Samstag, 31.07.2021 | 03:23:57
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
03.04.2021 | 15:31 | Meereskraft nutzen 

Modellprojekt zu Gezeitenstrom in der EU

Schweinfurt - Vor der Küste der Orkney-Inseln soll in Kürze ein ehrgeiziges europäisches Modellprojekt zur Gewinnung sauberen Stroms aus Meereskraft in Betrieb gehen.

Kraft des Meeres
Sauberer Strom soll in Europa nicht mehr nur von Windrädern und Solaranlagen kommen. Die EU will die Kraft des Meeres nutzen. Ein Modellprojekt geht in Kürze in Schottland in Betrieb - mit in Deutschland hergestellten Tidenturbinen als Herzstück. (c) proplanta

Angetrieben wird das schwimmende schottische Gezeitenkraftwerk von zwei in Franken entwickelten hergestellten Tidenturbinen des Lagerherstellers SKF, der sich damit ein neues Geschäft erschließen will.

«Wir glauben, dass wir in drei bis fünf Jahren in die kommerzielle Phase der Serienproduktion kommen können», sagte SKF-Deutschlandchef Martin Johannsmann der dpa in Schweinfurt. «Momentan sind wir noch im Prototypenstadium.»

Herkömmliche Gezeitenkraftwerke funktionieren ähnlich wie Wasserkraftwerke an Binnengewässern - die Strömung treibt in einer Staumauer installierte Turbinen an. Die riesigen Mauern beeinträchtigen jedoch sowohl Tier- und Pflanzenwelt als auch das Landschaftsbild. Das neuartige Gezeitenkraftwerk «Orbital O2» des schottischen Startups Orbital Marine Power sieht anders aus und soll insbesondere verträglich für die Fischwelt sein.

Unter einem 72 Meter langen, zigarrenförmigen Schwimmkörper sind die SKF-Turbinen mit einer Leistung von zwei Megawatt in etwa 15 Meter Tiefe an zwei langen Armen befestigt. «Die EU-Kommission will 2025 100 Megawatt Strom mit Tidenturbinen erzeugen, 2030 ein Gigawatt», sagte Johannsmann. «Da werden dann schon hunderte solcher Anlagen interessant.» Die Anlage ist mit Ketten am Meeresboden verankert, der Strom wird über ein Kabel an Land eingespeist.

Die deutsche SKF ist eine Tochter des gleichnamigen schwedischen Kugellagerkonzerns, der weltweit etwa 44.000 Mitarbeiter beschäftigt. Der Manager erläutert das Interesse von SKF an der Technologie: «Wie mache ich aus Strömung Strom? Ich brauche etwas Drehendes, und überall, wo sich etwas dreht, brauchen Sie ein Lager.»

Dass das Gezeitenkraftwerk vor den Orkney-Inseln installiert wird, hat einen natürlichen Grund: Dort ist der Tidenhub besonders groß, und damit die Strömung besonders stark. «Der Grund, dass es so etwas bisher nicht gibt, ist die sehr lebensfeindliche Umgebung», sagt Johannsmann.

«Bisher war die Menschheit noch nicht in der Lage, etwas zu bauen, was diesen Kräften nicht nur widersteht, sondern auch Energie daraus gewinnt.» Die Turbinen müssen nach Worten des SKF-Chefs «megarobust sein, gegen Salzwasser, gegen Sturm et cetera, aber das Schlimmste ist die Strömung».

Die EU-Kommission hat im November ihre Strategie für den Ausbau der Offshore-Energie vorgelegt, neben den neuen Gezeitenkraftwerken werden schwimmende Solarkraftwerke, schwimmende Windanlagen und Wellenkraftwerke getestet. «Meeresenergietechnologien könnten bis 2030 einen wesentlichen Beitrag zum Energiesystem und zur Industrie Europas leisten», heißt es in dem Dokument.

«Wir sind beim Thema Tidenturbinen jetzt in etwa so weit wie bei der Windkraft vor 35 Jahren, als es die ersten öffentlich geförderten Prototypen wie die Modellanlage Growian gab», sagt Johannsmann dazu. Die Lebensdauer der Tidenturbinen sei auf 20, 30 Jahre ausgelegt.

«Man muss einfache Wartungen vor Ort machen können. Für größere Wartungen können Sie die Zigarre von den Ankerketten trennen und an Land schleppen, dafür braucht man kein Spezialschiff. Deswegen sind die Wartungskosten relativ günstig.»

Als potenzielle Standorte für Tidenturbinen in Frage kommen Küsten mit ausgeprägtem Tidenhub. «In Europa gut geeignet sind vor allem Schottland und alles rund um die britischen Inseln, aber auch die französische Atlantikküste», sagt Johannsmann. «Das nördliche Seegebiet zwischen China und Korea wären auch sehr gut geeignet, ebenso die Ostküste der USA und Kanadas. Es sind wahrscheinlich ein Dutzend Regionen rund um die Welt.»
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Baden-Württemberg setzt auf bessere Planung und Vermarktung von Windrädern

2021: Nur 43 Prozent des Bedarfs durch Ökostrom gedeckt

Niedersachsen steigert Ökostrom-Anteil - Nur ein Corona-Effekt?

Energiewende birgt große Herausforderungen

Hohe Nachfrage nach Solarförderung - Flaute bei Windstrom

  Kommentierte Artikel

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt