Dienstag, 28.09.2021 | 07:21:30
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
14.06.2014 | 09:32 | Sturmtief Ela 

80.000 Bäume in NRW beschädigt

Düsseldorf - Sturmtief «Ela» hat in den nordrhein-westfälischen Wäldern rund 80.000 Bäume beschädigt.

Sturmschäden NRW 2014
(c) proplanta

«Unser Wald ist mit einem blauen Auge davon gekommen», berichtete NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) am Mittwoch. Zum Vergleich: Dem Orkan «Kyrill waren vor sieben Jahren rund 15 Millionen Bäume zum Opfer gefallen.

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW warnt vor dem Betreten von Waldgebieten, die stark von Gewittern getroffen wurden, wie etwa im Ruhrgebiet und in der Region Düsseldorf. Nach Angaben der Landeshauptstadt ist in Düsseldorf jeder vierte Stadtbaum beschädigt worden.


Baumexperte: «Wenn Bäume weglaufen könnten, würden sie es tun»



Die Stadt ist kein besonders gutes Pflaster für Bäume. «Wenn sie weglaufen könnten, würden sie es tun», sagt der Experte Horst Stobbe im Interview der Nachrichtenagentur dpa.

Zahllose Bäume stürzten bei den Unwettern in Nordrhein-Westfalen und in anderen Bundesländern um. Auch wenn die Bedingungen für Bäume in der Stadt nicht optimal sind - die schweren Schäden haben andere Ursachen.

Frage: An Rhein und Ruhr sind bei dem Unwetter am Pfingstmontag zahlreiche Bäume umgekippt. Unter welchen Bedingungen leben Bäume in der Stadt?

Antwort: Sie haben mit Problemen wie Abgasen und schlechtem Boden zu kämpfen. Wir haben keinen Nährstoffkreislauf, wir haben Straßenbau, Leitungsbau, Hausbau - wenn man nicht aufpasst, werden Wurzeln beschädigt. Streusalze im Winter sind sicherlich eines der Hauptprobleme.

Die Wurzel sucht sich immer den Weg des geringsten Widerstands. Da wo sie Nährstoffe findet, da wächst sie weiter - da, wo sie nichts findet, lässt sie es sein. Im Untergrund sind oft nur Dreck oder Leitungen. Häufig wachsen Wurzeln dann direkt zwischen den Pflastersteinen. Das ist häufig der Bereich, wo sie noch Wasser und Sauerstoff finden.

Frage: Halten wir unsere Bäume in der Stadt überhaupt artgerecht?

Antwort: Wenn Bäume weglaufen könnten, würden sie es tun, sage ich immer. Der Baum steht in der Stadt nicht an einem natürlichen Standort, sondern wie in einem Blumentopf. In den letzten 15 Jahren ist man sich dessen zunehmend bewusstgeworden und versucht, durch Bodenaustausch und Einsatz von Substraten die Lage zu verbessern. Stellen Sie sich mal Straßenzüge ohne Bäume vor - wie trostlos wäre denn das?

Fragen: Waren diese Bedingungen auch eine Ursache für die zahlreichen Sturmschäden?

Antwort: Nein, das war ein Extremereignis mit Orkanstärken. Da sprechen wir von höherer Gewalt. Da braucht man auch nicht zu diskutieren, ob jemand seine Kontrolle richtig gemacht hat, oder ob Bäume da überhaupt hingehören. Es ist nicht passiert, weil unsere Bäume in Städten zu schlecht verwurzelt sind. Da lagen auch Bäume mit komplett gesundem Wurzelwerk auf der Straße. Bäume sind bei Sturm, je nach Stärke, immer anfällig. Das ist nicht nur in der Stadt, das ist auch im Wald so.

Frage: Wie konnten denn so viele Bäume Schaden nehmen?

Antwort: Das es so passiert ist, liegt zum einen an der hohen Windgeschwindigkeit und zum anderen am Sommer. Bäume tragen zurzeit nun einmal Blätter - der Wind hat somit eine größere Angriffsfläche.

Man muss sich so eine Baumkrone und einen Stamm immer als Segel auf einem Schiff vorstellen. Im Sommer ist die Krone, beziehungsweise das Segel, voll ausgefaltet und steht im Wind. Im Winter, wenn das Segel eingeklappt ist, hätte der Wind eine viel geringere Angriffsfläche.

Zur Person: Dr. Horst Stobbe (43) ist Dipl.-Holzwirt. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Baumpflege in Hamburg.
zurück
Seite:12
weiter
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

MV-Wald hat sich nach Hitzesommern etwas stabilisiert

Nach Hurrikan Ida: Tote, Notstand und Chaos in New York

Hurrikan Ida wütet im Süden der USA

Gefährlich starker Hurrikan Ida bedroht US-Golfküste

Schäden in Hessens Wäldern nehmen rasant zu

  Kommentierte Artikel

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt