Samstag, 24.07.2021 | 10:05:42
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
13.09.2013 | 19:02 | Landesbauerntag Mecklenburg-Vorpommern 

Ungewöhnlicher Konsens: Genug Ackerflächen für Teller und Tank

Mühlengeez - Reichen die Ackerflächen, um genügend Nahrungsmittel und Energie zu produzieren? Auf dem Landesbauerntag waren sich Vertreter aus Landwirtschaft und Umweltschutz einmal einig und sagten: Ja, das geht. Aber bitte nachhaltig.

Teller und Tank
(c) proplanta

Die Bauern in Deutschland können bei nachhaltigem Wirtschaften Teller, Trog und Tank gleichermaßen füllen. Das war am Freitag das einmütige Fazit einer Podiumsdiskussion von Produzenten und Umweltschützern auf dem Landesbauerntag Mecklenburg-Vorpommern. Die Veranstaltung ist traditionell Teil der größten Landwirtschaftsmesse Norddeutschlands, der MeLa, in Mühlengeez bei Güstrow. Der Bauernverband hatte die Situation der Landwirtschaft zwischen Ernährungssicherheit, Energiewende und Umweltschutz zum Thema des Tages gemacht.

Der scheidende Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, Helmut Born, sieht keinen Widerspruch in der Produktion von Nahrung und Energie auf dem Acker. «Wir sind in Deutschland in der Lange, viel mehr zu erzeugen als Nahrungsmittel», sagte er. Energie sei ein sicheres Standbein für die Landwirte und müsse es bleiben.

Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) sagte, die von der früheren rot-grünen Bundesregierung (1998-2005) angeschobene Energiewende sei «absolut der richtige Ansatz». «Wir müssen dem Raubbau an fossilen Energieträgern ein Ende setzen», sagte er. Sie müssten noch für nachfolgende Generationen erhalten werden. Derzeit würden erst vier bis sechs Prozent der Biomasse in den Tank gehen. Selbst vom Raps landeten 60 Prozent über das Futter für Kühe, Schweine und Geflügel wieder auf dem Teller. Vor 100 Jahren sei mit dem Hafer noch 30 Prozent des Getreides an Zugpferde verfüttert worden, es habe damit auch der Mobilität gedient.

Die Energiewende ist dem Vorsitzenden des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND), Hubert Weiger, zufolge eine Überlebensfrage. Zur Energiewende gehörten nicht nur erneuerbare Energien, sondern auch eine Verringerung des Energieverbrauchs. Beim Anbau von Energiepflanzen müssten Grundsätze des nachhaltigen Wirtschaftens beachtet werden, dann gebe es keinen Widerspruch zur Produktion von Nahrungsmitteln. Die Bodenfruchtbarkeit müsse erhöht, das Grundwasser geschützt, die Atemluft dürfe nicht belastet werden, Tier- und Pflanzenarten müssten erhalten bleiben.

Zum Auftakt des Landesbauerntages hatte Bauernverbandspräsident Rainer Tietböhl erneut auf die zu befürchtenden massiven Kürzungen bei den Direktzahlungen an die Agrarbetriebe nach der EU-Agrarreform aufmerksam gemacht. Die von Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) diskutierte Umsetzung der neuen EU-Agrarreform in Deutschland werde gravierende Auswirkungen auf die Landwirtschaft im Nordosten haben.

Allein durch die Umschichtung von EU-Zahlungen innerhalb Deutschlands werde Mecklenburg-Vorpommern 34 Millionen Euro an Direktzahlungen verlieren. Mit der generellen Kürzung der Mittel entgingen dem Bundesland zusammen 83 Millionen Euro. Das seien für jeden Beschäftigten in der Landwirtschaft rund 4000 Euro im Jahr weniger. Niemand würde bei solchen Aussichten stillhalten. Die Bauern fühlten sich zunehmend von der Gesellschaft ausgegrenzt.

Tietböhl kritisierte scharf die Bemerkung des Grünen-Spitzenkandidaten Jürgen Trittin vom «Drogenhandel im Stall». Die Landwirte seien Facharbeiter, Meister, Absolventen von Hoch- und Fachschulen und wüssten, wie man mit Tieren umgeht. Die Bauern würden Tiere auch in großen Zahlen - «wenn Sie so wollen, auch in Massen» - halten, sagte Tietböhl. Doch die Tiere fühlten sich wohl. Mittlerweile würden schon große Öko-Betriebe Probleme bekommen. Es gehe dahin, dass es heißt: Klein ist gut, groß ist schlecht, monierte der Bauernpräsident. (dpa)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Landwirtschaftsausstellung MeLa 2021 kann voraussichtlich stattfinden

Die 30. MeLa wird im September gefeiert!

  Kommentierte Artikel

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

EU-Kommission bringt wegen Düngeverordnung weitere Bedenken vor

Bauernverband rechnet mit 45,4 Millionen Tonnen Getreide

Straßen in Bäche verwandelt: Franken von schweren Unwettern heimgesucht

Das Diesel-Harnstoff-Kartell: Hohe Millionenstrafen für VW und BMW

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt