Mittwoch, 28.07.2021 | 21:13:39
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
01.09.2015 | 15:30 | Gewässerschutz 

Giftkonzentration in der Jagst Gefahr für das Grundwasser?

Karlsruhe/Stuttgart - Trotz intensiv ausgebauter Überwachung drohen dem Grundwasser in Baden-Württemberg neue Gefahren.

Chemieunfall Jagst
Das Öko-System in Flüssen kann schnell erheblichen Schaden erleiden, so geschehen durch verunreinigtes Löschwasser nach dem Chemieunfall an der Jagst. Aber auch dem Grundwasser drohen Gefahren - jedoch aus anderer Richtung. (c) proplanta

Zwar habe sich die Qualität des Grundwassers in den vergangenen drei Jahrzehnten durchgehend verbessert, berichtete die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) am Dienstag. Schädliche organische Spurenstoffe aus Arznei- und Röntgenkontrastmitteln, Süßstoffen oder polyfluorierten Chemikalien (PFC), wie sie in Textilien, Papier oder Verpackungen vorkommen, seien inzwischen aber weit verbreitet und stellten eine neue Herausforderung dar.

Der Chemieunfall an der Jagst wird nach Worten von Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) zwar keine Auswirkungen auf das Grundwasser haben. Das Unglück habe aber gezeigt, wie schnell und ungeplant Wasser verunreinigt werden kann, sagte der Minister in Karlsruhe anlässlich einer Veranstaltung zu 30 Jahren Grundwasser-Überwachung in Baden-Württemberg.

In drei Wochen soll ein erster Schadensbericht vorliegen, teilte dazu das Regierungspräsidium Stuttgart bei der Gründung des Arbeitskreises «Zukunft der Jagst im Hohenlohekreis» mit. Darin soll der Verlust an Kleinlebewesen dokumentiert werden. Auch die Auswirkungen auf Muscheln, Flusskrebse und natürlich die Fischfauna würden untersucht, hieß es am Dienstag.

Ins Grundwasser könnten gefährliche Spurenstoffe laut Untersteller vor allem über undichte Abwasserleitungen gelangen - oder über Kläranlagen, die technisch nicht in der Lage seien, diese Spurenelemente ausreichend abzubauen. «An Flüssen kann man die Auswirkungen von Verunreinigungen sofort sehen», beim Grundwasser blieben Verschmutzungen dem menschlichen Auge zunächst verborgen.

Der Minister betonte, wie wichtig ein möglichst umfassendes Monitoring des Grundwassers sei. Grundsätzlich habe sich dessen Qualität aber durchgehend verbessert. Die Nitratbelastung etwa durch Landwirtschaft sank seit 1994 um rund 20 Prozent. Die Auflagen für die Landwirte in den Wasserschutzgebieten des Landes zeigten deutlich ihre Wirkung. «Es gibt wahrlich nicht viele Länder, die wie wir eine Reduzierung der Nitratbelastung vorweisen können», sagte der Minister.

Die LUBW hatte 1985 begonnen, Grundwasser auf Schadstoffe hin zu untersuchen. Heute unterhält sie quer im Land verteilt mehr als 2.000 Messstellen. Rund 70 Prozent des Trinkwassers in Baden-Württemberg stammen aus Grund- und Quellwasser.

Die rund 23 Kilometer lange Giftfahne der Jagst treibt derweil weiter Richtung Neckar und wird dort Ende der Woche erwartet, sagte Untersteller. Seit Tagen werde an den Wehren des Flusses das Wasser höher aufgestaut. «Sobald die Fahne ankommt, sollen Hunderttausende Liter Wasser zusätzlich in den Neckar gepumpt werden.» Die Konzentration der Giftstoffe sinke inzwischen weiter. Nach Angaben der Kreise Heilbronn und Hohenlohe wurde kein größeres Fischsterben mehr festgesellt. (dpa/lsw)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt