Dienstag, 07.12.2021 | 00:41:12
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

02.06.2020 | 12:44 | Aktueller Rat Pflanzenschutz 

Getreide: Insektizide schlagspezifisch einsetzen!

Karlsruhe - Der Pflanzenschutzberater des Tübinger Landwirtschaftsamts mahnt im Landkreis Tübingen auf einen vorbeugenden Insektizideinsatz zu verzichten.

Insektizideinsatz Nützlinge
Verzicht auf vorbeugenden Pflanzenschutz, um Nützlinge nicht zu schädigen. (c) proplanta

Dadurch könnten Nützlinge geschädigt werden. Und im absoluten „Worst Case“ könnten dann die in diesem Jahr stark auftretenden Blattläuse zu weiteren Problemen führen. Wir sind also gefordert, um als logische Konsequenz eine Erhöhung des Behandlungsindex abzuwenden.

Getreidehähnchen treten im Landkreis Tübingen in diesem Jahr stärker auf als die letzten Jahre. Die Entscheidung ob eine Bekämpfung notwendig ist muss aber für jeden Schlag separat getroffen werden. Hierzu sollte an 5 Stellen im Feld je 5 Halme kontrolliert werden, oft sieht der Befall durch den weißlich schimmernden Bestand schlimmer aus als er tatsächlich ist. Der Bekämpfungsrichtwert liegt bei 20% geschädigter Blattfläche auf den obersten 3 Blättern oder bei 0,5 – 1 Larve je Halm.

Zur Bekämpfung können verschiedene Pyrethroide wie z.B. Karate Zeon, Decis forte, Hunter eingesetzt werden. Auch vorhandene Restbestände von Biscaya (Aufbrauchfrist 03.02.2021) können noch eingesetzt werden. Allerdings ist bei Mischung von Biscaya mit Azolen darauf zu achten, dass die Mischung nicht an blühenden oder von Bienen beflogenen Pflanzen eingesetzt werden darf. (Ausnahmen sind in Gebrauchsanleitung der Fungizide aufgeführt)

In Winterweizen ist oft Blühbeginn bis Vollblüte, dies wäre der richtige Zeitpunkt für eine Fusariumbehandlung auf Risikoschlägen. Allerdings benötigt der Erreger auch bei warmen Temperaturen von 20 bis 25°C eine lange Nässedauer von 1 bis 2 Tagen für die Infektion. Davon ist aber derzeit nicht auszugehen. Wenn sich noch Infektionsbedingungen ergeben, z.B. in schlecht abtrocknenden Lagen kann mit Prosaro, Osiris, Folicur, etc. behandelt werden.

Sommergerste befindet sich teilweise noch in den Knotenstadien, frühe Bestände sind kurz vor, bzw. im Grannenspitzen. Das „Pinselstadium“ hat sich in der Vergangenheit bewährt, dieses Jahr kann in gesunden Beständen auch etwas länger gewartet werden. Der Wirkstoff Chlorthalonil z.B. in Amistar Opti durfte nur bis 20.05 eingesetzt werden, eventuell vorhandene Restbestände müssen jetzt fachgerecht entsorgt werden. Mögliche Optionen zur Behandlung in Sommergerste sind z.B 1,2 Liter/ha Ascra Xpro, 1,0 Liter/ha Elatus Era (+0,33 Liter/ha Sympara), 1,5 Liter/ha Revytrex + 0,5 Liter/ha Comet. Auf Standorten mit schwächeren Beständen und geringerer Ertragserwartung können auch 1,25 Liter/ha Input Classic oder 0,4 Liter Comet + 0,8 Liter Curbatur, und andere eingesetzt werden.

(Informationen des Landratsamts Tübingen vom 29.05.2020)
LTZ Augustenberg
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Neues biologisch-abbaubares Netz- und Haftmittel auf dem Markt

Pflanzenschutzgeräte: Tipps zum Einwintern nach Ende der Saison

Herbizide: Wirkungsgrade jetzt kontrollieren!

Optimaler Zeitpunkt für blattaktive Nachbehandlungen in Wintergetreide

Auflagen in eutrophierten (gelben) Gebieten beachten!

  Kommentierte Artikel

Lebensmittelindustrie: NGG fordert bis zu 6,5 Prozent mehr Geld

Schweinepestgeschehen bleibt kritisch

Privates Feuerwerk zu Silvester: Ja oder nein?

Wie viele Menschen ernährt ein Landwirt?

Kritik an vorschnellen Forstmaßnahmen im Kampf gegen Borkenkäfer

Umweltverband BUND fordert bessere Einkommen für Landwirte

Lage in Sachsen-Anhalts Wäldern bleibt ernst

Söder will 2G in Bayern soweit irgendwie möglich

Landes-Bauernverband fordert: Echten Schweinepest-Krisenstab einrichten!

Nach Riss von Ponys: Ministerium prüft Möglichkeit des Wolfabschusses

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt