Samstag, 16.10.2021 | 19:58:06
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

16.09.2021 | 11:41 | Weinlese 2021 

Erste Trauben in Franken werden gelesen

Nordheim am Main - Mancherorts hängt nicht eine Traube am Stock, in anderen Regionen sind die Winzer zum Start der Lesezeit zufrieden mit Wachstum und Qualität der Beeren.

Weinbau 2021
Bild vergrößern
Oft ist es monatelang zu trocken, heuer war es viel zu nass. Nach nervenaufreibenden Monaten starten Frankens Winzer mit der Hauptlese. Die einen per Hand, andere mit Vollerntern. Bleibt es warm, dürften die meisten zufrieden sein. (c) proplanta

«Wir müssen uns auf jede Ernte neu einstellen», sagte der Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes, Artur Steinmann, anlässlich der offiziellen Eröffnung der Weinlese am Donnerstag in Nordheim (Landkreis Kitzingen).

Mit einer roten Rebschere schnitt Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) Bacchus-Trauben von Stöcken auf der Weininsel. «Das Wetter wird immer unvorhersehbarer», sagte sie mit Blick auf die Kapriolen im vergangenen und in diesem Jahr.

Franken ist mit 99 Prozent der Anbaufläche das wichtigste Weinanbaugebiet in Bayern. Es gibt etwa 3.500 Winzer, 700 davon direktvermarktend, und dazu Genossenschaften, die alle insgesamt auf mehr als 6.300 Hektar Wein anbauen.

In diesem Jahr grämten sie sich zwar nicht über die gefürchteten Spätfröste, die ihnen 2020 den kleinsten Ertrag seit 35 Jahren bescherten. Dennoch regnete es gerade im Frühjahr und Sommer viel zu oft - und der sogenannte Falsche Mehltau (Peronospora) machte sich vielerorts auf Blättern und Beeren breit. In einigen Lagen beklagten Winzer bis zu 80 Prozent Ausfall an den Stöcken. Andernorts konnten sich die Weinbauern des Pilzes erwehren, ob mit rigorosem Laubschnitt oder Pflanzenschutzmitteln.

«Das Weinjahr 2021 forderte die Winzer ungemein - und wird sicherlich aufgrund der hohen Arbeitsintensität, die kaum Verschnaufpausen gegönnt hat, den Winzern lange in Erinnerung bleiben» sagte Steinmann. Die Winzer seien aber überwiegend zufrieden.

«Sie ernten den Lohn des Jahres», sagte etwa Weinbauer Thomas Borst aus Nordheim. Die Keller seien wegen der mageren Jahre zuletzt sehr leer gewesen. Je nach Rebsorte hingen nun Trauben für drei bis vier Bocksbeutel an einem Stock. Ob per Hand oder Maschine - in den nächsten Wochen werde nun der Großteil geerntet und im Keller veredelt.

2020 konnten lediglich 4.400 Liter pro Hektar und damit insgesamt etwa 27 Millionen Liter Traubenmost verarbeitet werden. Mit 7.600 Liter pro Hektar liegt der Durchschnitt der vergangenen 20 Jahre rund 40 Prozent höher. Heuer erwartet der Verband einen durchschnittlichen Ertrag.

Hinsichtlich der Qualität von Silvaner, Müller-Thurgau und Co rechnet Steinmann eher mit schlanken, feinen Weinen und einem geringeren Alkoholgehalt - in sehr sonnenreichen Jahren ist der Zuckergehalt in den Trauben und damit der Alkoholanteil höher. Die kühlen Nächte vor der Lese seien optimal für frische, feinfruchtige Weine, sagte er. «Besonders beim Silvaner erwarten wir eine sehr gute Qualität.»
dpa/lby
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Weinproduktion doch etwas größer als erwartet

Lese von Riesling und Silvaner in Franken beginnt nun auch

Frankreichs Weinbauern fahren historisch schlechte Ernte ein

Weinlese an Saale und Unstrut in letzten Zügen

In hessischen Weinregionen ist die Lese in vollem Gang

  Kommentierte Artikel

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt