Samstag, 23.10.2021 | 02:50:15
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
07.06.2010 | 09:31 | Medizin-Splitter 
 1

Rotwein-Mythos - Was ist dran?

Karlsruhe/Hohenheim - Bereits vor 2.000 Jahren hat der griechische Schriftsteller und Philosoph Plutarch mit folgenden Worten den Wein gepriesen:

Rotwein
(c) Dr. med. H. Rüdinger

"Der Wein ist unter den Getränken das Nützlichste, unter den Arzneien das Schmackhafteste und unter den Lebensmitteln das Angenehmste." Wilhelm Busch hat sich speziell des Rotweins angenommen. „Der Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben“. Inzwischen gibt es zahlreiche Hinweise, dass Wein, in Sonderheit der Rotwein, gesundheitlich günstige Auswirkungen haben kann.

Dem Wein wird schon seit geraumer Zeit ein postiver Effekt auf die coronare Herzerkrankung (Verkalkung der Herzkranzgefäße) zugesprochen. Weniger bekannt ist, dass auch die Leber durch den Weinkonsum nicht unbedingt geschädigt wird. Bisher war man der Meinung, jeglicher Alkoholgenuss würde der Leber nicht gut tun. Im Internisten-Update in Berlin – so ein Bericht in der Ärztezeitung online vom 05.03.2010 - wurden Studien vorgestellt, bei denen Abstinenzler an nichtalkoholischer Fettleber (NAFL) erkrankt, mit moderat weinkonsumierenden Menschen, die ebenfalls eine Fettleber hatten, verglichen wurden. Erhöhte Leberwerte galten dabei als Marker für eine nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD).

Dabei zeigte die Studienauswertung, dass sich bei mehr Nichttrinkern eine NAFL als bei den Personen mit moderatem Weinkonsumenten fand. Damit ist der Alkohol per se nicht unbedingt leberschädigend, wobei es aber bei diesen Untersuchungen um moderates Trinken ging. Darunter versteht man 0,1 l pro Tag, das entspricht 10 g Alkohol bzw. 0,7 l Wein in der Woche.

Mit dieser Feststellung wird wieder einmal das empirisch begründete Postulat von Paracelsus, einem berühmten Arzt im Mittelalter: „Dosis facit venenum“ (die Dosis macht das Gift), wissenschaftlich bestätigt.

Eine weitere Besonderheit des Rotweins haben amerikanische Lebensmittelforscher herausgefunden. Sie stellten fest, dass das Wachstum von einem den Magen-Darm-Trakt eventuell krankmachenden Bakterium vom Rotwein gehemmt wird; nicht dagegen das Wachsen von harmlosen Bakterien. Weißwein bremst hingegen die Vermehrung schädlicher Bakterien nur wenig.

Der Effekt ist den Polyphenolen wie Resveratrol zuzuschreiben. Diese Pflanzeninhaltsstoffe werden z.B. bei Abwehrreaktionen gegen Schädlingsbefall in der roten Traubenschale gebildet. Auch der Magenkeim Helicobacter, welcher zu Geschwüren und sogar Magenkrebs führen kann, wird von Resveratrol gehemmt. (Hr)



Sie haben Fragen zum Artikel oder zum Thema? Dann nutzen Sie die Kommentarfunktion.

Gerne steht Ihnen Herr Dr. med. H. Rüdinger, Facharzt für Allgemeinmedizin-Sportmedizin, Rede und Antwort.

Dr. med. H. Rüdinger
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
Paul schrieb am 10.09.2014 09:03 Uhrzustimmen(65) widersprechen(136)
Rotwein enthält 0,2- 6mg/L Enthält Resveratrol Traubensaft aus Lidl/Aldi u.s.w. und wieviel? Rotwein, Oliven, Tomaten = Resveratrol, Olivenpolyphenole und Lycopin. Tableten mit Resveratrol?
  Kommentierte Artikel

EU-Parlament fordert Maßnahmen gegen zu hohen Fleischkonsum

Verbände fordern Nachbesserungen bei GAP-Durchführungsverordnungen

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt