Samstag, 24.07.2021 | 09:33:01
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
26.05.2021 | 01:12 | ELER 

Umfangreiche EU-Mittel für Entwicklung im ländlichen Raum

Hannover / Kiel - Das Land Niedersachsen will von 2023 bis 2027 in die ländlichen Räume 1,1 Milliarden Euro EU-Fördermittel stecken.

EU-Gelder
Das Typische an Niedersachsen sind seine ländlichen, agrarwirtschaftlich geprägten Regionen. Die Europäische Union gibt für ländliche Entwicklungsprogramme in den kommenden Jahren mehr als eine Milliarde Euro. (c) proplanta

Das seien pro Jahr 50 Millionen Euro mehr Förderung aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds (Eler) als bisher, sagte Europa- und Regionalministerin Birgit Honé am Dienstag in Hannover. Europa solle für die Bürger erlebbar gemacht werden: «Es soll gezeigt werden, wie Europa hilft.» Einen entsprechenden Beschluss hatte das Landeskabinett gefasst.

Die SPD-Politikerin kündigte an, dass die regionalen Versorgungszentren für eine bessere hausärztliche Versorgung in dünn besiedelten Gegenden künftig auch aus Eler-Mitteln finanziert werden sollen. Bislang gibt es fünf solcher Versorgungszentren. Mit den Mitteln sollen laut Honé die ländlichen Räume zukunftsfest aufgestellt werden. Gefördert werden sollen auch Dorferneuerungsvorhaben.

Mit dem Geld sollen aber auch Klima- und Umweltschutzprojekte zusammen mit der Landwirtschaft im Zusammenhang mit dem «Niedersächsischen Weg» gestärkt werden. «Es steht mehr Geld für Natur-, Arten- und Gewässerschutz zur Verfügung», sagte Umweltminister Olaf Lies.

Umweltschutz und Landwirtschaft stünden sich nicht gegenüber, sondern müssten gemeinsam an Lösungen arbeiten, sagte der SPD-Politiker. «Diesen Weg, den wir in Niedersachsen sehr konsequent gegangen sind mit dem «Niedersächsischen Weg», den wollen wir auch auf Bundesebene gehen.»

Landwirte sollten für öffentliche Leistungen beim Natur- und Umweltschutz mit den Eler-Mitteln öffentliches Geld bekommen. Das schaffe zum Beispiel den Anreiz, zusätzlich zum Schutz der Gewässerrandstreifen sich freiwillig an der Schaffung eines Biotop-Verbundes zu beteiligen. Wichtig sei aber auch, dass die Landwirte für die Produktion von Lebensmitteln auch faire, existenzsichernde Preise bekämen, sagte Lies.

Nach Worten von Landwirtschafts-Ressortchefin Barbara Otte-Kinast (CDU) soll die Landwirtschaft mit den Mitteln zukunftssicherer gemacht werden. So soll die Sommerweidehaltung von Milchkühen und extensive Grünlandbewirtschaftung gefördert werden. Außerdem soll es in Niedersachsen ab 2023 eine sogenannte Mehrgefahrenversicherung geben, die auch Schäden von Starkregen oder andere extreme Wetterereignisse abdeckt.

Experten gehen davon aus, dass diese aufgrund des Klimawandels häufiger auftreten werden. «Niedersachsen will die Landwirte unterstützen bei der Bewältigung des Klimawandels», sagte Otte-Kinast.

Die vom Kabinett beschlossenen Schwerpunkte sollen in den deutschen Strategieplan zur Umsetzung der gemeinsamen Agrarpolitik 2023 bis 2027 Eingang finden, der bis Ende des Jahres festgelegt werden muss.
dpa
zurück
Seite:12
weiter
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

EU-Kommission bringt wegen Düngeverordnung weitere Bedenken vor

Bauernverband rechnet mit 45,4 Millionen Tonnen Getreide

Straßen in Bäche verwandelt: Franken von schweren Unwettern heimgesucht

Das Diesel-Harnstoff-Kartell: Hohe Millionenstrafen für VW und BMW

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt