandel einzustellen, sollen die kahlen Stellen vor allem mit Mischwäldern aus Bäumen, die besser mit Trockenheit und Hitze zurechtkommen, aufgeforstet werden. Auf dem ersten Waldgipfel vor zwei Jahren hatte Klöckner unter anderem dafür Hilfen von 1,5 Milliarden Euro für die Wälder angekündigt. Knapp ein Drittel davon sei bereits ausbezahlt worden, sagte die Ministerin.

Waldbesitzer, die besonders klimafeste Wälder anpflanzen oder erhalten will die CDU-Politikerin künftig mit einem zusätzlichen Förderprogramm belohnen. Die Höhe der Förderung soll sich nach Art und Zustand des Waldes richten. In einer zweiten Stufe sollen Waldbesitzer zusätzlich gefördert werden, die die CO2-Speicherleistung ihrer Forste weiter ausbauen oder sicherstellen, dass ihr geerntetes Holz in langlebigen Holzprodukten verwendet wird.

Eine entsprechende Initiative will Klöckner bald dem Bundeskabinett vorlegen. «Der Wald ist unser bester Mitkämpfer gegen den Klimawandel», sagte die Ministerin. Der deutsche Wald nehme jährlich rund 62 Millionen Tonnen CO2 auf - das seien 7 Prozent der Emissionen Deutschlands.

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace lobte die Ankündigungen der Ministerin. «Hilfsgelder sind angesichts der großen Dürreschäden notwendig», sagte Greenpeace-Waldexperte Christoph Thies. «Ein großer Fortschritt für die deutsche Waldpolitik ist, dass Ministerin Klöckner heute als Ziel mehr Laubmischwälder ausgibt.»

Die könnten allerdings nur entstehen, wenn das Schadholz der Natur überlassen wird, statt aus dem Wald transportiert zu werden. Umweltschützer fordern, die abgestorbenen Bäume dem Wald zu überlassen, vor allem private Waldbesitzer sind aber oft auf den Verkauf der Bäume angewiesen - und dem Abtransport der vielen Bäume aus dem Wald.
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Emissionen der Industrie wieder auf Niveau von 2019

Klimaneutralität: Wie hoch müssen die nötigen Investitionen ausfallen?

MV-Wald hat sich nach Hitzesommern etwas stabilisiert

Mehr Baumartenvielfalt in den hessischen Wäldern

Biden bezeichnet Bedrohung durch Klimawandel als Alarmstufe rot

  Kommentierte Artikel

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Niedersachsen will Abschuss von Wild erleichtern

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt