Montag, 25.10.2021 | 13:04:51
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
10.10.2021 | 07:05 | Warenterminbörse 

Matif-Getreidefutures legen weiter zu

Paris - Die Pariser Terminkontrakte auf Weizen und Mais haben ihren Mitte September gestarteten Aufwärtstrend zuletzt fortgesetzt.

Getreidefutures
Pariser Weizenkontrakt mit Fälligkeit im März 2022 erreicht höchsten Stand seit Dezember 2012 - Novemberfuture 2022 auf Mais so teuer wie zuletzt im November 2012. (c) elypse - fotolia.com

Der Future auf Weizen mit Fälligkeit im Dezember 2021 kostete am vergangenen Freitag (8.10.) gegen 11.40 Uhr 269,25 Euro/t; das waren 30,25 Euro/t oder 12,6 % mehr als der Schlusskurs vom 13. September. Der betreffende Märzkontrakt 2022 erreichte im Verlauf des Morgens mit 265,25 Euro/t sogar den höchsten Wert dieser Laufzeit seit Dezember 2012.

Für den Matif-Maisfuture mit Fälligkeit im November 2021 waren zuletzt 247,00 Euro/t anzulegen; das bedeutete gegenüber dem Start der Kursrallye vor etwa drei Wochen ein Plus von 35,25 Euro/t oder 16,7 %. Außerdem war dies der höchste Kurs von Novemberterminen seit November 2012.

Wettbewerbsfähigkeit von EU-Weizen steigt

Analysten begründeten die jüngste Aufwärtsbewegung der Pariser Weizenkurse unter anderem mit der regen Exportnachfrage nach EU-Ware. Diese werde zumindest so lange anhalten, bis Weizen aus der australischen und argentinischen Ernte geliefert werde.

Für Aufwind sorgte auch die Abwertung des Euro gegenüber dem Dollar, so dass sich die Wettbewerbsfähigkeit von EU-Weizen auf dem Weltmarkt verbesserte. Außerdem dürfte die russische Exportpolitik künftig zu einer Verknappung des globalen Angebots führen, denn Moskau will weiter auf Ausfuhrabgaben für Getreide setzen.

Die betreffenden flexiblen Exportzölle, die am 2. Juni dieses Jahres zur Dämpfung der Teuerung am Binnenmarkt eingeführt wurden, sollen bis zum 30. Juni 2022 gelten. Das erklärte der Direktor der Abteilung für Marktregulierung beim russischen Landwirtschaftsministerium, Maxim Titow, am Dienstag (5.10.) Beim Weizen wird die Differenz zwischen dem Exportpreis und dem niedrigeren, festen Basispreis von 200 $/t (173,3 Euro) mit einer „floating tax“ von 70 % belastet. Für Gerste und Mais liegt der Basispreis bei jeweils 185 $/t (160,3 Euro).

Verzögerte Aussaat von Winterweizen in Russland

Außerdem bestätigte Titow nach einem Bericht der Nachrichtenagentur finmarket.ru die Pläne seines Hauses, die Getreideexporte vom 15. Februar bis zum 30. Juni 2022 erneut mit einer Quote zu begrenzen. Im Vorjahreszeitraum hatte Moskau die Getreideausfuhren in Länder, die nicht zur Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) gehören, bereits auf 17,5 Mio. t gedeckelt. Nach Angaben des russischen Agrarressorts wurden 2020/21 auf 49 Mio. t Getreide im Ausland vermarktet, davon 37,6 Mio. t Weizen.

Die Prognose für die Getreideexporte in der aktuellen Vermarktungssaison beläuft sich auf 51 Mio. t. Die diesjährige Getreideernte sahen die Moskauer Beamten zuletzt bei 127 Mio. t. Mit Stand vom Dienstag vergangener Woche wurden Titow zufolge witterungsbedingt erst 108 Mio. t Getreide geerntet. In der Folge verzögert sich die Aussaat des Winterweizens für die Ernte 2022. Deshalb wurde an der Börse spekuliert, dass die dortige Anbaufläche kleiner als bislang erwartet ausfallen könnte.

Conab korrigiert Ernteschätzung für Mais nach oben

Die Matif-Maisfutures verteuerten sich nach Einschätzung von Marktfachleuten vor allem als Reaktion auf die zuletzt deutlich gestiegenen Rohölpreise. Derweil bezifferte die dem Agrarressort in Brasília zugeordnete Versorgungsgesellschaft Conab am vergangenen Donnerstag die Maisproduktion 2021/22 im eigenen Land im Rahmen einer ersten Prognose auf 116,3 Mio. t; das wären 33,7 % mehr als im Vorjahr. Außerdem korrigierten die Fachleute ihre Schätzung für die Maisernte 2020/21 um 1,3 Mio. t auf 87,0 Mio. t nach oben. Brasilien ist der global zweitgrößte Maisexporteur nach Argentinien.

Umrechnungskurs: 1 $ = 0,8664 Euro
AgE
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Brötchen nicht teurer wegen höherem Getreidepreis

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte weiterhin hoch

Unerwartet hohe Endbestände drücken US-Sojakurse

Chicago-Sojabohnen im Abwärtstrend

EEX-Kartoffelfuture legt seit fast sechs Wochen zu

  Kommentierte Artikel

EU-Parlament fordert Maßnahmen gegen zu hohen Fleischkonsum

Verbände fordern Nachbesserungen bei GAP-Durchführungsverordnungen

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt