Sonntag, 01.08.2021 | 11:52:39
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
21.02.2021 | 02:31 | Tierbestände 2020 

Rinderbestand in Österreich fällt auf neuen Tiefstwert

Wien - Nachdem die Zahl der Rinder in Österreich Ende 2019 auf den tiefsten Stand seit dem zweiten Weltkrieg gesunken war, haben die Landwirte 2020 den Bestand nochmals verringer.

Rinderbestände 2020
Im Dezember 2020 wurden 1,855 Millionen Rinder auf den Höfen gehalten - Geringe Vorjahreszahl nochmals um 1,3 Prozent unterschritten - Schweinebestand hingegen um 1,2 Prozent auf 2,806 Millionen Stück gewachsen - Zahl der schwereren Mastschweine legt deutlich zu. (c) proplanta

Wie die Statistik Austria am Montag (15.2.) mitteilte, gab es zum Stichtag 1. Dezember 2020 noch 1,855 Millionen Rinder auf den Höfen; das waren 24.100 Tiere oder 1,3 % weniger als zwölf Monate zuvor. Der größte Rückgang, nämlich um 2,8 % auf 414.000 Stück, wurde beim Jungvieh von einem Jahr bis unter zwei Jahre festgestellt.

Beim Jungvieh bis zu einem Lebensjahr gab es eine Abnahme um 1,1 % auf 599.000 Tiere. Die Entwicklung im Jungviehbereich lässt eine weitere Einschränkung der Rinderproduktion in der Zukunft erwarten. Etwas weniger stark - um 0,6 % auf 842.500 Tiere - verminderte sich der Bestand an Rindern von mindestens zwei Jahren. Knapp stabil blieb dabei die Milchkuhherde mit rund 525.000 Tieren.

Die Zahl der am Stichtag rinderhaltenden Betriebe in Österreich verringerte sich im Jahresabstand um 2,4 % auf 55.000; auch dies war ein neuer Negativrekord. Die durchschnittliche Herdengröße erhöhte sich auf 34 Rinder je Betrieb. Der bereits über Jahre erfolgende Abbau der Bestände führte 2020 in dem Alpenland zu einem weiteren Rückgang der Rinderschlachtungen, und zwar um 5,6 % auf 590.500 Tiere. Bei den Kälbern stieg das Schlachtaufkommen im Vorjahresvergleich dagegen um 2,2 % auf 56.300 Stück.

Etwas mehr Schweineschlachtungen



Ausgeweitet wurde von Österreichs Landwirten im vergangenen Jahr der Schweinebestand. Hier verzeichneten die Wiener Statistiker gegenüber 2019 einen Zuwachs um 1,2 % beziehungsweise 33.200 Tiere auf insgesamt 2,806 Millionen Stück. Der Ferkelbestand legte um 2,0 % auf 664.000 Tiere zu, und bei den Jungschweinen wurde ein Plus von 2,5 % auf 740.000 Stück ermittelt.

Die Zahl der Mastschweine in der Gewichtsklasse 50 kg bis unter 80 kg blieb mit 558.000 Tieren weitgehend stabil, während es im Segment 80 kg bis unter 110 kg ein Minus von 1,4 % auf 463.000 Stück gab. Deutlich zugelegt hat der Bestand der schwereren Mastschweine über 110 kg; hier verzeichnete Statistik Austria einen kräftigen Zuwachs um 8,7 % auf 150.000 Tiere. Zu diesem Anstieg dürften die coronabedingten Absatzprobleme bei schlachtreifen Schweinen beigetragen haben.

Bei den Zuchtsauen nahm sowohl die Zahl der Jungsauen als auch die der älteren Sauen ab, und zwar um 1,2 % beziehungsweise 1,5 %. Kaum verändert hat sich im Jahresvergleich die Zahl der geschlachteten Schweine; mit 5,057 Millionen Schlachtungen wurde die Vorjahresmenge nur um 0,1 % unterschritten.

Weniger Schafe



An Schafen wurden zum Stichtag 1. Dezember 2020 in Österreich 394.000 Stück gehalten; das waren 2,2 % weniger als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Mutterschafe und gedeckten Lämmer sank um 2,3 % auf 235.000, während sich bei anderen Schafen der Bestand um 2,0 % auf 158.000 Stück verringerte. Ausgeweitet wurden die Schlachtungen von Schafen; diese legten um 5,1 % auf 182.000 zu. Leicht zugenommen hat 2020 der Ziegenbestand; er wuchs um 0,3 % auf 92.800 Tiere.

Die Zahl der Ziegen, die bereits gejungt haben, sowie der gedeckten Ziegen verringerte sich um 0,7 % auf 59.700 Tiere. Der Bestand an anderen Ziegen wuchs dagegen um 2,0 % auf 33.000 Stück. Ein kräftiger Rückgang um 13,8 % auf 11.500 wurde bei den Schlachtungen von Ziegen registriert.
AgE
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Viehhaltung in Bayern: Zunehmende Konzentration - weniger Höfe mit immer mehr Tieren

US-Farmer haben weniger Schweine im Stall

Rinderbestand in Thüringen weiter im Abwärtstrend

Holstein-Schwarzbunt dominiert Brandenburger Rinderbestände

Erneut weniger Schweine und Rinder gehalten

  Kommentierte Artikel

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt