Montag, 18.10.2021 | 12:10:47
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
30.08.2021 | 00:40 | Energiepolitik 

Laschet bringt zinslose Darlehen für Solardächer ins Gespräch

Berlin - Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat seine Pläne für mehr Klimaschutz konkretisiert.

Sonnenenergie vom Dach
Kurz vor dem ersten TV-Schlagabtausch der Kanzlerkandidaten von Union, SPD und Grünen legt der unter Druck stehende CDU-Chef Laschet seine Ideen für eine Energiewende vor. Kommt jetzt die Debatte über Inhalte im Wahlkampf stärker in Schwung? (c) proplanta

«Die Energiewende ist der Motor für den Klimaschutz», schreibt der CDU-Chef unter der Überschrift «Mein Energie-Masterplan» in einem Gastbeitrag für die «Welt am Sonntag». «Deswegen brauchen wir einen Turbo für den Ausbau erneuerbarer Energien», ergänzte er.

Als Kanzler werde er unter anderem Erleichterungen für den Ausbau der erneuerbaren Energien, die komplette Abschaffung der EEG-Umlage, mehr Tempo beim Netzausbau, schnellere Planungsverfahren sowie ein Programm für zinslose Darlehen für Solardächer durchsetzen.

«Klimaschutz mit Turbo statt Veto, mit Innovation statt Ideologie, mit Zukunftsmut statt Regelungswut, nachhaltiges Wachstum oder (rot-grünes) Schrumpfprogramm» kündigt Laschet an und attackiert zugleich SPD und Grüne. Er betont: «Wir wollen bis 2045 ein klimaneutrales Industrieland werden.»

Laschet veröffentlichte seine Pläne unmittelbar vor dem ersten TV-Schlagabtausch mit seinen Rivalen von SPD und Grünen bei den Sendern RTL und ntv. Das sogenannte Triell mit Laschet, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sollte am Abend (20.10 Uhr bis 22.00 Uhr) stattfinden.

Um den Streit über Windräder zu entschärfen, setzt Laschet vor allem auf Repowering, mit dem die Stromerzeugung in bestehenden Anlagen vervielfacht werden könne sowie auf eine Konzentration von Windkraftstandorten. Kommunen müssten an den Erträgen der Erneuerbare-Energie-Anlagen noch stärker beteiligt werden, fordert der nordrhein-westfälische Ministerpräsident.

Anträge für Windanlagen an Land sollten in der Regel innerhalb von drei Monaten entschieden werden - helfen soll dabei die Digitalisierung und eine Bündelung der Zuständigkeiten. Das Verbandsklagerecht solle konzentriert werden, gerichtliche Klagen sollten nur jenen ermöglicht werden, die am Verwaltungsverfahren beteiligt gewesen seien.

Mit einem «Sonnenpaket» könnten die Potenziale der Solarenergie um mindestens zehn Gigawatt jährlich erhöht werden, schreibt Laschet. «Damit niemand aus finanziellen Gründen auf ein Solardach verzichtet, legen wir das KfW-Deutschland-Dach-Programm auf, mit dem jeder Eigentümer ein zinsloses Darlehen für ein Solardach erhält.» Wer über den Eigenverbrauch hinaus seine gesamte Dachfläche für Photovoltaik nutze und über einen netzdienlichen Speicher verfüge, müsse außerdem eine marktgerechte Einspeisevergütung erhalten.

Beim Ausbau der erneuerbaren Energie müsse gelten: mehr Markt, weniger Regulierung, schreibt der Kanzlerkandidat. Die erneuerbaren Energien seien ohne staatliche Regulierung längst wettbewerbsfähig. Einerseits würden sie gefördert, andererseits mit Abgaben, Steuern und Bürokratie belegt. «Diese Belastungen müssen wir beenden», verlangt Laschet.

Die EEG-Umlage finanziert die Förderung von Ökostrom-Anlagen in Deutschland. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Stromrechnung. Damit die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) nicht drastisch steigt, hatte die Bundesregierung sie für 2021 und 2022 mit milliardenschweren Steuergeldern aus dem Haushalt stabilisiert. Dadurch fallen in diesem Jahr 6,5 Cent und im nächsten Jahr 6 Cent pro Kilowattstunde an.

Laschet kündigt eine «Forschungsoffensive für Energieinnovationen» an, mit der höhere Wirkungsgrade bei der Fotovoltaik, Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen bei der Wasserstofftechnologie sowie neue Großspeicher und Netztechnik entwickelt werden könnten. Mehr Fachkräfte im Energiewendebereich will er mit einem «Zukunftspakt für das Handwerk» erreichen. Den Ausbau von Stromautobahnen will er beschleunigen. Um beim Speicherausbau voran zu kommen, müsse der gespeicherte Strom von allen Umlagen und Entgelten befreit werden.
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Biokraftstoffpolitik wird immer komplexer

Bundesregierung will sich mit EU bei Energiekosten abstimmen

Konzept im Falle weiter steigender Spritpreise gefordert

Streit in EU über Einsatz der Atomenergie

EU-Länder diskutieren über gestiegene Energiepreise

  Kommentierte Artikel

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt