Samstag, 31.07.2021 | 01:01:58
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
06.03.2021 | 11:37 | Imkerei 

Honigbienen sind bereits unterwegs

Kirchhain / Wetzlar / Wiesbaden - Für Hessens Honigbienen hat die neue Saison begonnen. Den Winter haben die Tiere nach einer ersten Einschätzung von Imkern gut überstanden.

Bienenhaltung
Die Insekten sind nach der Winterpause bereits ausgeschwärmt und fliegen jetzt auf Weide oder Haselnuss. Für die wilden Arten geht es auch darum, Lebensräume zu finden. (c) proplanta

Die Kälte im Februar sei für die Insekten in der Regel kein Problem gewesen, da sie noch in ihrer Winterpause gewesen seien, sagte Manfred Ritz, der Vorsitzende des Landesverbands hessischer Imker, in Kirchhain.

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen vor kurzem seien die Bienen aus ihren Stöcken hervor gekommen. Ihren Reinigungsflug hätten sie «gut absolviert» und «kräftig Weidepollen eingetragen». Neben Weiden steuern die Tiere derzeit Haselnuss und bestimmte Frühjahrsblumen an.

In Hessen gibt es Ritz zufolge rund 11.950 Imker im Verband sowie 65.300 Bienenvölker. Lob hatte der Verbandschef für Hessens Bauern: «Die Landwirte tun sehr viel, was Blühaktivitäten angeht.» Als Beispiele nannte er das Anlegen von Blühflächen an Feldern. Dafür gibt es auch Förderprogramme.

Nach Angaben des hessischen Umweltministeriums fördert das Land in diesem Jahr 1965 Hektar einjährige und 2025 Hektar mehrjährige Blühstreifen. Dafür werden rund 2,65 Millionen Euro aufgewendet, wie eine Sprecherin in Wiesbaden mitteilte.

«Der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr beträgt 387 Hektar bei den einjährigen und 195 Hektar bei den mehrjährigen Blühflächen.» Demnach kommen insgesamt rund 2.200 Hektar «Honigbrachen» als ökologische Vorrangflächen hinzu. Die Mittel dafür belaufen sich dem Ministerium zufolge auf rund zwei Millionen Euro.

Für Wildbienen sind Blühstreifen nach Angaben des Naturschutzbundes Hessen (Nabu) dagegen nicht unbedingt geeignet. «Die Wildbienenarten brauchen oft andere Strukturen», erläuterte Nabu-Experte Mark Harthun. Ihr Problem sei, «dass unsere Landschaften und Gärten viel zu aufgeräumt sind». Sie benötigten eine reich strukturierte Landschaft, «wo auch mal totes Holz rumliegt» als Unterschlupf. Auch eine blühende Vielfalt über den gesamten Sommer hinweg sei wichtig, weil die Tiere jeweils an bestimmte Pflanzenarten angepasst seien.

Deutschlandweit gibt es dem Nabu zufolge etwa 550 Wildbienenarten, einige von ihnen gelten als selten. Anders als die Honigbiene leben sie nicht in Völkern zusammen. Auch Gartenbesitzer können etwas für die wilden Arten tun und beispielsweise heimische Stauden mit reichlich Blüten anpflanzen, so der Nabu. Harthun: «Honigbienen brauchen Futter, die Wildbienen brauchen einen Lebensraum, wo sie auch ihre Eier ablegen und den Winter überstehen können.»
dpa/lhe
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Forschungsprojekt soll Echtheit von Honig garantieren

Jährlich 1.000 neue Imkerinnen und Imker in Niedersachsen

Honig: Imker und Verbraucherschützer fordern klare Herkunftsangaben

Bienenweide: Mehr Blühflächen in Hessen

Mehr Imkereibetriebe in Sachsen-Anhalt

  Kommentierte Artikel

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt