Mittwoch, 04.08.2021 | 06:55:27
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
26.09.2020 | 00:55 | Trockenheit 
 2

Klimakrise bereitet Biobauern Probleme - Forderung nach Agrarwende

Berlin - Nach einem weiteren Dürresommer rufen der Biobauern-Verband Demeter und die Initiative Farmers for Future dazu auf, die Landwirtschaft klimafreundlich umzubauen.

Dürre
Biobauern leiden unter Klimakrise - Forderung nach Agrarwende. (c) proplanta

Anlässlich der weltweiten Proteste für mehr Klimaschutz forderten sie am Freitag, künftig 70 Prozent der EU-Agrargelder in Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz zu lenken.

Die Landwirtschaft könne insgesamt klimafreundlicher und resistenter gegen Wetterextreme werden, wenn mehr Bauern dem Beispiel des Ökolandbaus folgen würden - mit seiner Humuswirtschaft und vielfältigen Fruchtfolgen.

Wegen zu hoher Temperaturen im Frühjahr und zu wenig Niederschlag im Sommer hätten Biobauern und -bäuerinnen in diesem Jahr schon zum dritten Mal in Folge Ernteausfälle hinnehmen müssen, Teile der Herden hätten wegen Futtermangel geschlachtet werden müssen.

«Der Klimawandel macht Bauern und Bäuerinnen die Arbeit schwer - sie leiden unter den Folgen von Dürren und außergewöhnlichen Starkregenfällen», erklärte Demeter-Vorstand Alexander Gerber.
dpa
Kommentieren Kommentare lesen ( 2 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
zackie schrieb am 28.09.2020 20:39 Uhrzustimmen(4) widersprechen(1)
uebrigens nicht nur biobauern leiden unter diesem klima auch die konventionellen bauern es gibt sie noch
agricola pro agricolas schrieb am 26.09.2020 10:13 Uhrzustimmen(25) widersprechen(2)
Was der BIO-Landbau leider geflissentlich vergisst und dabei vollkommen unehrlich verschweigt, ist zu erwähnen, ist, dass gerade unsere Bioproduktion den Klimawandel beschleunigt. Seid bitte so vernunftbegabt aufrichtig; wem ist ein katastrophaler Futtermangel mit geschuldet!? Gerade diese Explosionen der „Bio-Turbationsförderer“ durchdringen den Ökolandbau systhematisch unaufhaltsam, besetzen diese mehrjährigen Futterflächen in einer nicht zu stoppenden Nachhaltigkeit, dass auch auf den benachbarten konventionell bewirtschafteten Äckern dieser Wohnraum in großem Stile sofort mitgenutzt wird.

Im Ökolandbau wird hernach derart brutal auf mechanischem Wege ins Bodengefüge eingegriffen, sich in unzähligen Überfahrten wiederholend, wo auf den eingeforderten Klimaschutz mit deren überdimensionierten Dieselross-Schleppergiganten keine Rücksicht genommen wird, man blendet dahingehend vollkommen ignorant aus. Auf welche Belange nimmt man dabei mithin priorisierend Rücksicht!? - Trägt man den verfügbaren Wasserhaushalten -sofern überhaupt noch vorhanden- in einem solchen Tun weitreichend Verantwortung!?

Selbige Winderosionen -weithin sichtbare Staubnebel- nehmen die Bio-Lobbyisten selbst bisher wohl auch kaum wahr, nun, Verursacher sind und bleiben immer die ANDEREN!?

Die nassforsche Forderung nach noch mehr Geld, ist somit durchaus nachvollziehbar: BIO-Landbau ohne eine mehr als stattliche Prämienausstattung -es kann eben nie genug sein- dürfte kaum mehr möglich sein. Gerade und im Besonderen BIO braucht dieses Geld - der anderen Leute Geld!

Was aber, wenn selbst der letzte Bauer „merkt“, dass es ohne BIO auf dem eigenen Hof -in den dortigen Ställen und auf den Äckern- nicht mehr funktioniert!? Dann, ja spätestens dann, verschwinden die Prämien, es herrschte wieder ein fairer Wettbewerb! Ein Bauernarbeitsleben, das von der eigenen Hände Arbeit ausgestaltet werden kann mit einer entsprechenden zukunftsfähigen Fortentwicklung der noch existenten Höfe...!

Only after the last tree has been cut down,
Only after the last river has been poisoned,
Only after the last fish has been caught,
Then will you find that money cannot be eaten.

(Weissagung der Cree)

...Even the last organic farmer is not spared these bitter realities. - Just wishful thinking!
  Weitere Artikel zum Thema

Durchschnittliche Prognose für die Getreideernte in Baden-Württemberg

Maue Ertragsaussichten für Braugerste in Bayern

Durchwachsene Zwischenbilanz der Getreideernte 2021

USA leiden unter Wetterextremen: Wird es ein langer, trockener Hitzesommer?

Getreideernte in Rheinhessen und Pfalz bleibt hinter Erwartungen

  Kommentierte Artikel

Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb

Invasive Arten verursachen Milliardenschäden in der Land- und Forstwirtschaft

Energiewende: Müssen notwendige Maßnahmen besser erklärt werden?

EnBW-Chef macht Druck beim Ausbau der Erneuerbaren

USA leiden unter Wetterextremen: Wird es ein langer, trockener Hitzesommer?

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt