Donnerstag, 29.07.2021 | 14:51:11
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

27.03.2021 | 10:21 | Insektizid 

Insektenschutzmittel im Zuckerrübenanbau sorgt für Streit

Hannover / Kiel - Der Einsatz eines eigentlich in der Europäischen Union nicht mehr zugelassenen Insektengifts im Zuckerrübenanbau ruft Kritik von Umweltschützern hervor.

Zuckerrübenanbau
Die Bezeichnung ist ein Zungenbrecher, die Kurzform klingt fast schon zu verniedlichend: Neonicotinoide, kurz Neonics, sind Insektengifte, vor deren Einsatz Umweltschützer warnen. (c) proplanta

Die so genannten Neonicotinoide, kurz Neonics, gelten als extrem insektenschädigend. Seit April 2018 dürfen sie in Europa eigentlich nur noch in Gewächshäusern eingesetzt werden. Weil aber in vielen Regionen Europas ein Virus große Schäden in den Zuckerrübenkulturen anrichtet, haben zahlreiche Länder Notfallzulassungen ausgesprochen.

Die Pflanzen sollen vor der Blattlaus geschützt werden, sagt Heinrich-Hubertus Helmke, Geschäftsführer des Dachverbands Norddeutscher Zuckerrübenanbauer, DNZ. Diese Insekten verbreiten das Vergilbungsvirus. Wird die Pflanze damit infiziert, werden die Blätter der Pflanze gelb, die Pflanzen können nicht mehr Sonnenlicht in Zucker umwandeln und bringen keinen Ertrag mehr. «Im Extremfall kann das auch mehr als 50 Prozent ausmachen», sagt Helmke.

Die Notfallgenehmigung beziehe sich nur auf einen kleinen Anteil der Zuckerrüben-Anbaufläche: In Schleswig-Holstein seien es etwa 5 Prozent von rund 15.000 Hektar, in Niedersachsen 15 Prozent von etwa 90.000 bis 100.000 Hektar Anbaufläche. «Es setzen auch nicht alle Bauern dieses Mittel ein», betont Helmke. Die Auflagen seien streng, nicht jeder Landwirt könne es anwenden. Norddeutschland sei auch nicht so stark betroffen wie das Rheinland, Süddeutschland oder Frankreich.

Umweltschützer sorgen sich hingegen um Folgen für andere Insekten, vor allem für die Wildbienen. «Dieses Mittel ist richtig giftig, es schädigt nicht nur die Laus, sondern alle Insekten», sagt Axel Ebeler, stellvertretender Landesvorsitzender des Umweltverbandes BUND Niedersachsen. «Wenn von den Honigbienen einige ausfallen, überlebt das Volk. Wenn aber eine Wildbiene, die solitär lebt, stirbt, und die Brut stirbt, dann ist das dramatisch bei den Wildbienenarten.»

Helmke weist das Argument zurück: Wildbienen und andere Nützlinge flögen nur zu Pflanzen, die blühen, weil sie den Nektar saugen wollen. Zuckerrüben aber blühen nicht, sie werden geerntet, bevor sie blühen können. «Wir haben das Mittel 20 Jahre im Einsatz gehabt, ohne dass irgendwo Schäden an Nützlingen festgestellt wurden», sagt er.

Auch Umweltschützer sehen, dass die Landwirte derzeit keine Alternative zum Einsatz der Neonics haben. «Es ist ein Appell», sagt Ebeler. «Der Landwirt muss sich sehr genau seine Schadstellen ansehen, ob er nicht mit einer geringen Ertragseinbuße leben kann.»

Die Landwirte sollten nicht einfach loslegen, nur weil es die Notfallgenehmigung gebe. Aber den Einsatz verbieten, wenn es um einen sehr hohen Schaden gehe, wolle auch der BUND nicht. Die Landwirte sollten sich aber auch überlegen, dass es nicht zusammenpasse, an den Feldrändern Blühstreifen für Insekten anzulegen und auf den Feldern selbst hochgiftige Mittel auszubringen.

Beide Seiten setzen auf die Züchtung resistenten Saatguts. «Es geht wirklich nur darum, die Zeit zu überbrücken, bis wir das haben», sagt Helmke. Aber wann die Neuzüchtungen marktreif seien, könne noch keiner sagen.
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung verursacht hohe Kosten

Südzucker erwartet gute Rübenernte

Bauern in Sachsen-Anhalt erwarten bessere Ernte als im Vorjahr

Verdächtiger im Fipronil-Skandal in Belgien verurteilt

Nordzucker schreibt wieder schwarze Zahlen - Dividende angekündigt

  Kommentierte Artikel

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt