Donnerstag, 11.08.2022 | 04:57:01
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
29.05.2022 | 05:05 | Warenterminbörse 

Matif-Weizen im Rückwärtsgang

Paris / Weihenstephan - Die Ankündigung Russlands, unter bestimmten Bedingungen zu einer Aufhebung der Seeblockade bereit zu sein, hat den „Krisenaufschlag“ an den internationalen Weizenmärkten schmelzen lassen.

Warenterminbörse
Mögliche Aufhebung der russischen Seeblockade lässt Krisenaufschlag schmelzen. (c) ferkelraggae - fotolia.com

An der europäischen Leitbörse Matif verbilligte sich der vordere Weizenkontrakt zur Abrechnung im September 2022 in der vergangenen Handelswoche bis zum Freitag (27.5.) gegen 17 Uhr unter dem Strich um fast 3 % auf 412,25 Euro.

Als sich am Donnerstag Gerüchte über eine baldige Öffnung der ukrainischen Schwarzmeerhäfen verdichtet hatten, war der Frontmonat kurzzeitig sogar unter die psychologisch wichtige 400-Euro-Marke gefallen. Für Weizen-Futures zur Abrechnung im September 2023 mussten am Freitagnachmittag „nur“ noch 343,50 Euro/t bezahlt werden, etwa 30 Euro/t weniger als Mitte Mai. In der Ukraine sollen bekanntlich noch 25 Mio t Getreide festliegen.

Sollte davon zumindest eine Teilmenge in den nächsten Wochen noch vermarktet werden können, würde dies den aktuell knapp versorgten globalen Weizenmarkt spürbar entspannen. Zugleich würde ein Abverkauf der 2021er-Ernte Liquidität zum Kauf von Saatgut, Diesel und Dünger für die nächste Saison auf die ukrainischen Höfe spülen, was sich wiederum positiv beim Weizenangebot aus der Ernte 2023 bemerkbar machen würde.

Russisches Getreide für „freundliche Länder“

Derweil hält man es am Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) für „wenig wahrscheinlich“, dass Russland eigenes Getreide als Kriegswaffe missbraucht. Die Stellvertretende Leiterin der Abteilung Agrarmärkte, Dr. Linde Götz, begründete ihre Einschätzung am Donnerstag (19.5.) bei einer virtuellen Akademie-Veranstaltung des Hans-Eisenmann-Forums (HEF) der TU München-Weihenstephan mit hohen wirtschaftlichen und geopolitischen Kosten, sollte Moskau bestehende Lieferverpflichtungen verletzen.

Russland exportiere sein Getreide nämlich fast ausschließlich in nach Einordnung von Präsident Wladimir Putin „freundliche Staaten“, allen voran Ägypten, die Türkei, aber auch Bangladesch, Indonesien sowie die Staaten Sub-Sahara Afrikas. Und Moskau habe kein Interesse, die guten politischen Beziehungen durch die Unterbrechung von Getreidelieferungen in diese „freundlichen Länder“ zu gefährden.

Kettenreaktion

Allerdings gebe es beim russischen Auslandsgeschäft große Überschneidungen mit Waren aus der Ukraine, gab die Marktexpertin zu bedenken. Eine viel größere Gefahr für die Ernährungssicherung in Entwicklungsländern sieht Götz deshalb darin, dass Russland auch weiterhin die ukrainischen Seehäfen im Schwarzen Meer blockiert. Daher muss aus ihrer Sicht alles darangesetzt werden, diese Häfen wieder zu öffnen.

Für wenig zielführend hielte es Götz, die Agrarproduktion in importabhängigen Ländern kurzfristig zu steigern. So liege der Flächenertrag bei Weizen in einem Land wie Tunesien bei nur 2 t/ha, verglichen mit dem doppelten Aufkommen in der Ukraine. Die höheren Produktionskosten in dem nordafrikanischen Land würden in einer Art Kettenreaktion nur dazu führen, dass der Weizenpreis in Tunesien weiter steige.

Rekordernte im Anmarsch

Wie Russlands Landwirtschaftsminister Dr. Dmitrij Patruschew vorige Woche beim „Allrussisches Getreideforum“ in Sotschi berichtete, befinden sich landesweit mehr als 96 % der Winterkulturen in einem guten oder zumindest zufriedenstellenden Zustand. Sollte das Wetter den Landwirten keinen Strich durch die Rechnung machen, werde 2022 eine große Getreideernte eingefahren, so Patruschew laut der Nachrichtenagentur Interfax. Moskau rechnet aktuell mit einem Rekordaufkommen von 87 Mio. t Weizen, wovon in der Kampagne 2022/23 bis zu 50 Mio. t exportiert werden könnten.
AgE
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 Rätsel um Getreidefrachter Razoni geht weiter

 Erster Lebensmittelfrachter verlässt ukrainischen Hafen Piwdennyj

 Abtransport von ukrainischem Getreide: Ist er überhaupt zu schaffen?

 Matif-Kurse für Raps geben deutlich nach

 NRW-Landwirte bauen mehr Weizen an

  Kommentierte Artikel

 Lebensmittelsicherheit in Bayern zieht Konsequenzen aus Salmonellen-Skandal

 Pilzsucher können auch bei Hitze fündig werden

 Antibiotikaabgabe an Tierärzte sinkt 2021 deutlich

 Bauernverband: Doch etwas mehr Winterweizen als 2021

 Überraschend gute Ergebnisse der Rapsernte sorgen für Preisdruck

 Anbindehaltung endet - Bayern will weiter Kombi-Haltung ermöglichen

 Causa Kuhfladen: Bußgeld-Spende vom Minister

 Achtung: Vermehrt Mutterkorn im Erntegut!

 Die Ampel, die Gasumlage und die soziale Frage: Der Druck steigt

 Kaniber beklagt Zögern beim Umstieg auf den Ökolandbau

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt