Samstag, 20.08.2022 | 01:51:37
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
03.07.2022 | 16:24 | Verhaltensstörungen 

Wenn der Hund zum Fall für einen Therapeuten wird

Neutrebbin - «Pünkti Anton» drückt sich tief in die äußerste Sofaecke. Der kleine weiße Hund mit den dunklen Punkten im Gesicht wirkt, als möchte er sich am liebsten unsichtbar machen.

Angsthund?
Hundetrainerin Antje Krause-Neufeld versucht auf ihrem Hof im Oderbruch, verhaltensgestörten Vierbeinern zu helfen. Oftmals haben sogenannte «Angsthunde» Gewalt durch Menschen erfahren, sind schwer traumatisiert und so nicht an neue Halter vermittelbar. (c) proplanta

In seinen Augen spiegelt sich die blanke Angst und er beginnt zu zittern. Antje Krause-Neufeld setzt sich neben das tierische Häufchen Elend, streicht dem gestressten Hund beruhigend über den Kopf. Dass «Pünkti» diese Berührung zulässt, sei ein großer Vertrauensbeweis, sagt die Hundepsychologin, die den verängstigten Vierbeiner im November vergangenen Jahres zu sich nahm und seitdem versucht, dem völlig verstörten Tier zu helfen.

Krause-Neufeld arbeitet auf ihrem Anwesen im Oderbruch (Märkisch-Oderland) mit sogenannten «Angsthunden», stark verhaltensgestörten oder traumatisierten Tieren. «Einige sind Unfallopfer, die meisten aber haben menschliche Gewalt erfahren müssen», erklärt die 52-Jährige. Sie hat ein Netzwerk aus Tierheimen, Tierärzten und Tierschutzvereinen, die ihr die Vierbeiner-Patienten bringen und zumindest eine Zeit lang die Behandlungskosten übernehmen. Krause-Neufelds erklärtes Ziel ist es, die betroffenen Hunde so zu stabilisieren, dass sie an neue Halter vermittelt werden können.

«Ehemalige Problemtiere fanden so in der Schweiz, in Ostfriesland oder am Bodensee ein neues Zuhause», freut sie sich. Doch geeignete neue Halter zu finden sei mühselig und klappe nicht bei jedem ihrer Schützlinge, muss die studierte Sozialpädagogin zugeben. «Die Tiere sind ja nicht geheilt, nur stabilisiert, können bei Stress auch in alte Verhaltensmuster zurückfallen.»

Sie deutet auf ihr Hunde-Hof-Rudel, das von «Caspar», einem großen Wolfshund ähnlichen Tier, angeführt wird. «Diese sechs waren alles einmal Angsthunde, die ich letztlich adoptiert habe, weil sie kein anderer mehr haben wollte», berichtet die gebürtige Sachsen-Anhalterin. Jetzt helfe ihr das Rudel bei der Therapiearbeit. Um traumatisierten Hunden die Angst zu nehmen, brauche es nicht nur viel Geduld, sondern auch Artgenossen, die dem tierischen Patienten Halt und Schutz quasi als Gruppentherapie bieten.

Sie selbst arbeite mit einer Art Desensibilisierung: «Ich nutze wohldosiert Alltagsreize, die den Tieren Angst machen, und konfrontiere sie damit», erklärt sie. Diese besondere, zeitaufwendige Zuwendung sei etwas, was in Tierheimen gar nicht zu leisten sei, sagt Kathrin Behrends, Leiterin des Tierheims Satuelle, einem Ortsteil von Haldensleben (Sachsen-Anhalt). «Krause-Neufeld ist für uns ein Glücksfall», sagt sie.

Neben «Pünkti Anton» kam ein weiterer Angst-Hund aus Satuelle zu der Tiertherapeutin ins Oderbruch. Denn neue Halter hätten die beiden verhaltensgestörten Vierbeiner im Tierheim nicht gefunden, sagt Behrends. «Die Leute interessieren sich nur für unkomplizierte Hunde, denen sie möglichst nichts mehr beibringen müssen und die keine Probleme machen», macht sie deutlich.

«Es gibt einen großen Therapie-Bedarf für verhaltensauffällige Hunde, die in den meisten Fällen erst durch menschliches Fehlverhalten so wurden», sagt Hester Pommerening vom Deutschen Tierschutzbund, die selbst ein Therapiezentrum in Schleswig-Holstein betreibt. Es sei auch Anlaufstelle und Trainingsangebot für Tierheimmitarbeiter, die sich zu auffällig gewordenen Hunden beraten lassen wollen.

«In den vergangenen 15 Jahren steigt die Anzahl solcher schwer zu vermittelnden Tiere auffällig», sagt Pommerening. Als Grund sieht sie das stark entfremdete Verhältnis von Menschen zu Natur und Tieren. «Viele schaffen sich einen Hund an, ohne sich um Sachkenntnis zu bemühen. Die Corona-Krise hat das Problem noch verschärft.»

Um die langwierige Arbeit mit «Angsthunden» finanzieren zu können, arbeitet Krause-Neufeld auch als Hundetrainerin, gibt Seminare und unterhält eine Tierpension. «Ein Großteil dieser Arbeit ist die psychologische Beschäftigung mit teils überforderten Hundehaltern - also ähnliches Klientel, wie ich es früher als Sozialpädagogin in Strausberg hatte», erzählt sie schmunzelnd.

Damals habe sie mit Therapiehunden in Einrichtungen für psychisch Kranke oder Demenzpatienten gearbeitet. «Mein erster Therapiehund, ein Tibet Terrier, war so ein Angsthund», erinnert sich Krause-Neufeld, die anschließend eine Ausbildung zur zertifizierten Hunde-Verhaltenstrainerin absolvierte, Tierpsychologie und Verhaltenstherapie studierte.

Der Mensch habe oftmals Ansprüche an das Tier, die es gar nicht erfüllen könne - beispielsweise als emotionaler Partner- oder Kinderersatz, sagt die Therapeutin. «Bei uns muss der Hund erst einmal gar nichts. Es ist schön zu beobachten, wie die mit ihren Haltern überforderten Tiere hier zur Ruhe kommen», beschreibt sie.

Seit drei Jahren lebt die Tiertrainerin mit ihrem Mann im Oderbruch und fühlt sich angekommen in der ländlichen Region. «Die Nachbarn sind sehr hilfsbereit, waren auch alle schon mal bei uns auf dem Hof. Und sie gehen plötzlich mit ihren Hofhunden Gassi, was auf dem Dorf ja nicht üblich ist», meint sie lachend.
dpa/bb
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 Tierschutzbeauftragte kritisiert die Haltung von Schlangen

 Wird das Haustier zu teuer? Tierschützer fürchten Rückgabewelle

 Nehmen Tierschutzverstöße bei Heimtieren zu?

 Welchen Einfluss haben Haustiere auf die Gesundheit?

 Corona-Spürhunde: Können sie auch Long-Covid-Patienten erkennen?

  Kommentierte Artikel

 Versteckte Preiserhöhungen: Rollt da etwas auf die Verbraucher zu?

 43 Getreideschiffe seit Korridor-Öffnung in Ukraine unterwegs

 Auerhuhn verliert seinen Schutz im Schwarzwald teilweise

 Dramatische Dürreschäden im Mais befürchtet

 EnBW baut größten Solarpark von Baden-Württemberg

 Geflügel Salami darf keinen Schweinespeck enthalten

 UFOP rechnet mit erneuter Rapsanbauausweitung

 Nordrhein-Westfalen verstärkt die Tierseuchenprävention

 Ministerien müssen Forschungsergebnisse unzensiert herausgeben

 DRK ruft dringend zu Blutspenden auf

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt