Samstag, 20.08.2022 | 00:48:09
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

07.05.2014 | 07:39 | Aktueller Rat zum Pflanzenschutz 

Auf Pilzkrankheiten in Wintergetreide achten

Dresden - Im Winterweizen hat sich Septoria tritici inzwischen örtlich und sortenspezifisch weiter ausgebreitet. Der Befall ist bereits auf die derzeit 3. Blattetage und bei Seitentrieben schon bis auf die 2. Blattetage angestiegen.

Pilzkrankheiten Wintergetreide
(c) proplanta

Mehltauanfällige Sorten zeigen verstärkten Stängelmehltau. Außerdem ist bei pfluglosen Weizen nach Weizen auf DTR-Blattdürre zu achten. Der Gelbrost wurde auch im Winterweizen auf weiteren Flächen festgestellt.

Im Winterroggen herrschen weiterhin überwiegend günstige Infektionsbedingungen für Braunrost vor und entsprechend dem sachsenweiten Monitoring auf Blattkrankheiten ist ein weiterer Anstieg von Braunrost festzustellen. Kontrollen sollten deshalb erneut erfolgen. Der optimale Behandlungszeitraum gegen Braunrost erstreckt sich von BBCH 47 bis 61.

Auf Grund der wechselhaften Witterung ist mit einem weiteren Anstieg beim Krankheitsbefall in allen Getreidearten zu rechnen. Deshalb sind intensive Befallskontrollen notwendig. In allen Wintergetreidearten sind bereits die Eiablage und erste Larven vom Getreidehähnchen in unterschiedlicher Stärke festzustellen.

Der Mais beginnt aufzulaufen. Auf Flächen, wo keine entsprechende Saatgutinkrustierung erfolgte und eine erhöhte Gefährdung vorliegt (wie u. a. Grünlandflächen neben Mais, windgeschützte Lagen), sollte besonders auf die Fritfliege geachtet werden. Die Flugaktivität der Fliege ist sehr schwierig zu überwachen. Hier ist nur eine Kontrolle auf die Eiablage möglich. Die länglichen, weißen Eier befinden sich in der Regel am Grund des jungen Keimlings.

Bis zum 3-Blattstadium ist die Anwendung von Karate Zeon oder Trafo WG möglich. Der Behandlungserfolg ist maßgeblich vom optimalen Anwendungstermin abhängig. Die Präparate wirken nicht systemisch und müssen deshalb die aus den Eiern schlüpfenden Larven treffen, bevor sich diese wieder in die Pflanze eingebohrt haben.

Bei den Wintererbsen hat die Besiedlung durch die Grüne Erbsenblattlaus begonnen. Zum Teil konnte schon beginnende Koloniebildung beobachtet werden. Auch hier gilt der Bekämpfungsrichtwert von 10 bis 15 Blattläuse je Trieb! Zu beachten ist, dass sich die Blattläuse auch in den zusammengefalteten Blättern an den Triebspitzen befinden können.

Bei Möglichkeit sollte die Behandlung der Blattläuse bis zur Vollblüte hinausgezögert werden, damit gleichzeitig der Erbsenwickler mit erfasst werden kann. Ein Zuflug durch den Erbsenwickler wurde noch nicht festgestellt.

Quelle: Dr. Michael Kraatz / LfULG Dresden

> Weitere Informationen finden Sie im Pflanzenbauberater
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 Die Zwischenfrucht macht’s!

 Zuckerrüben: Cercospora-Befall im Blick behalten

 Tipps für richtiges Stoppelmanagement

 Extreme Trockenheit verschärft Situation auf den Äckern

 Behandlung in Zuckerrüben im Moment nicht notwendig!

  Kommentierte Artikel

 Versteckte Preiserhöhungen: Rollt da etwas auf die Verbraucher zu?

 43 Getreideschiffe seit Korridor-Öffnung in Ukraine unterwegs

 Auerhuhn verliert seinen Schutz im Schwarzwald teilweise

 Dramatische Dürreschäden im Mais befürchtet

 EnBW baut größten Solarpark von Baden-Württemberg

 Geflügel Salami darf keinen Schweinespeck enthalten

 UFOP rechnet mit erneuter Rapsanbauausweitung

 Nordrhein-Westfalen verstärkt die Tierseuchenprävention

 Ministerien müssen Forschungsergebnisse unzensiert herausgeben

 DRK ruft dringend zu Blutspenden auf

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt