Dienstag, 03.08.2021 | 02:03:18
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
17.06.2021 | 14:19 | Regenreiches Frühjahr 

Dürre-Situation weniger problematisch als im Vorjahr

Dresden - Die anhaltenden Niederschläge im Frühjahr haben die Gefahr für Dürre und Ernteverluste in Sachsen in diesem Jahr verringert.

Trockenheit
Die Temperaturen steigen, die Sonne brennt - Regen ist erst einmal nicht in Sicht. Experten sehen durch das Frühjahr mit viel Niederschlag die Situation zwar weniger dramatisch als in den vergangenen Jahren. Die Böden bleiben aber durstig. (c) proplanta

In der Landwirtschaft sei der Boden in den meisten Regionen bis zu einer Tiefe von 50 Zentimetern noch ausreichend durchfeuchtet, erklärte Karin Bernhardt vom Landesamt für Umwelt und Geologie (LfULG) auf Anfrage. Sollte allerdings Regen im Juni weitgehend ausbleiben, könne es gerade auf den Feldern mit leichten Sandböden im Norden Sachsens Ernteeinbußen geben. Betroffen wären dann aber eher Sommerkulturen wie Mais, Sommergerste und Kartoffeln.

«Wir haben eine ganz andere Ausgangssituation als in den letzten Jahren», sagte der Pflanzenbauexperte des Landesbauernverbandes, Andreas Jahnel. Die Monate April und Mai seien deutlich feuchter und kühler als gewesen, die Kulturen gut über den Winter gekommen. Trotz des derzeit heißen und trockenen Wetters geht Jahnel zunächst nicht von größeren Problemen für die Landwirte aus. Der Boden verfüge noch über genügend Feuchtigkeit.

In diesem Jahr könnten eher Unwetter und Hagel der Ernte zusetzen, so die Befürchtung von Jahnel. Gleichwohl fehle nach wie vor Wasser in den tieferen Bodenschichten. Er hofft auf gute Erträge zur Anfang Juli beginnenden Getreideernte.

Auch im Obst- und Weinbau hat das regenreiche Frühjahr für einen guten Start gesorgt. Die Situation könne sich bei Hitze und Trockenheit aber sehr schnell wieder ändern. Insgesamt hat sich nach Einschätzung des Landesamtes die Lage in den oberen Bodenschichten durch die Niederschläge in diesem Frühjahr «deutlich entspannt». Dennoch reichte der Regen nicht aus, um die Defizite der vergangenen drei vergangenen - teils extrem trockenen - Jahre auszugleichen.

Seit Anfang des Jahres bis Ende Mai sind in Sachsen insgesamt 288 Liter Niederschlag pro Quadratmeter gefallen. Zum Vergleich: Das langjährige Mittel liegt bei 258 Litern.

Der Überschuss von knapp 30 Litern pro Quadratmetern sei aber lediglich ein «Tropfen auf den heißen Stein» und ein Bruchteil dessen, was zur Auffüllung des in den vergangenen drei Jahren aufgelaufenen Defizits notwendig wäre, so Bernhardt. Das Niederschlagsdefizit in den Jahren 2018 bis 2020 liegt in Sachsen bei 500 Litern pro Quadratmeter.

Gerade in den tiefen Bodenschichten kommen die Niederschläge meist nicht an. «Das Grundwasser hat ein langes Gedächtnis», so Bernhardt. Die Grundwasserdürre halte in Sachsen an. Derzeit unterschreiten immer noch knapp 60 Prozent der Messstellen den für den Monat Juni typischen Grundwasserstand um durchschnittlich 36 Zentimeter. Die Trockenheit bleibt daher ein Thema. Das zeige sich auch an den bereits wieder schmaler werdenden Flüssen und Bächen, sagte Bernhardt. Vielerorts droht bereits wieder Niedrigwasser.

Die Talsperren in Sachsen sind hingegen noch gut gefüllt - Anfang Juni lagen nach Angaben der Talsperrenverwaltung fast alle Anlagen bei 100 Prozent. Im vergangenen Jahr um die Zeit waren es 89 Prozent. Nach der Trockenperiode zwischen 2018 und 2020 hätten Schneeschmelze im Frühjahr und Niederschläge dazu beigetragen, die Pegel wieder aufzufüllen, so eine Sprecherin.
dpa/sn
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Maue Ertragsaussichten für Braugerste in Bayern

Flutkatastrophe im Ahrtal: Gab es Mängel bei Warnungen?

Durchwachsene Zwischenbilanz der Getreideernte 2021

USA leiden unter Wetterextremen: Wird es ein langer, trockener Hitzesommer?

Getreideernte in Rheinhessen und Pfalz bleibt hinter Erwartungen

  Kommentierte Artikel

Invasive Arten verursachen Milliardenschäden in der Land- und Forstwirtschaft

Energiewende: Müssen notwendige Maßnahmen besser erklärt werden?

EnBW-Chef macht Druck beim Ausbau der Erneuerbaren

USA leiden unter Wetterextremen: Wird es ein langer, trockener Hitzesommer?

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt