Sonntag, 25.07.2021 | 21:23:26
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
16.02.2020 | 12:32 | Bioboom 

Ökolandbau: 20-Prozent-Ziel von Bund und Länder erreichbar

Berlin - In Deutschland interessieren sich immer mehr Landwirte für eine Umstellung auf den Ökolandbau.

Ökolandbau derzeit
(c) K.F.L. - fotolia.com

Das hat der Deutsche Bauernverband (DBV) am vergangenen Mittwoch (12.2.) unter Verweis auf die Ergebnisse seines Konjunkturbarometers vom vergangenen Dezember hervorgehoben. Demnach könnten sich aktuell rund 18 % der Landwirte eine Umstellung auf den Ökolandbau vorstellen, im Vergleich zu 16 % im Jahr 2018 und 15 % beziehungsweise 11 % in den Jahren davor. Fest zur Umstellung entschlossen seien momentan allerdings nur knapp 3 % aller Landwirte.

Bei den schweinehaltenden Betrieben betrage dieser Anteil 4 %. Der DBV-Ökobeauftragte und Brandenburger Bauernpräsident Hendrik Wendorff beurteilte die Realisierung des 20-%-Ziels von Bund und Ländern zum Ökolandbau für möglich: „An den Bauern wird es nicht scheitern, wenn der Markt unsere heimischen Ökoprodukte aufnimmt“, unterstrich der Verbandsvertreter. Die Bauern stellten um, wenn die Vermarktung und das Ökopreisniveau gesichert seien. Derzeit liegt der Ökoflächenanteil laut DBV-Angaben bei rund 10 %.

Etwas mehr als 12 % der Landwirtschaftsbetriebe in Deutschland wirtschaften ökologisch. Für weitere Umstellungen müssten die Nachfrage im Mittel der Jahre im Einklang mit der zusätzlichen Ökoerzeugung wachsen, und die Importe durch heimische Rohstoffe ersetzt werden, erklärte der Bauernverband. Durch die starke Umstellungstätigkeit in den zurückliegenden fünf Jahren reiche das heimische Ökorohstoffaufkommen bereits jetzt, um den inländischen Ökokonsum an Getreideprodukten, Milch und Fleisch zu decken.

Preiseinfluss stark gestiegen

Die deutsche Ökoackerfläche hat seit 2015 um 53 % zugenommen, die Ökoschweinehaltung um 57 % und die Ökomilcherzeugung sogar um 64 %, berichtete der DBV weiter. Damit hätten die marktrelevanten Bereiche im Ökolandbau besonders stark zugelegt, während vorher lange Zeit überproportional nur extensive Grünlandstandorte umgestellt worden seien. Der Einfluss der Preise auf die ökonomische Nachhaltigkeit der Ökobetriebe sei daher stark gewachsen.

Wendorff hob hervor, dass die im Rahmen der Agrarumweltprogramme gezahlte Ökoprämie zwar sehr wichtig sei, aber in der Ökotierhaltung nicht stabile Erzeugerpreise ersetzen könne. Sinke der Erzeugerpreis für Ökomilch von derzeit 47 Cent pro kg nur um 10 %, werde die durchschnittlich hierzulande gewährte Ökoprämie aufgezehrt. Der beim Verbraucher erzielte Ökomehrpreis könne also nur begrenzt durch Prämien ausgeglichen werden. Dennoch müsse die Ökoprämie als Ausgleichzahlung für die Umweltleistungen des Ökolandbaus abgesichert werden. Dazu sei von Bund und Ländern ein entsprechendes Budget einzuplanen.
AgE
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Ökologische Tierhaltung im Aufwind

Zahl der Bio-Betriebe in Baden-Württemberg fast verdoppelt

Flächenverdoppelung: Öko-Landbau legt im Norden weiter zu

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

Fördermittel AUKM und Öko-Landbau im MV fristgerecht ausgezahlt

  Kommentierte Artikel

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

EU-Kommission bringt wegen Düngeverordnung weitere Bedenken vor

Bauernverband rechnet mit 45,4 Millionen Tonnen Getreide

Straßen in Bäche verwandelt: Franken von schweren Unwettern heimgesucht

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt