Samstag, 25.09.2021 | 21:43:07
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
09.05.2021 | 03:59 | Schlachtschweinemarkt 

Warten auf Impulse am Fleischmarkt

Bonn - Am deutschen Schlachtschweinemarkt hat sich die Marktlage Anfang Mai recht ausgeglichen dargestellt.

Schlachtschweine
Der Frühjahrsaufschwung bei den Schlachtschweinepreisen lässt weiter auf sich warten - Schwache Fleischnachfrage steht steigenden Notierungen oft entgegen - Ausfall eines Schlachttages wegen Himmelfahrt - VEZG-Preis mit 1,42 Euro stabil - Auch Österreich und Dänemark mit unveränderten Notierungen - Preishausse in Frankreich verliert an Dynamik. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com

Im Süden des Landes fiel das Lebendangebot gemessen an der nicht besonders großen Nachfrage der Schlachtbetriebe teilweise etwas zu groß aus, in anderen Regionen passte es dagegen zum Bedarf.

Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) ließ ihre Leitnotierung am Mittwoch (5.5) erwartungsgemäß auf dem Niveau von 1,42 Euro/kg Schlachtgewicht stehen. Das größte Problem am Markt, so Analysten, sei nach wie vor der schleppende Absatz am Fleischmarkt.

Die kühle Witterung lasse die Grillaktivitäten nicht in Schwung kommen; im Außer-Haus-Verzehr fehlten wegen des Lockdowns Impulse und der Drittlandexport leide unter den Sperren wegen der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Auch der europäische Binnenmarkt sei nicht so aufnahmefähig wie sonst um diese Zeit und ermögliche meist keine befriedigenden Margen für die Fleischverkäufer der Schlachtbetriebe. So nehmen die Lagerbestände zu.

Die Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI) meldete kürzlich, dass diese im ersten Quartal 2021 das vergleichbare Vorjahresniveau um ein Drittel übertroffen hätten. Auch in anderen EU-Staaten wurde zuletzt die schwache Fleischnachfrage als Bremse für einen Erzeugerpreisanstieg genannt. Bei in der Regel ausgewogenen Marktverhältnissen blieben die Schlachtschweinenotierungen in Belgien und Österreich diese Woche ebenfalls unverändert.

Gleiches galt für Dänemark, wo es zuvor bei Danish Crown wegen guter Drittlandexporte noch zu einem moderaten Anstieg der Ankaufspreise für schlachtreife Tiere gekommen war. In Italien kam der Rückgang der Schlachtschweinepreise vorerst zum Stillstand; die nationale Leitnotierung stabilisierte sich auf dem abgesenkten Niveau.

Kleines Plus in Frankreich



In Frankreich stieg hingegen die Notierung am Marché du Porc Breton im Vorwochenvergleich noch einmal moderat an, und zwar um 0,6 Cent auf 1,541 Euro/kg SG. Die mehrwöchige Hausse scheint sich nun aber dem Ende entgegen zu neigen. Das Schlachtschweineangebot sank zuletzt nicht mehr, und in dieser Woche fehlt wegen Christi Himmelfahrt - wie in anderen EU-Staaten auch - ein Schlachttag.

Auch in Spanien tendierte die Notierung am Mercolleida etwas fester; sie legte um 1 Cent auf 1,47 Euro/kg Lebendgewicht zu. Dort ist das Lebendangebot für den Bedarf der Schlachtbetriebe weiterhin nicht zu reichlich, doch stand der im Vergleich zu anderen EU-Ländern hohe Schlachtschweinepreis einem stärkeren Anstieg entgegen.

In der Woche zum 2. Mai hatte es in der EU überwiegend negative Preistendenzen gegeben. Laut EU-Kommission wurden Tiere der Handelsklasse E im Mittel der Mitgliedstaaten mit 154,45 Euro/100 kg SG abgerechnet; das waren 2,07 Euro oder 1,3 % weniger als in der Vorwoche. Mit jeweils 5,3 % fielen die Preise in Tschechien und Lettland dabei am stärksten. Deutliche Abschläge zwischen 3,5 % und 4,7 % mussten zudem die Mäster in Polen, Luxemburg, Ungarn, Belgien und Litauen verkraften.

In Deutschland sanken die Erzeugerpreise in der Berichtswoche um 2,1 %, während es in Spanien nur um 1,1 % und in Österreich um 0,8 % nach unten ging. Zu den wenigen Ländern, in denen Schlachtschweine teurer wurden, gehörten Dänemark mit einem Zuschlag von 0,8 % sowie Frankreich mit einem Preisplus von 3,2 %.
AgE
EU-Marktpreise für SchlachtschweineBild vergrößern
EU-Marktpreise für Schlachtschweine
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Schweinekrise: Agrarminister Hauk fordert schnelle Einführung der Tierwohlabgabe

Schweinehalter in Existenzkrise

Absage an Ausstiegsprämien für Schweinehalter

VEZG fordert Neustrukturierung der Wertschöpfungskette

Schlachtschweinemarkt unverändert unter Druck

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt