Dienstag, 22.06.2021 | 13:19:38
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
07.06.2020 | 10:32 | Futtermittelerzeugung 

Corona-Krise lässt Mischfuttererzeugung einbrechen

Brüssel - Die Mischfuttererzeugung in der Europäischen Union wird im laufenden Kalenderjahr voraussichtlich zurückgehen.

Mischfuttererzeugung 2020
(c) proplanta

Das geht aus den jüngsten Schätzungen des EU-Dachverbandes der Mischfutterhersteller (FEFAC) hervor. Demnach dürfte 2020 die Gesamtproduktion um 3 % bis 6 % geringer ausfallen als im Vorjahr. Allerdings gibt es dem Verband zufolge noch zahlreiche Unsicherheitsfaktoren, darunter neben dem Verlauf der Corona-Pandemie auch die Ausbreitung von Tierseuchen.

Den stärksten Produktionsrückgang erwartet FEFAC mit 5,2 % beim Geflügelfutter. Treibende Faktoren seien neben der Corona-Krise eine Überversorgung mit Geflügelfleisch durch Importe aus Drittländern sowie die Ausbreitung der Vogelgrippe in Mittel- und Südosteuropa und Irland.

Deutlich weniger Futter dürfte dem Verband zufolge auch für Rinder hergestellt werden. Trotz eines trockenen Frühjahrs wird das Minus für 2020 auf 4,1 % veranschlagt, und zwar vornehmlich aufgrund des durch den Wegfall der Außer- Haus-Verpflegung gesunkenen Absatzes von Rindfleisch und Milchprodukten.

Den relativ geringsten Rückgang prognostizieren die Mischfutterhersteller beim Schweinefutter. Erwartet wird eine Abnahme um 2,3 %, womit laut FEFAC der Trend der vergangenen Jahre fortgesetzt wird. Während einige Länder immer noch mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) kämpften, hätten andere von weiterhin guten Exportmöglichkeiten nach Asien profitieren können.

Nachfrage 2019 gesunken

Bereits im vergangenen Jahr ist dieMischfutterproduktion in der EU leicht zurückgegangen. Nach Angaben von FEFAC wurden 2019 in der Gemeinschaft 163,3 Mio. t Mischfutter hergestellt; im Vergleich zumVorjahr entsprach das einem Minus von 0,9 %.

Besonders stark war der Rückgang nach Angaben des Verbandes mit 2,2 % beim Rinderfutter, von dem im vergangenen Jahr 46,7 Mio. t erzeugt wurden. Aufgrund der im Vergleich zum Vorjahr besseren Wetterbedingungen und damit höheren Futtereigenerzeugung sei die Nachfrage gesunken. Auch die Produktion von Schweinefutter war leicht rückläufig; mit rund 50,0 Mio. t wurden 0,5 % weniger erzeugt als im Vorjahr.

Die Mischfutterhersteller führen das vornehmlich auf die ASP zurück. In Ländern ohne Ausbrüche sei die Nachfrage ungebrochen oder sogar etwas stärker als 2018 gewesen

.Geringfügig steigern konnten die Futtererzeuger ihren Absatz 2019 in der Geflügelwirtschaft. FEFAC zufolge wurden etwa 55 Mio. t Geflügelfutter hergestellt; das waren 0,1 % mehr als im Vorjahr. Zurückgeführt wird die vergleichsweise schwache Zunahme des Absatzes auf umfangreichere Geflügelfleischimporte sowie Effizienzsteigerungen.
AgE
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Weitere Artikel zum Thema

Agrarsektor sehr widerstandfähig gegen Corona-Krise

Wie viel haben die Deutschen durch die Corona-Krise zugenommen?

Corona und Urlaub: Das ist in den Bundesländern möglich

Landkreise verschärfen Coronaauflagen für Erntehelfer

Grüne in Niedersachsen fordern besseren Schutz für Saisonarbeiter


Kommentierte Artikel

Abschuss von Ottern gefordert

Super-Eiweiß-Pflanze: Landwirte entdecken die Kichererbse

Heizkosten-Streit: Weiter keine Einigung auf Mieterentlastung?

Feldfrüchte in Nord und Ost brauchen dringend Regen

Klimavorhersage: 2021 könnte überdurchschnittlich warm werden

Beschwerde gegen Großbrauer-Patent auf Gerste abgewiesen

Südbaden: Tote Rinder in einem Stall gefunden

Agroforstwirtschaft soll attraktiver werden

Änderung der Abstandsmessung um Windenergie-Ausbau voranzutreiben?

Auch Oberverwaltungsgericht erlaubt Tiertransport nach Marokko

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt