Mittwoch, 28.07.2021 | 09:12:35
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
07.12.2013 | 14:41 | Tierzuchtsymposium 2013 
 1

Tierzucht soll stärker an Tierwohl ausgerichtet werden

Grub - Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat sich dafür ausgesprochen, die Tierzucht künftig noch stärker an Aspekten des Tierwohls auszurichten.

Zucht zum Wohl der Tiere
(c) proplanta

„Trotz aller ökonomischen Zwänge muss eine nachhaltige Landwirtschaft immer auch die gesellschaftlichen Erwartungen im Blick haben“, sagte der Minister am Freitag in Grub im Landkreis Ebersberg, wo er ein Tierzuchtsymposium der Landesanstalt für Landwirtschaft eröffnete.

In der Bevölkerung nehme die Sensibilität für Fragen des Tierwohls beständig zu, so Brunner. Dem müsse sich die Landwirtschaft künftig noch stärker stellen, auch bei der Züchtung der Nutztiere. Der Minister kündigte an, bei der staatlichen Förderung von Leistungsprüfungen künftig besonderen Wert auf Gesundheitsmerkmale zu legen.

Zudem soll eine Reihe von Forschungsprojekten fundierte Erkenntnisse zu Fragen der Tiergesundheit liefern. Dazu hat Brunner an der Landesanstalt bereits einen Forschungsschwerpunkt „Tierwohl“ eingerichtet. Den bäuerlichen Tierzüchtern im Freistaat sicherte der Minister zu, sie auch künftig durch eine effiziente staatliche Zuchtleitung und Zuchtberatung im Verbund mit starken Partnern der bäuerlichen Selbsthilfeorganisationen zu unterstützen.

Nach Aussage des Ministers wird Bayern auch künftig einen eigenen Weg abseits der umstrittenen Massenproduktion beschreiten. „Um erfolgreich zu bleiben, müssen wir in der Landwirtschaft weiter auf Qualität, Vielfalt, Regionalität und Innovationskraft setzen“, so Brunner. Das seien die Stärken Bayerns, einen Wettlauf mit der Massenproduktion könne man schon wegen der kleinräumigen Strukturen nicht gewinnen.

Der Minister kündigte an, den Dialog mit der Gesellschaft weiter auszubauen und seinen Runden Tisch zur tiergerechten Haltung fortzusetzen. Schließlich seien Information und Aufklärung wichtiger denn je: „Nur wenn der Verbraucher den Mehrwert von Lebensmitteln aus besonders tiergerechter Haltung erkennt, ist er bereit, einen höheren Preis dafür zu zahlen“, so Brunner.

Genau das sei aber die Voraussetzung dafür, dass die bayerischen Betriebe wettbewerbsfähig bleiben und die Tierhaltung nicht in andere Länder und Regionen abwandert – was laut Brunner kaum kontrollierbare Produktionsbedingungen und lange Transportwege zur Folge hätte.

Für die bayerische Landwirtschaft hat die Tierhaltung traditionell eine herausragende Bedeutung: Rund 80 Prozent der bäuerlichen Betriebe halten Nutztiere. Mit der Tierhaltung erzielt die Landwirtschaft im Freistaat rund zwei Drittel ihres gesamten Produktionswerts von rund neun Milliarden Euro pro Jahr. (PD)
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
nietz schrieb am 07.12.2013 18:52 Uhrzustimmen(150) widersprechen(215)
Statt große Landwirte und die großen Firmen zu subventionieren, hätte man die kleineren Landwirte, die sehr viel für ihre Tiere und die Umwelt tun unterstützen sollen. In angesichts der immer brutal verbreiteten Verfahren in die aus der mächtigen Industrie kommen, verlieren Jahr für Jahr die Natürlichkeit. Das ist traurig und könnte auch auf lange Zeit gefährlich werden. Noch nie gab es einen dermaßen Ansturm wo auch Patente auf natürliche Gene vergeben werden, die dann am Ende zum eigenen Zweck verändert werden. Auch was Pilz-Genetik angeht. Landwirte, die die Natürlichkeit unterstützen, sollten mehr Geld erhalten vom Staat
  Weitere Artikel zum Thema

Polizei löst Sitzblockade vor Wiesenhof-Zentrale auf

Aktivisten protestieren gegen Massentierhaltung

Niedersachsen: Ringen um Zukunft für umweltverträgliche Landwirtschaft

Befriedung der Agrarbranche? Konsens bei Umbauplänen für die Landwirtschaft

EU-Minister starten Initiativen für mehr Tierschutz

  Kommentierte Artikel

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt