Sonntag, 28.11.2021 | 03:54:06
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

19.10.2021 | 00:28 | Weinanbauflächen 

Betriebe mit Rebfläche wuchsen in Rheinland-Pfalz um durchschnittlich drei Hektar

Bad Ems - Im Jahr 2020 bewirtschafteten in Rheinland-Pfalz als mit Abstand größtem weinbautreibenden Bundesland 6.501 Betriebe zusammen 63.606 Hektar Rebfläche.

Weinanbauflächen
Bild vergrößern
(c) proplanta

Wie das Statistische Landesamt auf Grundlage der Landwirtschaftszählung 2020 mitteilt, ging die Zahl der Betriebe seit 2010 um 31 Prozent zurück. Die durchschnittliche Rebfläche je Betrieb wuchs von 6,8 auf 9,8 Hektar.

Gut 78 Prozent der Betriebe mit Rebfläche werden in der Rechtsform eines Einzelunternehmens geführt. Von diesen 5.094 Familienbetrieben wurden 60 Prozent im Haupt- und 40 Prozent im Nebenerwerb bewirtschaftet (2010: 55 Prozent Haupt- und 45 Prozent Nebenerwerbsbetriebe).

Der Anteil der Einzelunternehmen ist im Weinbau niedriger als bei den landwirtschaftlichen Betrieben insgesamt (83 Prozent). Knapp 28 Prozent der Betriebe unter zwei Hektar Rebfläche werden im Haupterwerb geführt (2010: 20 Prozent), bei den Betrieben mit zwei bis fünf Hektar Rebfläche sind es 52 Prozent (2010: 55 Prozent), bei jenen mit fünf bis zehn Hektar rund 77 Prozent (2010: 83 Prozent). Gut 90 Prozent der Familienbetriebe mit zehn Hektar und mehr waren Haupterwerbsbetriebe (2010: 93 Prozent).

Knapp 33.800 Arbeitskräfte im Weinbau tätig

Insgesamt waren im vergangenen Jahr 33.800 Arbeitskräfte in Betrieben mit Rebfläche tätig; 2010 waren es noch 48.000. Zusammen erbrachten sie eine Arbeitsleistung von 15.500 Vollzeitarbeitskräften (minus 15 Prozent). Insgesamt 9.900 Familienarbeitskräfte waren in den Betrieben tätig, davon 4.400 in Vollbeschäftigung und 5.600 in Teilzeitbeschäftigung.

7.800 Personen entfielen auf die Gruppe der ständigen familienfremden Arbeitskräfte. Saisonarbeitskräfte stellten mit 16.100 Personen die anteilig größte Beschäftigtengruppe dar. Sie erbrachten in Summe eine Arbeitsleistung von 2.900 Vollzeitarbeitskräften oder 19 Prozent der Arbeitsleistung insgesamt.

Rheinhessen – Zuwachs von knapp 500 Hektar Rebfläche seit 2010

Im flächen- und betriebsstärksten rheinland-pfälzischen Anbaugebiet Rheinhessen, das zugleich das größte in Deutschland ist, wurden im Rahmen der Strukturerhebung insgesamt 2.079 Betriebe mit einer Gesamtrebfläche von 27.030 Hektar erfasst (plus 501 Hektar seit 2010).

Die Zahl der Betriebe ging seit 2010 um gut 27 Prozent zurück (minus 786 Betriebe). Der durchschnittliche rheinhessische Betrieb bewirtschaftet eine Fläche von 13 Hektar und ist innerhalb von zehn Jahren um 3,7 Hektar oder gut 40 Prozent gewachsen. Mit 1.036 Betrieben bewirtschaftet knapp die Hälfte zehn Hektar und mehr Rebfläche.

Pfalz – 47 Prozent durchschnittliches Betriebsgrößenwachstum seit 2010

In der Pfalz, dem zweitgrößten rheinland-pfälzischen Weinanbaugebiet, wirtschafteten auf einer Rebfläche von 23.315 Hektar im vergangenen Jahr 1.998 Betriebe. Seit 2010 ging deren Zahl um 943 Betriebe zurück (minus 32 Prozent). Im Schnitt bewirtschaftet jeder Betrieb 11,7 Hektar (plus 3,7 Hektar oder 47 Prozent seit 2010).

Auch in der Pfalz bewirtschaftet die anteilig größte Zahl der Betriebe zehn Hektar und mehr Rebfläche (885 Betriebe). Lediglich noch 455 Betriebe verfügen über eine Rebfläche unter zwei Hektar (minus 51 Prozent seit 2010).

Mosel – Rebfläche seit 2010 um 209 Hektar rückläufig

Im rheinland-pfälzischen Teil des Weinbaugebiets Mosel sind insgesamt 1.765 Betriebe mit Rebfläche ansässig. Mit minus 908 Betriebe bzw. 34 Prozent seit 2010 nahm in diesem Weinanbaugebiet die Betriebszahl prozentual am stärksten ab. Die Betriebe bewirtschaften eine Rebfläche von 8.176 Hektar. Gegenüber 2010 ging die bewirtschaftete Fläche um 209 Hektar zurück.

Die durchschnittliche Betriebsgröße beträgt 4,6 Hektar. Sie stieg seit 2010 um 1,5 Hektar bzw. 48 Prozent. Speziell die Zahl der kleinen Betriebe unter zwei Hektar Rebfläche (672 Betriebe) sind weniger geworden (minus 46 Prozent). Die Zahl der Betriebe mit zehn Hektar Rebfläche und mehr verdoppelte sich seit 2010 auf 160 Betriebe.

Nahe – Durchschnittlicher Betrieb bewirtschaftet zehn Hektar

Die 424 im Weinbaugebiet Nahe beheimateten Betriebe bewirtschafteten 2020 eine Rebfläche von 4.255 Hektar. Im Durchschnitt entspricht dies zehn Hektar je Betrieb, sodass die Nahe zu den größer strukturierten Weinanbaugebieten in Rheinland-Pfalz zählt. Seit 2010 ging die Betriebszahl um 27 Prozent zurück. Im Mittel wuchsen die Betriebe um 2,8 Hektar oder 38 Prozent.

Ahr – 53 Prozent der Betriebe bewirtschaften unter zwei Hektar Rebfläche

An der Ahr bewirtschafteten 2020 insgesamt 132 Betriebe durchschnittlich 3,1 Hektar Rebfläche. Seit 2010 ging die Zahl der Betriebe um ein Viertel zurück. Die verbleibenden Betriebe wuchsen um 0,7 Hektar oder knapp 22 Prozent. Die Ahr verfügt in Rheinland-Pfalz mit 70 Betrieben über den größten Anteil von Betrieben mit einer Rebfläche unter zwei Hektar (53 Prozent).

Mittelrhein – 31 Prozent Rückgang bei der Betriebszahl seit 2010

Das Weinanbaugebiet Mittelrhein ist bezogen auf die Betriebszahl das kleinste Weinanbaugebiet in Rheinland-Pfalz. Insgesamt 103 Betriebe bewirtschaften durchschnittlich 4,1 Hektar Rebfläche. Seit 2010 stellten 46 Betriebe oder 31 Prozent die Produktion ein. Die übrigen Betriebe verzeichnen ein Rebflächenplus von 1,1 Hektar. Die Zahl der Betriebe mit einer Rebfläche unter zwei Hektar hat sich hier auf 39 Betriebe mehr als halbiert.
StaLa RLP
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Etliche Winzer in Rheinland-Pfalz hoffen auf Eiswein-Glück

Italien: Wein und Most im Wert von 1 Million Euro beschlagnahmt

Schätzung zur Weinproduktion in Frankreich nochmals angehoben

Frankreich feiert den neuen Wein

Wahl der Weinkönigin Württembergs fällt wegen Corona aus

  Kommentierte Artikel

Wie viele Menschen ernährt ein Landwirt?

Umweltverband BUND fordert bessere Einkommen für Landwirte

Lage in Sachsen-Anhalts Wäldern bleibt ernst

Söder will 2G in Bayern soweit irgendwie möglich

Landes-Bauernverband fordert: Echten Schweinepest-Krisenstab einrichten!

Nach Riss von Ponys: Ministerium prüft Möglichkeit des Wolfabschusses

Weltklimagipfel: Reduktion des Methan-Ausstoßes beschlossen

Geflügelpest: Stallpflicht für Geflügel größerer Betriebe in Ställe in Teilen von MV

Gelbes Band rettet Obst vor dem Verderb

Artenvielfalt auf Äckern: Chemischer Pflanzenschutz beeinflusst Biodiversität um Faktor 17

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt