Freitag, 07.10.2022 | 20:57:23
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
05.12.2015 | 10:42 | Weihnachtsmarkt Winterzauber 

Touristische Weiterentwicklung des Landgestüts Redefin

Schwerin - Gestern wurde offiziell die Ausschreibung für die touristische Weiterentwicklung des Landgestüt Redefin sowie der Weihnachtsmarkt ‚Winterzauber‘ ebenda eröffnet.

Weihnachtsmarkt am Landgestüt
Mecklenburg-Vorpommerns Landgestüt Redefin bei Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) soll touristisch stärker erschlossen werden. Bis 2016 werde dafür das denkmalgeschützte Landstallmeisterhaus renoviert und dann Außenstandort des Standesamtes. Doch nicht nur Heiraten sei künftig im Gestüt möglich. Geplant seien auch fünf Ferienwohnungen, Tagungs- und Seminarräume sowie ein Bankettsaal. Sowohl das Landstallmeisterhaus als auch das Gestütscafé sollen von einem Pächter betrieben werden. Dazu wurde jetzt eine Ausschreibung gestartet. (c) proplanta

„Mittlerweile wird das Landgestüt nach mehr als 200 Jahren Pferdezucht mehr und mehr für Veranstaltungen verschiedenster Art für die breite Öffentlichkeit genutzt genutzt, wie die traditionellen Hengstparaden, aber auch die klassischen Konzerte der Festspiele M-V, das drei Sterne CSI-Turnier, Ausstellungen und Messen wie die LebensArt, Film- und Fotoaufnahmen, Seminar- und Firmenveranstaltungen und vielem mehr."

„Redefin ist mittlerweile zum kulturellen, sportlichen und touristischen Motor der Region geworden! Daher wollen wir das Potential dieser einmaligen Anlage weiter ausnutzen“, so Dr. Till Backhaus, Minister Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, gestern in Redefin.

So wird ein Pächter für das Landstallmeisterhaus und das Gestütscafé gesucht. Das Landstallmeisterhaus wird über fünf großzügig ausgestatteten Ferienwohnungen, Tagungs- und Seminarräumen und einen Bankettsaal für ca. 100 Personen verfügen.

Das Standesamt Hagenow plant im Landstallmeisterhaus die Inbetriebnahme eines Außenstandortes. Das Gebäude befindet sich derzeit noch in der baulichen Renovierung. Dessen Fertigstellung ist bis Mitte 2016 geplant.

Die Ausschreibung spricht aber insbesondere solche Interessenten im Hotel- und Gaststättenbereich an, die bereits über vorhandene gastronomische Betriebe verfügen und das Landgestüt Redefin wegen seiner einzigartigen Attraktivität als Veranstaltungsort für Reittourismus, Familienfeste, Firmenveranstaltungen und Seminare in ihr vorhandenes Angebot integrieren. „Ich denke, dass touristische Potential des Gestüts ist offensichtlich und Synergien mit dem Gestüt werden erwartet“, erklärte der Minister.

Den Ausschreibungstext kann auf der Homepage des Landgestüts gefunden werden.

Außerdem wurde gestern der Weihnachtsmarkt eröffnet. Er wird zum 4. Mal durchgeführt und trägt den Namen Winterzauber. Im letzten Jahr haben ca. 2.500 - 3.000 Gäste den Weihnachtsmarkt besucht, was für eine steigende Beliebtheit spricht. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet ein abwechslungsreiches vorweihnachtliches Programm im historischen Ambiente des Landgestüts.

Zu den Highlights zählen u.a.:

- ein sehr großes Musikprogramm verschiedenster Musikrichtungen mit der Präsentation insbesondere lokaler Musikgruppen,

- Mecklenburgs größter Dominostein wird angeschnitten,

- 50-60 Stände mit Kunsthandwerk,

- ein Schauprogramm der Voltigiergruppen,

- Lichterzauber und Feuershow,

- und ein Weihnachtsmann wird auch kommen!

Der Weihnachtsmarkt findet an allen drei Tagen dieses Adventswochenendes und am Samstag sogar bis 22 Uhr statt!

Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.landgestuet-redefin.de/tourismus/winterzauber
regierung-mv
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 Energiekrise überschattet Pläne für Weihnachtsmärkte

 Schausteller suchen bereits Mitarbeiter für Weihnachtsmärkte

 Wo mitten im Sommer schon Weihnachten vorbereitet wird

  Kommentierte Artikel

 Putins höhere Ernteerwartungen ernten harsche Kritik

 Sammelklage gegen Pflanzenschutzkartell - Hunderte Agrarbetriebe mit von Partie

 134-Millionen-Unterstützung für BASF genehmigt

 Wölfe breiten sich aus: Weidetierhalter wehren sich mit Mahnfeuern

 EU einigt sich auf Gewinnabschöpfung gegen hohe Energiepreise

 Wie viele Menschen ernährt ein Landwirt?

 Warnung vor unumkehrbaren Folgen der globalen Erwärmung

 Lebensmittelpreise in Großbritannien gehen durch die Decke

 Etwa 2.500 streunende Katzen in Sachsen-Anhalt kastriert

 Vegane Fischalternativen erobern den Markt

Proplanta online mit Werbung und Cookies nutzen

Wir und unsere Partner nutzen Tracking (insb. Cookies), um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von News, Artikeln, Informationen und Anzeigen.

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
    • Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
  • Datenübermittlung an Partner in den USA (Drittstaatentransfer)
    • Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden.
  • Einbindung von externen Multimedia-Inhalten
    • Für eine umfassendere Informationsdarstellung nutzen wir auf unseren Websites Inhalte von Dritten, wie z.B. Social Media- oder Video-Plattformen, angezeigt. Dabei werden durch diese Dritten, die auch zu den oben genannten Partnern zählen, Daten verarbeitet.
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
    • Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.
  • Genaue Standortdaten verwenden
    • Ihre genauen Standortdaten können für einen oder mehrere Verarbeitungszwecke genutzt werden. Das bedeutet, dass Ihr Standort bis auf wenige Meter präzise bestimmt werden kann.
Mit Abo nutzen Nutzen Sie proplanta.de ohne Tracking, externe Banner- und Videowerbung für 4,95 € / Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Abo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in den FAQ.