Mittwoch, 27.10.2021 | 11:16:55
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
09.07.2021 | 15:39 | Wolfsmanagement 

Debatte über Wölfe in Sachsen bleibt kontrovers

Dresden - Der Wolf bleibt auch in der politischen Landschaft Sachsens ein Streitfall. Nach einer öffentlichen Anhörung im Landtagsausschuss für Umwelt und Landwirtschaft meldeten sich am Donnerstag Fraktionen mit kontroversen Stellungnahmen zu Wort.

Wolfsmanagement Sachsen
Der richtige Umgang mit Wölfen erhitzt in Sachsen weiter die Gemüter. Am Donnerstag hatte sich erneut der Landtag mit dem Thema zu befassen - bei einer öffentlichen Expertenanhörung. (c) proplanta

«Der Wolf ist kein Kuscheltier! Er ist das größte Raubtier hier in Sachsen und stellt eine begründete Gefahr für Weidetiere dar», erklärte der CDU-Politiker Andreas Heinz. Seine Partei betrachte den Schutz der Menschen und Weidetiere höherwertig als den Wolfsschutz.

Nach seinen Worten plädierte die große Mehrheit der geladenen Sachverständigen für einen konsequenteren Umgang mit dem Wolf. Der Bestand habe sich in den vergangenen Jahren so gut entwickelt, «dass wir mittelfristig um eine waidgerechte Bewirtschaftung der Wolfspopulation nicht umhinkommen», betonte Heinz. Er forderte die Regierung auf, konsequent gegen auffällige Wölfe vorzugehen. «Die betroffenen Menschen, vor allem Weidetierhalter, haben ein Recht darauf, dass ihre Belange ernst genommen werden.»

Ähnlich argumentierte die AfD. «Statt eine unkontrollierte Ausbreitung des Wolfes zuzulassen, brauchen wir vielmehr eine vernünftige Bestandsregulierung. Der Wolf lässt sich eben nicht zu einem Vegetarier umerziehen, sondern stellt eine enorme Bedrohung für andere Tiere wie Schafe, Ziegen, Pferde und Rinder dar», betonte der Abgeordnete René Hein. Die bisherige Wolfspolitik in Sachsen sei gescheitert. Eine geordnete Bejagung schade dem Wolf in keiner Weise. Im Beobachtungsjahr 2019/20 wurden in Sachsen 31 Wolfsterritorien nachgewiesen, mit 28 Rudeln und drei Paaren.

Die Linken sahen dagegen keinen Anlass für Hysterie. «Vor dem Wolf braucht nicht mal Rotkäppchen Angst haben», überschrieb die Abgeordnete Antonia Mertsching ihre Stellungnahme. Man müsse mit «ein paar Märchen über den Wolf aufräumen». «Bisher hat kein Wolf in Deutschland einem Menschen etwas zuleide getan, der Mensch dem Wolf hingegen schon.» Populismus, gepaart mit Fehlinformationen durch mangelnden Faktencheck, seien eine ungute Entwicklung für den Wolf und dessen gesellschaftliche Akzeptanz.

Mertsching widersprach der Ansicht, es gebe zu viele Wölfe in Deutschland: «Die Population innerhalb eines Bezugsraums kann nur so lange steigen, wie freie Lebensraumkapazitäten vorhanden sind. Die sind nach einer Studie des Bundesamts für Naturschutz zur Potenzialanalyse möglicher Wolfsterritorien in Deutschland noch lange nicht ausgeschöpft.»

«Mit der Rückkehr der Wölfe stehen wir vor der anspruchsvollen Aufgabe, den Artenschutz und die berechtigten Interessen der Weidetierhaltung in Ausgleich zu bringen», sagte Grünen-Politiker Volkmar Zschocke. Den Grünen sei wichtig, die Halter von Weidetieren zu unterstützen und fördern - auch über die laufende Förderperiode hinaus. Denn diese Form der Tierhaltung sei nachhaltig und trage zum Erhalt der Biodiversität bei. Er stellte fest: «Der Wolf ist als intelligentes und soziales Raubtier Teil unseres Ökosystems und in Sachsen sesshaft geworden.»
dpa/sn
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Konflikt um den Wolf: Demo und Gesprächsrunde in Gießen

Wolfs-Hotline für Tierhalter in NRW eingerichtet

Nordrhein-Westfalen erwägt Neubewertung der Entnahme von Wölfin Gloria

Problemwölfe in Rheinland-Pfalz abschießen?

Kommt es künftig öfter zu Begegnungen mit Wölfen Wolfssichtungen?

  Kommentierte Artikel

Ausstiegsprämie für Schweinehalter: Was soll sie bringen?

Kohlendioxid in der Atmosphäre: Neuer Rekordwert erreicht?

EU-Parlament fordert Maßnahmen gegen zu hohen Fleischkonsum

Verbände fordern Nachbesserungen bei GAP-Durchführungsverordnungen

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt