Sonntag, 24.10.2021 | 01:27:23
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

10.05.2021 | 13:43 | Aktueller Rat Pflanzenschutz 

Vegetationsschub im Ackerbau: Bestände jetzt ins Visier nehmen!

Karlsruhe - „Niederschlagsmengen im mittleren Bereich und einsetzende Wärme werden in den nächsten Tagen zu einem starken Vegetationsschub führen,“ davon ist H. Lindner, der Taubertäler Pflanzenschutzexperte, fest überzeugt.

Pflanzenschutz im Ackerbau
(c) proplanta

In der Folge die entsprechenden Praxistipps des amtlichen Pflanzenschutzberaters für den Bereich Main-Tauber.

Winterraps:
Nachdem die Vollblüte die nächsten Tage vielerorts zu erwarten ist bzw. kurz bevor steht stellt sich die Frage der Blütenbehandlung.

Für eine Behandlung sprechen die momentan sehr guten Rapspreise bzw. die erfolgten und wahrscheinlich nächste Woche weiter erwartbaren Niederschläge.

Gegen abschließende Behandlungsmaßnahmen sprechen die heuer niedrigen Bestände die vermutlich keine Spitzenerträge erwarten lassen.

Das Pflanzenschutzportal www.isip.de mit der Sclerotinia Befallsprognose sieht momentan keinen Handlungsbedarf. Letztlich muss die Entscheidung individuell von der Ertragsfähigkeit des Standorts, des Bestandes und von der Anbauhäufigkeit abhängig gemacht werden.

Praxistipp: Aufgrund der bisher eher mäßigen Befalls mit Rapsschädlingen erwarten wir keine relevante Problematik mit Schotenschädlingen. Auch aus Gründen des Insekten- bzw. Bienenschutzes raten die Mergentheimer Berater vom Landwirtschaftsamt von einem Insektizidzusatz ab. Falls doch jemand einen wichtigen Behandlungsgrund sieht, gilt nahezu in jedem Fall: Behandlungen in den Abendstunden durchführen!

Wintergerste:
Die meisten Bestände haben das Fahnenblattstadium erreicht bzw. beginnen mit dem Ährenschieben. Aufgrund der im Vergleich zu den Vorjahren um ca. 2 Wochen späteren Vegetation könnte wegen des höheren Sonnenstandes in diesem Jahr Ramularia an Bedeutung gewinnen.

Praxistipp: Zur Abschlussbehandlung und ganz besonders zur Absicherung gegen voraussichtlich starken Ramularia-Befall empfehlen die Taubertäler Fachleute eine Mischung von reinen Prothioconazol-Produkten, Revytrex oder entsprechende Kombinationen mit Carboxamiden wie beispielsweise Ascra Xpro, Jordi, Elatus Era in Mischung mit 1,5 Liter Folpan500 SC oder 1,5 Liter Amistar Max.

Winterweizen:
Abgesehen von vereinzelten Aufhellungen der Blattspitzen durch Stress sind die Bestände i.d.R. bisher gesund. Achten Sie auf Gelbrost v.a. in den Sorten Julius, Kerubino, Kometus und Meister.

In Blickrichtung auf die Abschlussbehandlung erinnern die amtlichen Berater im Main-Tauber-Kreis ausdrücklich daran, dass alle Fungizide mit dem Wirkstoff Epoxiconazol wie z.B. Ceriax, Adexar, Seguris, Osiris und viele andere) in dieser Saison aufgebraucht werden müssen!

Sommergetreide:
In Sommergerste und Hafer sollten jetzt die Unkrautbekämpfungsmaßnahmen abgeschlossen werden. Zu achten ist v.a. in der Sorte Avalon auf Mehltaubefall.

Zuckerrüben:
Für eventuell noch anstehende 2. oder auch 3. NAK-Behandlungsmaßnahmen sollten die wärmeren Tage über das Wochenende genutzt werden.

(Informationen des Main-Tauber-Kreis vom 07.05.2021)
LTZ Augustenberg
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Was tun bei schwer bekämpfbarem Ackerfuchsschwanz in Winterraps?

Gemüsebau: Notmaßnahmen gegen Jordan-Virus (ToBRFV) geändert

Winterraps: Maßnahmen der Witterung anpassen

Wintergetreide: Behandlungen durchführen solange der Boden feucht ist!

Sperrzeiten für Stickstoffdüngung beachten!

  Kommentierte Artikel

EU-Parlament fordert Maßnahmen gegen zu hohen Fleischkonsum

Verbände fordern Nachbesserungen bei GAP-Durchführungsverordnungen

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt