Donnerstag, 09.02.2023 | 00:51:34
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

25.01.2023 | 08:59 | Klimawandel 

Gartenbranche setzt auf hitzefeste Pflanzen

Essen - Angesichts des Klimawandels setzt die Gartenbranche zunehmend auf Pflanzen mit Resistenz gegen Hitze und Starkregen.

Zierpflanzen
(c) proplanta
«Beliebt sind etwa Azaleen aus Belgien», sagte eine Sprecherin der Gartenbaumesse IPM, die am Dienstag in Essen eröffnet wurde.

Mediterrane Pflanzen und ursprünglich als Zimmerpflanzen genutzte Gewächse wie Palmen oder Grünlilien würden nachgefragt. Kalanchoe - Dickblattgewächse, die gut mit Trockenheit zurechtkommen -  blühten mittlerweile auch im Beet und nicht mehr nur im Wohnzimmer.

Der Markt für Blumen und Zierpflanzen musste nach den coronabedingten Rekordjahren 2020 und 2021 einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen.

Nach Zahlen des Zentralverbands Gartenbau gingen die Pro-Kopf-Ausgaben für Blumen und Zierpflanzen von 113 Euro 2020 und 124 Euro 2021 auf 107 im vergangenen Jahr zurück, wie eine Sprecherin sagte. Lieblingsschnittblume der Deutschen nach Marktvolumen ist nach Zahlen von 2021 die Rose, Lieblingszimmerpflanze die Orchidee. Angaben zu 2022 hierzu kommen im Frühsommer.

Auf der Messe stellen 1.330 Aussteller aus 46 Ländern bis zum 27. Januar Neuheiten rund um Pflanzen, Technik, Floristik und Handel aus.
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 Rückhaltegebiete: Effizientester Schutz bei Überschwemmungen?

 Deutscher Zierpflanzenmarkt wieder auf 2019er-Niveau

 Klimawandel verändert Artenspektrum von Insekten

 Trockenheit setzt Bayerns Wäldern zu

 Österreichische Waldbilanz 2022 geprägt von Hitze, Trockenheit und Käfern

  Kommentierte Artikel

 Holz ist ab 2030 keine nachhaltige Energiequelle mehr

 Wird das Mindesthaltbarkeitsdatum abgeschafft?

 Butterpreise geraten ins Rutschen

 Östliche EU-Staaten beklagen günstiges Getreide aus der Ukraine

 30 Prozent Ökolandbau spart Umweltkosten von 4 Milliarden Euro

 Energieminister erwartet Tausende neue Windräder in Niedersachsen

 Biokraftstoff-Ausstieg: Widerspruch zu Klimazielen der Bundesregierung?

 Kommunen sollen Anspruch auf Gewinn aus Windkraft bekommen

 Klimaschutzdebatte: FDP fordert von Grünen Offenheit für Kernenergie

 Kaufzurückhaltung belastet Gemüsebauern im Südwesten