Dienstag, 21.09.2021 | 23:37:56
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
11.09.2021 | 12:50 | Teichwirtschaft 

Karpfensaison startet - Gute Erträge erwartet

Wartha - Mit Beginn der Karpfensaison kommt bei vielen Sachsen wieder häufiger frischer Fisch auf den Teller.

Karpfensaison 2021
Sachsen hat die größte Teichwirtschaft in Ostdeutschland. Doch die Fischereibetriebe hatten es in den vergangenen Jahren immer schwerer. Das zeigt sich auch an der schwindenden Zahl der Betriebe. (c) proplanta

Doch die Teichwirtschaft hat in den vergangenen Jahren deutliche Rückschläge hinnehmen müssen. Zwar wird dieses Jahr auch dank ergiebigen Regens wieder mit mehr Fisch in den Netzen gerechnet. Die Erträge dürften aber weiter auf niedrigem Niveau verharren, wie der Geschäftsführer des Landesfischereiverbandes, Andreas Stummer, sagte.

2020 waren laut Landesamt für Statistik 2.146 Tonnen Fisch in Sachsen produziert worden. Rund 80 Prozent sind Karpfen. Damit ist der Freistaat größter Produzent von Speisefischen in Aquakultur in Ostdeutschland und rangiert bundesweit auf Rang 4 hinter Bayern, Niedersachsen und Baden-Württemberg. Laut Stummer war der Ertrag im Vorjahr jedoch so gering wie nie seit Beginn der Aufzeichnungen.

Anfang der 90er Jahre seien noch rund eine Tonne Karpfen pro Hektar erzielt worden. Zuletzt seien es nur noch etwa 200 Kilogramm gewesen. Auch die Zahl der Betriebe ist in den vergangenen Jahren gesunken: Von knapp 200 im Jahr 2015 auf 152 im vorigen Jahr.

Als Gründe nennen Fachleute die Ausbreitung von Fischfressern wie Kormoran, Fischotter, Silber- und Graureiher sowie die Folgen der Klimakrise. Extreme Trockenheit wie in den vergangenen Jahren führt zu Wassermangel, der Fischsterben verursachen und Teichwirte zum Notabfischen zwingen kann. Viele Teiche konnten zudem in den Vorjahren nicht mehr die ganze Zeit hinweg bewirtschaftet werden. Häufigerer Starkregen kann zudem viel Schlamm in die Teiche spülen und zu einem schlagartigen Sauerstoffrückgang führen.

«Die Frage nach dem Umgang mit dem Klimawandel ist für die Teichwirtschaften von immenser Wichtigkeit», betonte Stummer. Neben einer effektiven Nutzung des Wassers gehe es auch um die Wiederbelebung alter Wirtschaftsmethoden. Als Beispiel nannte er die Sömmerung. «Dabei werden Teiche ein Jahr trocken gelassen und für den Feldfrüchteanbau genutzt», erklärte der Fachmann.

«Vor allem in Teichketten, aber auch in von Trockenheit betroffenen Bereichen wäre diese Methode sinnvoll. Damit könnten einige der Teiche vollständig gefüllt werden und andere dafür vollständig trocken liegen.» Das sei besser als wenn alle Teiche nur zur Hälfte gefüllt seien, weil sie dann schneller verschilften und verlandeten und natürliche Feinde der Fische leichtes Spiel hätten.

Nach Angaben des Agrar- und Umweltministeriums werden Investitionen und Forschung zur Anpassung von Aquakulturen an den Klimawandel gefördert. So gibt es Systeme, mit denen Teiche und Becken belüftet oder beschattet werden.

Der Schwerpunkt der Teichwirtschaft liegt in Ostsachsen. So wurde in Wartha (Landkreis Bautzen) am Samstag die neue Karpfensaison eingeläutet. «Seit Jahrhunderten zählt die Fischereiwirtschaft zur sächsischen Kulturlandschaft und Tradition», konstatierte Agrarminister Wolfram Günther.

«Der Karpfen steht in dieser Region beispielhaft für nachhaltiges Wirtschaften des Menschen im Einklang mit der Natur.» Das Ministerium schätzt, dass in Sachsen 3,7 Prozent des verzehrten Fischs aus heimischer Produktion stammt. Wachstumspotenzial wird etwa bei Krebsen sowie Speisefischen wie Forellen und Saibling gesehen.

Beim Verkauf ihrer Fische an den Großhandel müssen Sachsens Teichwirte laut Ministerium mit niedrigen Preisen für Fische aus Ungarn, Polen und Tschechien konkurrieren. Im Schnitt erhielten sie etwa 2,00 bis 2,50 Euro pro Kilogramm. Über eine lokale und regionale Vermarktung in Hofläden und Gastronomie sei mindestens der doppelte Preis zu erzielen.

Um den Verkauf von Fisch aus der Region anzukurbeln, will der Fischereiverband die Marke «Lausitzer Fisch» stärker etablieren und hat dazu am Wochenende ein neues Portal im Internet freigeschaltet. Es bietet Informationen zur Arbeit der Fischer sowie Angeboten für Touristen und Ausflüge rund um das Thema Fisch.
dpa/sn
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Bayerische Karpfensaison ist eröffnet

Aquakulturbetriebe in Sachsen-Anhalt produzieren weniger Fisch

Ist Karpfenzucht ein bedrohtes Handwerk?

Fischproduktion in Sachsen 2020 rückläufig

Brandenburgs Fischbestände bisher stabil

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt