Dienstag, 03.08.2021 | 19:55:18
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
15.10.2013 | 10:06 | DLG auf der Agritechnica 2013 

Neue DLG-Merkblätter zu Satellitenortung, Glyphosat und mehr

Frankfurt/Main - Ausschüsse der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) haben aktuelle Ergebnisse aus ihrer Facharbeit in neuen Merkblättern zusammengetragen.

DLG-Merkblätter
(c) dlg

Dabei geht es um die Themen „Finanzcontrolling in der Landwirtschaft“, „Satellitenortungssysteme in der Landwirtschaft“, „Optische Sensoren im Pflanzenbau“, „Glyphosat - Verantwortungsbewusster Umgang mit einem Wirkstoff“ und „Schädlinge in Kurzumtriebsplantagen (KUP)“.

Die Merkblätter sind auf der Agritechnica am DLG-Stand im Pavillon 35 auf dem Messegelände in Hannover kostenlos erhältlich. Darüber hinaus sind sie in Kürze unter http://www.dlg.org/merkblaetter.html zum Download im Internet verfügbar.

Merkblatt 388: Satellitenortungssysteme (GNSS) in der Landwirtschaft



Satellitenortungssysteme werden allgemein als GNSS bezeichnet. Die Abkürzung steht für Global Navigation Satellite System und bezeichnet einen Komplex aus Satelliten und Bodenstationen, mit dem auf Basis von Signallaufzeitmessungen Positionen und Bewegungsrichtungen von stationären oder mobilen Empfangseinheiten („GPS-Empfänger“, „GNSS-Sensoren“) bestimmt werden können. Das bekannteste GNSS ist das amerikanische GPS (Global Positioning System).

Die Bedeutung von Satellitenortungssystemen für die Landwirtschaft hat in den letzten 20 Jahren stark zugenommen. Die Möglichkeit, Fahrzeuge zu orten und zu navigieren, Ausbringmengen zu regeln und Prozessdaten (Ertrag, Verbrauch, Mengen) zu dokumentieren bietet, einen großen Spielraum dafür, die landwirtschaftliche Produktion betriebswirtschaftlich und pflanzenbaulich zu optimieren.

Unter der Federführung von Dr. agr. Patrick Ole Noack von der Hochschule in Triesdorf und ehemaliger Mitarbeiter des Unternehmens geo-konzept GmbH hat ein Autorenteam des Ausschusses für Arbeitswirtschaft und Prozesstechnik den aktuellen Stand der Technik in diesem DLG-Merkblatt zusammengetragen.

Merkblatt 389: Finanzcontrolling in der Landwirtschaft



Ein Autorenteam des Ausschusses für Wirtschaftsberatung und Rechnungswesen hat unter der Federführung von Ing. agr. Ulf Deecke vom Betriebswirtschaftlichen Büro (BB) Göttingen in diesem DLG-Merkblatt unter dem Leitmotiv „Sieben Schritte zur Praxis des Finanzcontrollings“ Grundlagen, Systeme sowie die Möglichkeiten für die praktische Umsetzung eines effizienten Finanzcontrollings in der Landwirtschaft beschrieben.

Merkblatt 390: Optische Sensoren im Pflanzenbau



Im Rahmen des Precision Farming ist man bereits vor ca. 20 Jahren angetreten, landwirtschaftliche Flächen künftig teilflächenspezifisch zu bearbeiten und zu bewirtschaften. Inzwischen existieren eine Vielzahl sogenannter Precision Farming Werkzeuge (Tools), die dem Landwirt helfen sollen, dieses Vorhaben praktisch umzusetzen.

Optische Sensoren zur verbesserten Erfassung der Variabilität in Pflanzenbeständen sind ein bekanntes Beispiel, dessen Bewertung und Weiterentwicklung sich die DLG in einem gleichnamigen Workshop angenommen hat. Dieses DLG-Merkblatt fasst die wesentlichen und vor allem praxisrelevanten Ergebnisse und Erkenntnisse dieses Workshops zusammen. Es wurde von einem Autorenteam der DLG-Ausschüsse für Pflanzenernährung, für Technik in der Pflanzenproduktion sowie für Arbeitswirtschaft und Prozesstechnik erarbeitet.

Merkblatt 391: Glyphosat – Verantwortungsbewusster Umgang mit einem Wirkstoff



Glyphosat ist mittlerweile der weltweit am meisten eingesetzte herbizide Wirkstoff. Auf EU-Ebene findet momentan die turnusgemäße Neubewertung des Wirkstoffes als Grundlage für die weitere Zulassung statt. Diese muss bis zum 31.12.2015 erfolgt sein. Gleichzeitig ist eine nachlassende Akzeptanz in der Öffentlichkeit zu verzeichnen. Die Gründe dafür sind vielfältig, wobei häufig die eingesetzte Wirkstoffmenge insgesamt in der Kritik steht. Auf der anderen Seite ist der Nutzen von Glyphosat im Rahmen der pflanzlichen Produktion unbestritten.

Um die zunehmende gesellschaftliche Diskussion bei diesem Wirkstoff zu entschärfen, ist ein verantwortungsvoller Umgang mit ihm notwendig. Auch sind Einsparungen in manchen Einsatzgebieten möglich. Zweck dieses DLG-Merkblattes, das von einem Autorenteam des Ausschusses für Pflanzenschutz erarbeitet wurde, ist es, die Relevanz und teilweise Unverzichtbarkeit von Glyphosat aufzuzeigen und Landwirte im Umgang und Einsatz des Wirkstoffs zu unterstützen. Damit einher geht eine Darstellung wichtiger Einsatzgebiete in der Landwirtschaft, deren Bewertung und das Aufzeigen möglicher ackerbaulicher Alternativen zum Glyphosateinsatz.

DLG-Merkblatt 392: Schädlinge in Kurzumtriebsplantagen (KUP)



Der Anbau schnellwachsender Baumarten auf landwirtschaftlichen Flächen in Kurzumtriebsplantagen (KUP) birgt große Potenziale. Mit der stetig wachsenden Fläche in den vergangenen Jahren kam es lokal auch zu einer Zunahme von Schadfaktoren (Insekten, Pilzen, Säugetieren). Doch müssen hiermit nicht immer gleich kleine oder große Katastrophen verbunden sein. Es kommt vielmehr darauf an, die wichtigen, wirklich gefährlichen Schadfaktoren von den anderen zu unterscheiden.

In diesem von der Arbeitsgruppe „Runder Tisch Kurzumtriebsplantagen“ des Ausschusses für Forstwirtschaft unter der Federführung von Georgi Richard von der TU Dresden in Tharandt erarbeitetem DLG-Merkblatt werden deshalb zahlreiche Schadinsekten und pilzliche Schaderreger in KUP mit Pappeln und Weiden vorgestellt, die bereits in Massenvermehrungen auftreten oder aber auch solche, die bislang noch nicht schädlich geworden sind, denen aber ein entsprechendes Potenzial zugesprochen wird. Eine im Merkblatt veröffentliche Übersicht ermöglichen das schnelle Auffinden des gefundenen Schädlings anhand prägnanter Fotos und Grafiken. (dlg)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Bayer legt weitere Milliarden für US-Glyphosatstreit zur Seite

Bald kein Glyphosat für Privatnutzer mehr

Glyphosat-Verbote treten demnächst in Kraft

Glyphosat: Wie wichtig ist es für nachhaltige Lebensmittelproduktion?

Gesundheitsrisiken durch Pflanzenschutzmittel

  Kommentierte Artikel

Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb

Invasive Arten verursachen Milliardenschäden in der Land- und Forstwirtschaft

Energiewende: Müssen notwendige Maßnahmen besser erklärt werden?

EnBW-Chef macht Druck beim Ausbau der Erneuerbaren

USA leiden unter Wetterextremen: Wird es ein langer, trockener Hitzesommer?

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt