Freitag, 18.06.2021 | 05:31:30
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
09.03.2009 | 13:27 | Agrarprodukte 

Berlin und Brandenburg knüpfen Allianz Mark & Metropole

Berlin - Nach über einem Jahr Vorbereitung geht die Allianz Mark & Metropole heute an den Start.

Agrarprodukte
(c) proplanta

Als Gründungsväter haben der Berliner Wirtschaftsstaatssekretär Jens-Peter Heuer und Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretär Dietmar Schulze zugesagt. Beide Schirmherren werden auch die Gründungsurkunde unterzeichnen.

Schulze: „Ihren Ursprung hat diese Allianz in den Nachwendejahren. Gerade in den Jahren nach 1990 haben unsere Agrarprodukte das positive Image unseres Landes mit begründet Mit der Einführung der D-Mark verschwanden zunächst Waren aus den neuen Bundesländern aus den Regalen. Als erstes waren regionale Spezialitäten wieder im Angebot. Die Erinnerung an märkische Kartoffeln, Havelzander, Oderbruch-Enten, Spreewaldgurken oder Beelitzer Spargel blieb auch in den Jahren der Teilung in den westlichen Berliner Stadtbezirken lebendig. Äpfel aus dem Havelland stehen für eine ganze Region. Nicht nur zum jährlichen Baumblütenfest fahren die Berliner in den Werderaner Raum, um sich mit frischen Produkten einzudecken und gleichzeitig an der frischen Luft aufzutanken. Agrarprodukte made in Brandenburg wirken als Türöffner für die heimische Wirtschaft.“

Regionale Produkte tragen für die Brandenburger selbst zur Identifikation mit der Heimat und ihren Traditionen bei. Exemplarisch ist dies im Spreewald zu besichtigen.

Regionale Produkte erhöhen die Verbrauchersicherheit durch Herkunftstransparenz und kurze Transportwege. Sie heben sich aus der Sicht vieler Verbraucher von der Anonymität der Massenware ab.

Eine Verbraucherbefragung vom November 2008 belegt den Trend zu regionalen Produkten. Zwei Drittel der Deutschen greifen beim Einkaufen bewusst nach regionalen Produkten. Sie wollen zu 76 Prozent Betriebe in der Nähe unterstützen. An zweiter Stelle der Verkaufsargumente, nämlich mit 68 Prozent, steht die Frische der Ware. Mehr als die Hälfte der Käufer heimischer Produkte kauft umweltbewusst, um lange Transportwege zu vermeiden.

Dabei deckt nur die Hälfte der Verbraucher ihren Bedarf auch direkt beim Erzeuger. Da die wichtigsten Einkaufsstätten die großen Einzelhandelsketten sind, soll vor allem hier der Anteil regionaler Produkte erhöht werden.

Das Netzwerk Allianz Mark & Metropole unterstützt Wirtschaftskreisläufe und Wertschöpfungsketten als Beitrag zur nachhaltigen Regionalentwicklung. Ziele sind, Arbeits- und Ausbildungsplätze zu schaffen, Transportwege zu verkürzen, tiergerechte Haltung und gentechnikfreie Landwirtschaft zu fördern. Für eine starke Zusammenarbeit von Brandenburg und Berlin ist eine umweltgerechte und sozial verträgliche Vernetzung regionaler Kreisläufe unabdingbar.

Die bisherigen Partner und Gründungsmitglieder der Allianz sind Berlin 21 e.V., Brandenburg 21 e.V., pro agro e.V., die LEADER-Aktionsgruppe Märkische Seen e.V. und die Regionale Partnerschaft Barnim Uckermark aktiv e.V. (PD)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Weitere Artikel zum Thema

Erzeugerpreise pflanzlicher Produkte ziehen im April 2021 an

Eigener Hofladen bringt Landwirte gut durch Coronakrise

Höchste Produktionswerte bei Milch und Getreide im Südwesten

Erzeugerpreise pflanzlicher Produkte steigen im März 2021 kräftig

Hofläden freuen sich in Corona-Zeit über mehr Zulauf


Kommentierte Artikel

Heizkosten-Streit: Weiter keine Einigung auf Mieterentlastung?

Klimavorhersage: 2021 könnte überdurchschnittlich warm werden

Beschwerde gegen Großbrauer-Patent auf Gerste abgewiesen

Südbaden: Tote Rinder in einem Stall gefunden

Agroforstwirtschaft soll attraktiver werden

Änderung der Abstandsmessung um Windenergie-Ausbau voranzutreiben?

Auch Oberverwaltungsgericht erlaubt Tiertransport nach Marokko

Angeln erfreut sich zunehmender Beliebtheit - Klage gegen Nachtangelverbot

WDR-Videobeitrag: Falschaussagen zum Rapsanbau ernten Shit-Storm

Wachsendes Radwegenetz stört Landwirtschaft

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt