Mittwoch, 22.09.2021 | 14:12:29
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
28.01.2018 | 13:29 | Überflutung 
 2

Ackerböden sind viel zu nass

Schwerin - Nach dem reichlichen Regen der vergangenen Monate steht in Mecklenburg-Vorpommern auf vielen Äckern das Wasser.

Überschwemmte Felder
Ackerböden in schlechtem Zustand - Wasser versickert kaum. (c) proplanta

Während eine Erklärung von Landwirten lautet, der Boden sei einfach mit Wasser gesättigt - immerhin fielen im Vorjahr 130 Prozent der üblichen Niederschlagsmenge - führt die Umweltorganisation BUND die Überflutung auf eine Bodenverdichtung zurück.

Durch die immer schwerer werdenden Landmaschinen, die viel zu häufig auf den humusarmen Böden unterwegs seien, verdichte sich der Oberboden, sagte der BUND-Agrarexperte Burkhard Roloff.

«Nach Untersuchungen des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) sind in unserem Land die Böden zu 56 Prozent erheblich bis sehr stark durch Verdichtung gefährdet», erläuterte er.
dpa/mv
Kommentieren Kommentare lesen ( 2 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
agricola pro agricolas schrieb am 28.01.2018 18:12 Uhrzustimmen(18) widersprechen(12)
Knapp 1,4 Mio Hektar LN werden in Mecklenburg-Vorpommern bewirtschaftet, hiervon hat der BUND mehr als die Hälfte dieser Flächen (ca. 700.000 Hektar!) mit Bohrsonde bzw. -stab untersucht, um zu jener Erkenntnis zu erstarken, dass letztere Flächen nachhaltig verdichtet sind und hieraus obige Schadensanalyse resultiert!? - Das Land schlechthin, wo bislang zumindest, in der Landwirtschaft Milch und Honig geflossen sind.

Die Qualifikationen der dortigen Betriebsleiter stellt man damit einhergehend sofort absolut in Abrede, wenn man solchen gemutmaßten nachhaltigen Bodenverdichtungen in solch weitreichendem Ausmaß ackerbaulich nicht entgegenzuwirken weiß.

Verinnerlicht man die Statistiken, welches Ertragspotential die dortigen Flächen aufweisen, lassen sich die Einlassungen von Herrn Roloff & Co. allerdings kaum mehr halten. Anhand der Anzahl von Betrieben lässt sich erkennen, dass es sich vornehmlich um Großbetriebe handelt, die jeden überflüssigen Arbeitsgang sicherlich zu vermeiden wissen.

Im eigentlichen ist man dort für mitteleuropäische Verhältnisse eher „untermechanisiert“, d.h. im Vergleich zu anderen Bundesländern wird mit weniger PS/Hektar gewirtschaftet. Im Großteil der BRD werden zwischen 200 bis 300 Betriebsstunden mit den schweren Ackergiganten jährlich gefahren, in Mecklenburg Vorpommern stellen demgegenüber um die 800 Betriebsstunden/Jahr die eher höhere Auslastung dar.

Denkt der BUND dabei im übrigen nicht hoch erfreut an die Vielzahl der Frösche, Lurche und sonstige Amphibien, die nunmehr ihr Wassereldorado vorfinden, um sich entsprechend verlustieren zu können!? - Wird dem Bund ggf. die Krötenwanderung im Frühjahr mittlerweile sogar zu anstrengend? - Alles immer eine Frage der Argumentation, nicht wahr, lieber Herr Roloff!

Bitte nacharbeiten also, Sie verbreiten medialen Schwachsinn mit Ihrer Analysis der „Wassermassen-Ursachenproblematik“...! Herr schmeiß Hirn vom Himmel! So jedenfalls kann man Wetterunbilden kein Schnippchen schlagen, allenfalls an den Bund-Rechenmaschinen, das hilft den vielen genervten Bauern vor Ort allerdings recht wenig!
Thorsten Holtmeier schrieb am 28.01.2018 16:16 Uhrzustimmen(14) widersprechen(8)
Ob ein kleiner Traktor 200 mal aufs Feld und wieder runter muss oder 20 mal ein großer die Schäden in der Bodenstruktur bleiben die gleichen Aber das wird jemand der die Natur nur aus dem Trockenen Büro kennt nie verstehen, und trotzdem versucht er uns Landwirten zu erklären das wir alles falsch machen.
Wir arbeiten draußen mit der Natur und damit in diesem Jahr auch mit der extremen Nässe, und irgendwann muss die Ernte nun einmal eingefahren werden.
  Weitere Artikel zum Thema

Überdurchschnittliche Grundwasservorräte in Baden-Württemberg

Große Regenmengen in Ostdeutschland befürchtet

Unablässige Regenfälle halten Japan in Atem

Städte müssen sich besser gegen Klimawandel rüsten

Steigt das Grundwasser nach ergiebigen Niederschlägen?

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt