Mittwoch, 28.07.2021 | 09:02:15
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
23.05.2017 | 09:14 | Schädlingsbekämpfung 
 5

Elektrofahrzeug für Landwirte in Entwicklung

Magdeburg - Ingenieure der Magdeburger Universität haben ein Elektrofahrzeug für Landwirte entwickelt, das die Schädlingsbekämpfung erleichtern soll.

Schädlingsbekämpfung erleichtern
Ingenieure entwickeln Elektrofahrzeug für Landwirte. (c) proplanta

Der Leichtstelzenschlepper ist eine Art Hebebühne auf Stelzen mit Rädern, wie die Hochschule am Montag mitteilte. So könnten die Bauern zum Beispiel über Maispflanzen hinwegfahren und Schädlingsbekämpfer auf sie aufbringen.

Bisher verteilten Landwirte den Angaben nach die Mittel per Hand oder mithilfe eines Luftdruckgeräts. Der Schlepper soll demnach die Arbeit der Landwirte erleichtern.

«Er kann sogar auf einem Pkw-Anhänger von Feld zu Feld transportiert werden», erklärte Stephan Schmidt als Projektverantwortlicher vom Institut für Mobile Systeme der Universität.
dpa/sa
Kommentieren Kommentare lesen ( 5 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
cource schrieb am 26.05.2017 08:36 Uhrzustimmen(45) widersprechen(25)
die landwirtschaft wird nur deshalb mit steuergeldern alimentiert/subventioniert damit sie in der lage ist das teure spielzeug der städter zu kaufen
agricola pro agricolas schrieb am 25.05.2017 10:18 Uhrzustimmen(14) widersprechen(13)
Ich habe den Hype der Leicht- und Ultraleichtfahrzeuge im ZR-Anbau seinerzeit selbst mit begleitet. Diese veraltete Technik schlummert mittlerweile in der hintersten Hofecke vor sich hin. Teures Invest ohne Langzeitnutzen.

Trotz der allseits gerühmten autonomen Lenktechnik existieren derzeit immer noch überwiegend Fahrgassen in den Schlägen. Google Earth vermittelt da entsprechende Ein- und Ausblicke! Warum nutzt man bisher die Vorteile dieser Innovation nicht kompromisslos?

Genau deshalb benötigen wir auch GPS-gesteuerte modernste Spritztechnik, wo die beiden äußeren Enddüsen separat abgeschaltet werden müssen?

Das nur am Rande. Ich selbst setze diese Technik ein und weiß, wovon ich spreche. Kompromisslos im übrigen. Ich kenne daher auch die ganzheitlichen Problematiken.
@agricola pro agricolas schrieb am 23.05.2017 17:27 Uhrzustimmen(10) widersprechen(20)
Die Drohnentechnik ist für größere Flächen > 10 h, kaum oder nicht wirtschaftlich. Daher könnte diese Technik wohl eine gute Ergänzung zu den Drohnen sein. Über die Kosten wurde ja nichts geschrieben.
johann96 schrieb am 23.05.2017 15:49 Uhrzustimmen(21) widersprechen(18)
Bisher per Hand oder Luftdruckgerät ??????
agricola pro agricolas schrieb am 23.05.2017 09:53 Uhrzustimmen(65) widersprechen(15)
Bei unseren aktuellen bäuerlichen Produktpreisen rechnet sich ein solches zusätzliches Invest garantiert nicht. Löblich zwar, aber leider kein Spielraum im zur Verfügung stehenden Kapitalrahmen... Die Bauerndaumenschrauben auf den Höfen stehen erheblich unter Spannung! - Wisst ihr das nicht?

Im übrigen funktioniert dahingehend die Drohnentechnik bereits hervorragend. Wird selbige nunmehr wieder ad acta gelegt; mutiert also das Gute zum des Besseren Feind!?
  Weitere Artikel zum Thema

Viele Bürger wünschen schnellere Verkehrs- und Energiewende

Fahren E-Autos wirklich klimaneutral?

Verdoppelter Elektroauto-Zuschuss: Wieviel kostet er den Bund?

Hofreiter fordert zehn Milliarden Euro für E-Auto-Ladenetz

E-Auto-Ladenetz: EU genehmigt eine halbe Milliarde Euro Fördergelder

  Kommentierte Artikel

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt