Samstag, 25.03.2023 | 19:05:29
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
30.05.2010 | 19:03 | Bauernaufstand 

Proteste vor EU-Agrarminister-Treffen in Spanien

Mérida - Hunderte Landwirte haben am Sonntag in Mérida im Südwesten Spaniens gegen die Agrarpolitik der Europäischen Union protestiert.

Proteste
(c) proplanta
Anlässlich eines informellen Treffens der EU- Agrarminister in der Hauptstadt der Region Extremadura forderten die Demonstranten unter anderem höhere Preise für ihre Produkte. «Andernfalls werden die Höfe nicht überleben», erklärte der Bauernverband COAG.

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hatte mit Blick auf das Treffen einen Mindestlohn für die 290.000 Beschäftigten in der deutschen Landwirtschaft gefordert. Dieser müsse bundesweit bei 8,50 Euro liegen. Mittelfristig seien zehn Euro notwendig. «Ansonsten können die Agrarbeschäftigten keine existenzsichernde Rente aufbauen. Ihnen droht Altersarmut», sagte der Bundesvorsitzende der IG BAU, Klaus Wiesehügel.

In Mérida wollen die EU-Agrarminister auf Einladung der spanischen Ratspräsidentschaft bis zum Dienstag unter anderem über die Zukunft der Subventionen für die Landwirtschaft beraten.

Die Hilfen aus Brüssel für die Bauern stehen auf dem Prüfstand. Mit jährlich gut 56 Milliarden Euro sind die Fördertöpfe für die Landwirtschaft der größte Posten im EU-Haushalt. 2013 läuft der aktuelle Finanzrahmen aus, weswegen die Agrarpolitik dann auch reformiert werden soll. (dpa)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 Agrarministerkonferenz beginnt mit Protesten von Bauern und Fischern

 Bauernproteste in Paris wegen EU-Pestizidverbots

  Kommentierte Artikel

 UN warnen vor Wasserkrise - Zehn Prozent der Menschen bedroht

 Klima-Experten warnen: Wir kommen raus aus der Komfortzone

 Matif-Agrarfutures rutschen weiter ab

 Was der Weltklimarat in Sachen Erderwärmung herausgefunden hat

 Mercosur: Werden Bauern-Interessen ausreichend berücksichtigt?

 Wie realistisch sind Habecks Heizungspläne?

 Loxosceles - Gefährliche Einsiedlerspinne bald auch in Deutschland heimisch?

 Agrarstudie belegt höhere Profite bei regenerativer Landwirtschaft

 Lebensmittelpreise steigen massiv - Arme Menschen massiv bedroht

 Fischer planen Protest gegen Verbot von Grundschleppnetzen