Donnerstag, 23.09.2021 | 14:46:04
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
14.03.2021 | 04:08 | Milchmarkt 2021 
 1

Rohmilchpreise hinken Produktpreisen hinterher

Bonn - Die Milcherzeugerpreise in Deutschland haben sich in den vergangenen drei Monaten kaum bewegt; an den Produktmärkten geht es hingegen in vielen Bereichen mit den Preisen weiter aufwärts.

Milchpreise
Kaum Bewegung bei den Auszahlungspreisen der Molkereien für Rohmilch - Milchfett und Milchpulver lassen sich hingegen immer teurer verkaufen - Notierungen für Butter ziehen in Kempten an - Käsepreise dagegen trotz guter Nachfrage meist stabil - Geschäfte mit Magermilchpulver haben sich wieder belebt - Alle Milchpulversorten legen im Preis zu. (c) proplanta

Die unter dem Vorjahresniveau liegenden Anlieferungen von Rohmilch träfen am Markt auf eine ungebrochen gute Nachfrage für Milchfett und Milchpulver, was den Herstellern höhere Verkaufserlöse ermögliche, zumal auch international die Preise anzögen, erläuterten Analysten.

Die Süddeutsche Butter und Käsebörse in Kempten berichtete, dass es zuletzt einen regelrechten Nachfrageboom für Industriesahne mit entsprechenden Preisaufschlägen gegeben habe. Dies wirke sich auf den gesamten Fettmarkt aus, selbst auf die eigentlich kontraktgebundene Päckchenbutter.

Hier seien höhere Abgabepreise im Bereich der Markenbutter möglich gewesen, weshalb die Notierung für die geformte Ware am Mittwoch in Kempten (10.3.) am oberen Spannenende um 14 Cent auf 4,00 Euro/kg angehoben wurde. Das untere Spannenende, welches das Preiseinstiegssegment der Handelsmarken anzeigt, blieb mit 3,78 Euro/kg unverändert.

Noch teurer wurde die nur knapp verfügbare Blockbutter mit Aufschlägen zwischen 20 Cent und 25 Cent gehandelt, deren amtliche Preisspanne in Kempten bei 4,00 Euro/kg bis 4,20 Euro/kg lag. Tiefer in die Tasche greifen mussten die Kunden in der Industrie für die lose Butter zuletzt im Mai 2019. Angesichts der Preisentwicklung am Fettmarkt hinke die Verwertung der Milch über die kontraktgebundene Päckchenbutter im Vergleich zu Rahm oder Blockbutter hinterher, stellte der Verband der Milcherzeuger Bayern (VMB) fest.

Die Verkäufe von Hartkäse haben der Börse zufolge Anfang März zugenommen, doch blieben die Notierungen unverändert. Ende des ersten Quartals 2021 stehen laut VMB normalerweise Kontraktverhandlungen mit dem Handel an. Bei Schnittkäse hob die amtliche Kommission in Hannover die Notierung für Brotware am Mittwoch um 5 Cent auf 3,05 Euro/kg bis 3,30 Euro/kg an. Laut Kemptener Börse läuft der Absatz im In- und Ausland gut und die Bestände leeren sich.

Milchpulver rege gefragt



Am Markt für Magermilchpulver wurde im Februar eine eher abwartende Nachfrage verzeichnet; der Preisanstieg machte eine Pause. Dies hat sich in der vergangenen Woche laut Zentraler Milchmarkt Berichterstattung (ZMB) geändert. Das Kaufinteresse der Kunden am EU-Binnenmarkt, aber auch am Weltmarkt, habe spürbar zugenommen. Dem stehe aber für die nächsten Monate nur ein begrenztes Angebot zur Verfügung, da die Ware vielfach schon vorab verkauft worden sei.

Die USA würden zwar weiterhin günstig am globalen Markt anbieten, hätten aber größere logistische Probleme wegen fehlender Container- und Verschiffungskapazitäten als die Europäer. Laut Kemptener Börse ließ sich Magermilchpulver in dieser Woche im Schnitt 4 Cent/kg teurer verkaufen. Dabei wurde das Kilogramm lebensmitteltauglicher Ware für 2,40 Euro bis 2,50 Euro gehandelt, Futtermittelware für 2,34 Euro bis 2,37 Euro.

Das Niveau entsprach demjenigen von Anfang März 2020, also vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland. Reger verliefen laut ZMB zuletzt auch die Geschäfte mit Vollmilchpulver, dessen Preis im Vorwochenvergleich im Spannenmittel recht kräftig um 12,5 Cent auf 3,10 Euro/kg bis 3,17 Euro/kg zulegte.

Die relativ teure Industriesahne und die belebte Nachfrage der Lebensmittelindustrie machten diesen Anstieg möglich. Gute Absatzmöglichkeiten gab es der ZMB zufolge bei hoher Nachfrage auch für Molkenpulver. Die Hersteller von lebensmitteltauglicher Ware konnten ihren Verkaufspreis im Schnitt um 2 Cent auf 0,97 Euro/kg bis 1,04 Euro/kg anheben. Bei der Futtermittelware ging es sogar um 5 Cent auf 0,96 Euro/kg bis 0,97 Euro/kg nach oben.
AgE
Großhandelspreise für Milchprodukte in DeutschlandBild vergrößern
Großhandelspreise für Milchprodukte in Deutschland
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
deereblau schrieb am 14.03.2021 19:09 Uhrzustimmen(21) widersprechen(2)
die molkereien und der handel füllen ungeniert ihre taschen und die landwirte schauen mit dem ofenrohr ins gebirge!!!!!
  Weitere Artikel zum Thema

Magermilchpulver erneut teurer

Fakten rund um die Schokolade

Preise für Milchprodukte legen zu

Teure Rohstoffe machen der Süßwarenindustrie zu schaffen

Rabobank erwartet globalen Preisdruck für Molkereiprodukte

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt