Mittwoch, 01.02.2023 | 11:16:02
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

09.11.2021 | 11:53 | Aktueller Rat Pflanzenschutz 

Wann steht eine neue Sachkundefortbildung an?

Karlsruhe - Das LTZ erinnert vor allem sog. „Altsachkundige“ in Baden-Württemberg daran, dass im Pflanzenschutzgesetz festgelegt ist, dass alle Sachkundigen innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren eine anerkannte, vierstündige Fortbildung besuchen müssen um damit den Nachweis führen zu können, dass man sich in Sachen Pflanzenschutz auskennt und damit die Berechtigung hat Pflanzenschutzmittel einzusetzen.

Sachkundefortbildung im Pflanzenschutz
(c) proplanta
In Baden-Württemberg können auch 2x2 Stunden innerhalb von drei Jahren abgeleistet werden. Ausschlaggebend für den individuellen 3-Jahresfortbildungszeitraum ist der Eintrag „Beginn erster Fortbildungszeitraum“ der auf der Rückseite des personalisierten Sachkundecheckkärtchens zu finden ist.

Wer braucht den Sachkundenachweis in Sachen Pflanzenschutz?

Den bundesweit erforderlichen und einheitlichen Sachkundenachweis im Scheckkartenformat muss besitzen, wer:
  • über Pflanzenschutz berät oder
  • Nicht-Sachkundige in der Ausbildung anleitet oder beaufsichtigt
  • Pflanzenschutzmittel anwendet
  • Pflanzenschutzmittel verkauft
Wann ist bzw. wann wird die Teilnahme erforderlich?

Beginn erster Fortbildungszeitraum Fortbildung Fortbildung Fortbildung Fortbildung
Zeitraum 1 Zeitraum 2 Zeitraum 3 Zeitraum x
01.01.2013 01.01.2013 bis 31.12.2015 01.01.2016 bis 31.12.2018 01.01.2019 bis 31.12.2021 usw.
09.04.2014 09.04.2014 bis 08.04.2017 09.04.2017 bis 08.04.2020 09.04.2020 bis 08.04.2023 usw.
08.04.2016 08.04.2016 bis 07.04.2019 08.04.2019 bis 07.04.2022 08.04.2022 bis 07.04.2025 usw.

Wie und in welcher Form die Landwirtschaftsämter im kommenden Jahr, bedingt durch die aktuelle Situation, Fortbildungen anbieten können, ist noch nicht komplett geklärt.

Achtung: Fortbildungsbescheinigungen können nicht von einem Fortbildungszeitraum in den nächsten mitgenommen werden, falls in einem Fortbildungszeitraum mehr als 4 Stunden erfolgt sind.

Tipp: Um den Überblick über die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahen zu haben, sollte alle Fortbildungsbescheinigungen fortlaufend in einem Ordner abgeheftet werden. Wenn im Rahmen einer Kontrolle ein Nachweis erfolgen muss tut man sich leichter.

Hinweis: Im kommenden Jahr findet der 69. Baden-Württembergische Pflanzenschutztag stat. Er wird vom Regierungspräsidium Freiburg organisiert. Dieser traditionelle Tag des Pflanzenschutzes findet am 10.03.2022 als Online-Veranstaltung statt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung soll als Fortbildungs- und Sachkundenachweis bestätigt werden.

(Informationen des LTZ Augustenberg vom 08.11.2021)
LTZ Augustenberg
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 DüVerordnung unbedingt beachten!

 Notfallzulassung für Minecto One gegen Apfelblütenstecher

 Rückruf von BELVEDERE DUO: Mittel darf nicht mehr eingesetzt werden!

 Baden-Württemberg verlängert FAKT II-Förderantrag und Förderantrag Handarbeitsweinbau

 Spritzen-TÜV: Was gilt?

  Kommentierte Artikel

 Östliche EU-Staaten beklagen günstiges Getreide aus der Ukraine

 30 Prozent Ökolandbau spart Umweltkosten von 4 Milliarden Euro

 Energieminister erwartet Tausende neue Windräder in Niedersachsen

 Biokraftstoff-Ausstieg: Widerspruch zu Klimazielen der Bundesregierung?

 Kommunen sollen Anspruch auf Gewinn aus Windkraft bekommen

 Klimaschutzdebatte: FDP fordert von Grünen Offenheit für Kernenergie

 Kaufzurückhaltung belastet Gemüsebauern im Südwesten

 Ein Jahr Klimakleber: Wohin steuert die Letzte Generation?

 Immer mehr Lebensmittel zurückgerufen

 Bioanbau in der EU massiv ausgeweitet