Montag, 26.07.2021 | 07:36:36
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

31.05.2021 | 14:06 | Aktueller Rat Pflanzenbau 

Ackerbau: Viele Bestände noch in kältebedingter Schockstarre

Karlsruhe - „Die Vegetation ist ca. 2 Wochen zurück. Mit der jetzt prognostizierten Erwärmung ist bei den Außenarbeiten eine Arbeitsspitze zu erwarten.

Ackerbau 2021
(c) proplanta

Bedingt durch die regelmäßigen, in der Menge jedoch bescheidenen Niederschlagsmengen, hat der Infektionsdruck im Getreide zugenommen,“ berichtet der Taubertäler Pflanzenschutzexperte H. Lindner für den Main-Tauber-Kreis. In der Folge die entsprechenden Praxisexpertisen des amtlichen Pflanzenschutzberaters im Bereich Main-Tauber.

Winterweizen: Im Allgemeinen erscheinen die Bestände gesund, wenngleich jetzt auf den untersten Blattetagen, sortenabhängig, Septoria tritici deutlicher in Erscheinung tritt.

Aufgrund ihrer langen Inkubationszeit von ca. 3 Wochen (Zeit von Infektionsbeginn bis Krankheitsausbruch) sollten die Bestände behandelt werden, so lange sie optisch noch gesund erscheinen! Nachdem zum Monatswechsel in den allermeisten Beständen das Fahnenblatt voll ausgebildet sein wird, sollte die Abschlußbehandlung jetzt zeitnah erfolgen.

Praxistipps des Taubertäler Pflanzenschutzexperten H. Lindner:
  • Wir empfehlen für unsere Region den Einsatz von Ascra Xpro, Elatus Era, Jordi, Gigant, Revytrex+Comet, Balaya, oder Skyway Xpro in der jeweils regulären Aufwandmenge.
  • Epoxiconazol haltige Produkte wie Adexar, Ceriax oder Seguris dürfen heuer letztmalig angewendet und deshalb unbedingt aufgebraucht werden.
  • In Triticale und Dinkel kann die abschließende Behandlung deutlich günstiger mit dem Schwerpunkt auf die Rostwirkung erfolgen (Folicur, Soleil, Sakura und andere; siehe Ackerbaumerkblatt!)
Zur Vorgehensweise bei einer geplanten Fusariumbehandlung in Winterweizen verweisen wir auf die Mitteilungen der letzten Woche.

Sommergerste: Nachdem es auch dem Mehltau zu kalt war, besteht momentan in Sommergerste i.d.R. kein Handlungsbedarf. Ausnahme sind evtl. gute Standorte mit dichten Beständen wo jetzt eine Wachstumsreglermaßnahme geprüft werden kann. Im Fall einer bevorstehenden Trockenperiode ist jedoch Vorsicht geboten!

Mais: Witterungsbedingt zeigt sich heuer eine deutlich stärkere Verunkrautung als in den Vorjahren. Einerseits erfordert dies baldiges Handeln, andererseits verharren jedoch die meisten Bestände noch in einer kältebedingten ‚Schockstarre‘.

Praxistipps für Mais:
  • Der Einsatz von Bodenwirkstoffen wie Spectrum+Stomp und/oder Triketonen wie bspw. Callisto, Maran, Simba, Laudis, sind ab sofort möglich.
  • Beim Einsatz von Sulfonylharnstoffen zur Ackerfuchsschwanzbekämpfung (bspw. MaisTer power, Elumis Peak, Arigo, Motivell forte u.a.), sollte ein Wiederergründen der Bestände abgewartet werden.
  • Nachdem jetzt auch umfangreiche Arbeiten zur Rauhfutterbergung anstehen, empfehlen wir aus Erfahrung: Warten Sie mit der Unkrautbekämpfung nicht zu lange!
(Informationen des Main-Tauber-Kreis vom 28.05.2021)
LTZ Augustenberg
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Samuraiwespe: Inzwischen in drei Bundesländern gefunden

Walnussfruchtfliege: Jetzt Gelbtafeln anbringen zur Überwachung des Flugbeginns

Ökologischer Kartoffelanbau: Notfallzulassung für Cuprozin progress gegen Phytophthora

Zuckerrüben: Witterung fördert Cercospora-Blattflecken!

Maßnahmen gegen Unkraut in Getreide- und Rapsstoppeln

  Kommentierte Artikel

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

EU-Kommission bringt wegen Düngeverordnung weitere Bedenken vor

Bauernverband rechnet mit 45,4 Millionen Tonnen Getreide

Straßen in Bäche verwandelt: Franken von schweren Unwettern heimgesucht

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt