Donnerstag, 27.01.2022 | 21:44:51
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

29.07.2019 | 14:50 | Trockenheit 

Staubtrockene Ackerböden - mehr künstliche Bewässerung im Gemüsebau nötig

Böhl-Iggelheim/Mainz - Tomaten, Radieschen oder Zuckerrüben dürsten auf ausgetrockneten Böden nach Wasser.

Künstliche Bewässerung
Gemüsebauern in der Pfalz brauchen in diesem Sommer mehr Wasser aus dem Altrhein, um Zucchini oder Zuckerrüben zur Reife zu bringen. Auch in Rheinhessen sind viele Böden ausgetrocknet. Landwirte reagieren mit der Umstellung von Kulturen. (c) proplanta
Die Gemüsebauern in der Pfalz müssen mehr künstlich bewässern als sonst. «Eine Situation wie in diesem und im vergangenen Jahr hatten wir zuletzt 1976», sagt der Vizepräsident des Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd, Johannes Zehfuß.

Der Beregnungsverband Vorderpfalz stellte seinen Mitgliedern im ersten Halbjahr 10,8 Millionen Kubikmeter Wasser zur Beregnung der Felder bereit, wie das Umweltministerium auf eine Landtagsanfrage der Grünen-Fraktion antwortete. Das waren 17,4 Prozent mehr als im Mittel der vergangenen Jahre. «Die geringen Niederschlagsmengen in der ersten Jahreshälfte haben trockene Böden zur Folge», heißt es in der Antwort des Ministeriums. «Insbesondere im Gemüsebau mussten leichte, sandige Böden zur Vermeidung von Totalverlusten aufgrund ihrer geringen pflanzenverfügbaren Wasserkapazität in sehr kurzen Zeitabständen bewässert werden.»

«Wir müssen häufiger und intensiver beregnen», sagt Landwirt Zehfuß, der für die CDU auch im Landtag sitzt. «Weil wir trocken aus dem Winter gekommen sind, haben wir keine Reserven im Unterboden. Der ist richtig trocken, da staubt es.» Die Wurzeln der Radieschen reichten aber nur etwa zehn Zentimeter tief, auch Feldsalat sei flachwurzelnd und extrem wasserabhängig.

Das Wasser für die künstliche Beregnung wird an einem Altrheinarm bei Otterstadt entnommen, nördlich von Speyer. Auch die maximal erlaubte Menge für die Entnahme von Wasser wirke sich nicht auf den Rhein aus, erklärte das Ministerium.

Bis zur Kanalisierung für die Abwässer Ende der 60er Jahre habe es in Böhl nie eine «schlappende Rübe» gegeben, sagt Zehfuß, also eine unter Trockenheit leidende Zuckerrübe. Seitdem werde Regen viel schneller in den Rhein abgeleitet und bleibe nicht lange genug im Boden. Mit der Bewässerung aus dem Altrhein werde diese Wirkung wieder ausgeglichen. Im Zucchini- oder Kürbis-Anbau werde in der Pfalz zu 90 Prozent die wassersparende Tröpfchenbewässerung eingesetzt, die mit ihrem höheren Installationsaufwand aber nur für länger stehende Kulturen geeignet sei.

«Die Landwirtschaft steht vor der großen Aufgabe, ihre Anbauweise und ihre Sorten stärker nach den veränderten Klimabedingungen auszurichten», sagte der umweltpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Andreas Hartenfels, zur Antwort des Ministeriums. «Technisch helfen zwar intelligente Beregnungssysteme, den Wasserbedarf der Pflanzen zu decken.» Die für die Bewässerung verfügbare Wassermenge werde aber in Zukunft abnehmen. «Wir brauchen daher auch ein Umdenken in der Anbauweise, hin zu einer boden- und wasserschonenden Landwirtschaft.»

In Rheinhessen ist laut Ministerium besonders der Obstanbau von der Trockenheit betroffen, zumal dort nur etwa 50 Hektar künstlich bewässert werden könnten, mit Wasser aus dem öffentlichen Netz. «Auf sandigen Böden und bei fehlender Bewässerung musste die Kirschernte teilweise abgebrochen werden.»

Künstliche Bewässerung sei unabdingbar, um die Qualitätsansprüche einzuhalten, sagt Zehfuß. «Die Kunden und der Lebensmitteleinzelhandel geben den Takt vor.» Den erhöhten Aufwand für die künstliche Bewässerung könnten die Landwirte aber kaum über den Preis refinanzieren. «Von Angebot und Nachfrage haben wir uns im Gemüsebereich schon lange entfernt», sagt der Landwirt. «Wir bekommen ein Preisdiktat vom Lebensmitteleinzelhandel, das schnürt uns die Kehle zu.» In seinem Betrieb habe er den Gemüsebau bereits drastisch eingeschränkt», sagt Zehfuß. «Knollen-Sellerie haben wir dieses Jahr komplett gestrichen.»
dpa/lrs
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Trockenheit lässt Argentiniens Bauern um die Ernte fürchten

Wäldern in Thüringen geht es etwas besser

Weltweit klagen Länder über Wassermangel und Dürren

Afrikas Kalahari: Ein Fenster in die Zukunft des Klimawandels

Herbstmonate deutlich zu trocken - insgesamt viel Sonnenschein

  Kommentierte Artikel

Frankreich streitet um sein liebstes Brot

Bundesregierung stoppt Förderung für energieeffiziente Gebäude

Grain Club mahnt zu pragmatischer Agrarpolitik

Keine Abschussgenehmigung für Wolf in Bayern

Fehlende Planungssicherheit drückt auf die Stimmung

Özdemir sichert Landwirten bessere Planbarkeit zu

Neue grün-grüne Freundschaft: Cem Özdemir und Steffi Lemke

Ministerin Lemke stimmt Bauern auf Kurswechsel in deutscher Agrarpolitik ein

Tempolimit: Für Wissing ein ganz kleines Thema?

Zugang zu Wirtschaftshilfen für Schweinehalter anpassen

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt