Montag, 25.10.2021 | 22:18:10
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
06.03.2017 | 06:00 | Medizin-Splitter 

Grippewelle flaut in Süddeutschland ab

Karlsruhe/Stuttgart - Die akuten Atemwegserkrankungen (ARE) sind in der 8. Kalenderwoche 2017, wie bereits in den beiden Vorwochen, im gesamten Bundesgebiet zurückgegangen.

Grippewelle 2017
Bild vergrößern
Aktivität der Atemwegserkrankungen

Es wird zwar immer noch von einer Grippewelle gesprochen, aber der Höhepunkt ist überschritten. Dies zeigt sich in den Vergleichskurven der Jahre  2014/15 blau, des Jahres 2015/16 grün und der aktuellen Kurve rot. Demnach war der Höhepunkt 2017 in KW 5 und 6. Die Grippewelle des Jahres 14/15 begann erst in der 2.-4. KW 2015, erreichte dann in der 8.-10. Woche ihren Höhepunkt, jedoch weitaus stärker als in 2016/17. Die ARE des Jahres 2015/16 verlief deutlich harmloser als die ARE im Jahr davor und danach.

Auf den Übersichtskarten für die 8. Kalenderwoche 2017 ist erkenntlich, dass in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen noch eine deutliche Aktivität der Atemwegserkrankungen (ARE) herrscht. Außerdem veranschaulichen die drei Karten wie sich die akuten ARE in der Bundesrepublik seit Ende Dezember 2016 bis Ende Februar 2017 ausgebreitet haben.
 
 

Grippe Verlauf + HöhepunkteBild vergrößern
Verlauf der Grippe 2014-2017
Zur Wirkung des aktuellen Grippe-Impfstoffs 2016/17 meint die Pressesprecherin S. Glasmacher des RKI, in einem Gespräch mit dem Nachrichtenportal Merkur.de: „Der Grippeimpfstoff wirkt nie so gut, wie man es gerne hätten.“ Glasmacher nennt Daten aus Skandinavien, wonach ältere Menschen nur zu 25 % geschützt waren - eigentlich erwartet man einen Schutz von 60-70 % für diese Personengruppe. Sie ergänzt noch: „Ein mäßiger Impfschutz ist besser als gar keiner“, wie auch ein löchrigen Regenschirm bei Starkregen doch ein wenig hilft, so ihr Vergleich.

Derzeit zirkulieren neben H1N2- (Schweinegrippe) H3N2-Virustypen die gerade bei älteren Menschen häufig schwere Komplikationen verursachen. Die Tatsache, dass in den vergangenen Jahren der Impfschutz oft nicht ausreichend war wirft die Frage nach besseren Impfstoffen auf.

Die WHO legte im Februar des Jahres die Impfstoffzusammensetzung für die kommende Saison fest. Oft aber bilden sich bereits während der Impfstoffherstellung neue Grippe-Virus-Varianten heraus. Über die Geflügel- oder Vogelgrippe hat das Friedrich Löffler Institut am November 2016 Infektionen von Wildvögeln mit hochpathogenen Vogelgrippe-Viren in Schleswig-Holstein bestätigt. Seitdem ist das Virus bei Wildvögeln und Geflügel in fast allen Teilen Deutschlands und in zahlreichen Ländern Europas nachgewiesen worden.

Am 24.01.2017 wurden bei einem Wildvogel und in einem Geflügelbestand in Schleswig-Holstein zudem hochpathogene Vogelgrippeviren von einem anderen Virus festgestellt. Dieser Subtyp ist auch bei Wildvögeln in anderen europäischen Ländern aufgetreten. Die WHO meldet bis zum 14.02.2017 über 1.200 laborbestätigte menschliche Erkrankungen mit Vogelgrippeviren; aus China, darunter 380 (31 %) Todesfälle. Die Risikoeinschätzung der WHO bleibt unverändert.

Bislang gibt es für die bekannten Vogelgrippe-Subtypen keinen Anhalt für eine fortgesetzte Mensch-zu-Mensch-Übertragung in der Bevölkerung. Ein relevantes Infektionsrisiko besteht nur bei engem Kontakt zu infiziertem Geflügel. Die WHO stellt fest, dass diese Befunde ein größeres Problem für den veterinärmedizinischen Bereich darstellen und entsprechende Maßnahmen wie das Schließen von Geflügelmärkten und Keulen betroffener Geflügelbestände deshalb von den chinesischen Behörden veranlasst wurde.

Fazit
Die diesjährigen Atemwegsinfektionen (ARE) scheinen ihren Höhepunkt überschritten zu haben. Die enorme Wandelbarkeit der Grippe-Viren erschwert eine maßgeschneiderte Impfstoffherstellung. Das auch in der Deutschland nachgewiesene Vogelgrippevirus, stellt nach derzeitigem Kenntnisstand, keine Gefahr für die Bevölkerung dar.


Sie haben Fragen zum Artikel oder zum Thema? Dann nutzen Sie die Kommentarfunktion.


Facharzt für Allgemeinmedizin-Sportmedizin, Dr. med. H. Rüdinger
Hr
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

EU-Parlament fordert Maßnahmen gegen zu hohen Fleischkonsum

Verbände fordern Nachbesserungen bei GAP-Durchführungsverordnungen

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt