Samstag, 22.01.2022 | 04:16:13
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
18.10.2010 | 13:24 | Medizin-Splitter 
 2

Kinder werden immer dicker

Karlsruhe/Hohenheim - Die Fettleibigkeit bei deutschen Kindern nimmt immer mehr zu.

Dickes Mädchen
(c) proplanta
Prof. Radke, Chefarzt der Kinderklinik in Potsdam und Leiter des diesjährigen Kinder- und Jugendärztekongresses fordert daher eine umfassende Strategie um diese Entwicklung zu bremsen. Deutschland liegt, was das Übergewicht bei Kindern betrifft, bereits an der Spitze der EU-Staaten, nicht weit mehr von amerikanischen Verhältnissen entfernt.

Die Folgen dieser Entwicklung sind dramatisch: die motorischen Fähigkeiten werden reduziert, ein massiver Anstieg der Zuckerkrankheit mit all ihren Folgen, aber auch die psychischen Auswirkungen durch Ausgrenzung sind zu berücksichtigen. Ursächlich verantwortlich sind zu viel Süßigkeiten einschließlich zuckerhaltiger Getränke, Fastfood und vor allem mangelnde Bewegung.

Der Pädiater ruft zu einem grundsätzlichen Umdenken in der Gesellschaft auf und fordert von der Politik, die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Zum Beispiel fehlt bisher ein so einfaches System wie die Lebensmittelampel, die durch Grün, Gelb und Rot anzeigt, wie viel Zucker im Getränk oder dem Lebensmittel steckt, eine für alle leicht verständliche Kennzeichnung.

 
Ampelkennzeichnung (Foto: jehafo - Fotolia.com)
Für alle leicht verständlich - die Ampelkennzeichnung (Foto: jehafo - Fotolia.com)

Die diesbezüglich wichtigen Angaben auf den Produkten sind bisher viel zu kompliziert und überfordern einen Großteil der Bevölkerungsschichten, die von Fettleibigkeit besonders betroffen sind.

Untersuchungen haben ergeben, dass die Aussage: Dicke Eltern, dicke Kinder, zutreffend ist. Ein wichtiger Ansatzpunkt ist die Schule, denn dorthin gehört vernünftige Nahrung - also keine Süßigkeiten und Cola im Automaten - forderte Radke. Jedes Kind hat ein Recht auf eine warme und ausgewogene Mahlzeit, so der Experte. Seiner Ansicht nach gibt es keine Alternative. Auf das Sozialversicherungssystem in Deutschland kommen allein durch den demografischen Wandel extreme Probleme zu, chronische Erkrankungen bei fettleibigen Kindern und Jugendlichen sind da nicht zu verkraften.


Fazit
Die zunehmende Fettleibigkeit von deutschen Kindern wird zu einem ernsthaften Problem (siehe auch Proplanta: "Wie gesund leben die Deutschen"). Pädiater fordern daher ein radikales Umdenken. Bislang sind die Angaben auf den Produkten viel zu kompliziert. Die Erwachsenen und die Lebensmittelindustrie müssen in die Pflicht genommen werden. Wir brauchen ein einfaches System! Rot, Gelb oder Grün sollen etwa kennzeichnen, wie viel Zucker in der Limo steckt. Das verstehe der Verbraucher, das verstehen Kinder, laut dem Leiter des diesjährigen Kinder- und Jugendärztekongresses in Potsdam. (Hr)



Sie haben Fragen zum Artikel oder zum Thema? Dann nutzen Sie die Kommentarfunktion.

Gerne steht Ihnen Herr Dr. med. H. Rüdinger, Facharzt für Allgemeinmedizin-Sportmedizin, Rede und Antwort.


Dr. med. Heimfried Rüdinger
Kommentieren Kommentare lesen ( 2 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
Hans Tschamler schrieb am 19.04.2015 11:32 Uhrzustimmen(59) widersprechen(72)
Fit, flexibel in die Zukunft! Extrem faszinierend – ohne von der Erde abgehoben als auf WOLKEN schwebend sich empfinden - prädestiniert multi effizienter FITNESS-BALL-BALANCE-SPORT – aktiviert expansiv Physis (BECKENREGION), Psychomotorik, Spiritualität. Auf einem Fitnessball völlig frei, vielseitig balancieren – balancierend darauf hopsen, wippen, spielerisch gekonnt, wie tänzerisch beschwingt darauf agieren – in dynamischer Mitte pendeln, vibrieren - eine immens bereichernde Befindlichkeit – ERLEBNISPÄDAGOGIK – energetisch dynamischer HÖHENFLUG – nur durch die eigene INTENSISITÄT bewirken als auf einer WOLKE schwebend - am angenehmsten, empfindsamsten nach einer rhythmisch melodischen Musik – transzendentale Befindlichkeit - FLOWEFFEKT - beliebig lang – ich 82 – nach Lust und Laune – auch 1 Stunde effizienter Spaß – NULLTARIF! Eine veränderte Dimension immens bereichernder, beschwingter Befindlichkeit des STBEWUSSTWERDENS – des SELBSTGEWAHRSEINS – eben wie schweben - ohne besonderen Aufwand - einfach phänomenal – kostenfrei! Fast damit zu vergleichen als der Mensch die aufrechte Haltung einnahm und sich auf 2 Beinen fortbewegte. Alle WESENSPOTENTIALE (Physis, Psychomotorik, Spiritualität) werden expansiv intensiviert - auch die für eine bessere Lebensqualität, mehr Lebensfreude wichtigen Funktionen der BECKENREGION! Ein solches Begehren kann nur der für sich verwirklichen, der entsprechend innovativ aktiv wird! Auf einem Ball in der Sitzposition völlig frei balancieren, hierbei arbeitet die/der Ausführende fast ausschließlich mit der Muskulatur der BECKENREGION / PO – diese Bereiche werden expansiv intensiviert! Außergewöhnlich effektiv: Auf einem Ball – 110/120 cm Durchmesser – aus der Sitzposition/Reitsitz - wie im freien Fall auf de Bauch abrollen, mit dem Bauch die Balance aufnehmen und bäuchlings balancieren. Das ist ein Wippen und Schaukeln – einfach phänomenal. Die Rückenmuskeln werden gestärkt, die Bauchmuskulatur wird gekräftigt – die inneren Organe werden indirekt aktiviert – geradezu wirkungsvoll massiert! Sehr tiefgreifend empfand ich die Schilderung einer jungen engagierten Sportlerin zu der auf ihre Weise intuitiven Empfindung des freien Balancierens auf einem Ball – spontan rief sie aus: Das ist der typische EMBRYO-EFFEKT! Es ist jedoch schwierig die EFFIZIENZ dieser Ball-Balance-Aktivitäten, die sich von der üblichen Routine beachtlich abheben – die alle Wesenspotentiale energetisch bereichernde, beschwingte Befindlichkeit, anderen zu vermitteln. Problem: Ein Mensch, der ein bestimmtes Gefühl, eine außergewöhnliche Befindlichkeit an sich noch nicht erfahren hat, vermag sich mit der entsprechenden Wertigkeit nur unzureichend zu identifizieren. Treffend hierzu ein kurzer Auszug aus dem Buch der Frau Jane Hundley: Uns wurde ein Körper gegeben, damit wir die Geheimnisse Lebens unmittelbar erfahren können - Geheimnisse sind es deshalb, weil sie dem Menschen solange verborgen bleiben, bis er dazu erwacht, all das zu sehen und zu fühlen, was sein Leben lang schon in ihm und um ihn herum vorhanden war! Hans Tschamler
Alexander Stark schrieb am 18.10.2010 16:29 Uhrzustimmen(82) widersprechen(98)
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Fettleibigkeit durch eine Ampel verhindert wird. Es ist doch logisch, dass Cola und Chips dick machen. Ich brauche doch auch kein Warnschild, dass mich der Regen nass machen könnte.
  Kommentierte Artikel

Fehlende Planungssicherheit drückt auf die Stimmung

Özdemir sichert Landwirten bessere Planbarkeit zu

Neue grün-grüne Freundschaft: Cem Özdemir und Steffi Lemke

Ministerin Lemke stimmt Bauern auf Kurswechsel in deutscher Agrarpolitik ein

Tempolimit: Für Wissing ein ganz kleines Thema?

Zugang zu Wirtschaftshilfen für Schweinehalter anpassen

Trinkmilchpreise steigen kaum

Landvolk kritisiert Bürokratie bei Schlachtung im Herkunftsbetrieb

Farbstoff Titandioxid künftig im Essen verboten

Bauern sollen weniger Gift auf Felder spritzen

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt