Mittwoch, 22.09.2021 | 13:39:43
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
17.03.2018 | 10:46 | Ukraine-Krise 
 1

Ukraine hält Abbau von Russland-Sanktionen für fatal

Berlin - Die Ukraine ist empört über Forderungen des Bauernverbands nach Verhandlungen über den Abbau der Russland-Sanktionen.

Handelsbeschränkungen
Ukrainischer Botschafter: Abbau von Russland-Sanktionen wäre fatal. (c) proplanta

Kiews Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, sagte der Deutschen Presse-Agentur, seine Landsleute seien «schockiert über den erneuten zynischen Aufruf». Er fügte hinzu: «Die Russland-Sanktionen abzubauen, ohne dass der Kreml den blutigen Krieg gegen die Ukraine beendet hat, wäre ein fataler Fehler.»

Der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Joachim Rukwied, hatte zuvor massive Folgen des Embargos für viele westliche Lebensmittel beklagt, das Russland verhängt hat. Moskau reagierte damit auf seit 2014 geltende EU-Wirtschaftssanktionen, die sich gegen die russische Annexion der völkerrechtlich zur Ukraine gehörenden Halbinsel Krim und Russlands sonstiges Agieren in der Ukraine-Krise richten.

«Russland war für den deutschen Agrarsektor ein wichtiger Markt mit einem Handelsvolumen von 1,6 Milliarden Euro pro Jahr», sagte Rukwied, der Gespräche zum Sanktionsabbau forderte.

Von «vermeintlichen «katastrophalen Verlusten»» der deutschen Wirtschaft könne keine Rede sein, meinte Melnyk. Er verwies auf Zahlen des Bundeslandwirtschaftsministeriums, wonach die Agrarexporte von Deutschland nach Russland von 2015 auf 2016 um 2,4 Prozent auf 889 Millionen Euro anstiegen. Auch von 2016 auf 2017 war nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes ein Anstieg von mehreren Prozent zu verzeichnen.

Es sei irreführend, unter diesen Umständen eine verheerende Wirkung der Sanktionen auf die Agrarbranche zu beklagen, sagte Melnyk. «Sich so viel um die Schweine Sorgen zu machen und dabei über 10.300 getötete Ukrainer hinwegzusehen sowie neue Opfer kaum in Kauf zu nehmen, ist moralisch und christlich schwer vertretbar», beklagte Melnyk.

«Das wäre ein Dolchstoß in unseren Rücken. Die Ukrainer hoffen auf die standfeste Solidarität der neuen Bundesregierung und einen neuen baldigen Anlauf der diplomatischen Bemühungen, um dem russischen Krieg ein Ende zu setzen.»
dpa
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
trakifreund schrieb am 21.03.2018 12:17 Uhrzustimmen(12) widersprechen(8)
Die Halbinsel Krim gehörte früher zu Russland. Eine Freie Wahl hat ergeben, dass mehr als 60% der Bürger auf der Krim sich für die Zugehörigkeit zu Russland entschieden haben.
Das sollte die Ukraine mal akzeptieren und es ist bestimmt nicht Aufgabe eines Botschafters sich in die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Russland einzumischen.
Die Ukraine sollte mal die Korruption im eigenen Land bekämpfen, wobei
ich mich fragen muss, wie ein Herr Poroschenko zu einem Milliardenver-
mögen gekommen ist ????
  Weitere Artikel zum Thema

Putin verlängert Lebensmittelembargo

Waldbrände in Russland: Welche Folgen haben sie für Permafrostboden?

Waldbrand-Katastrophe in Russland spitzt sich zu

Dramatische Waldbrandkatastrophe in Russland

Russlands Agrarexporterlöse deutlich gestiegen

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt