Sonntag, 26.09.2021 | 18:49:58
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
25.12.2017 | 12:43 | Trinkwasserforschung 

Mikroplastik im Trinkwasser: Wie gefährlich ist das wirklich?

Bad Elster - Auf dem Computerbildschirm erscheinen die kleinen Zellen. Vor dem Computer sitzen die Trinkwasserforscher und begutachten die Bilder, die aus einem Lebendzellen-Mikroskop stammen.

Mikroplastik im Trinkwasser
Die Teilchen sind winzig. Sind die trotzdem gefährlich? Das Bundesumweltamt in Bad Elster untersucht die Auswirkung von Mikroplastik im Trinkwasser auf den Menschen. Zwischenergebnisse lassen aufhorchen. (c) proplanta

Im Umweltbundesamt (UBA) im vogtländischen Bad Elster schaffen Leiterin Tamara Grummt und ihre Kollegen die Bedingungen dafür, dass die Zellen über einen längeren Zeitraum überleben - und füttern sie zusätzlich mit Mikroplastikpartikeln. Sie wollen sehen, was dabei passiert.

«Wir arbeiten mit Zellkulturen, die den menschlichen sehr nahe sind. Dadurch bekommen wir verwertbare Ergebnisse», erläutert die Wissenschaftlerin. Seit 2016 läuft das Forschungsprojekt zu Mikroplastik im Wasserkreislauf. Es endet im Februar 2019.

Ein Zwischenergebnis lässt jetzt schon aufhorchen: Mikroplastik kann Störungen in menschlichen Zellen verursachen. «Wir konnten nachweisen, dass die Partikel von den Zellen aufgenommen werden, sich dazwischen anreichern und die Kommunikation stören», sagt Abteilungsleiterin.

Am Ende will das sechsköpfige Team um Tamara Grummt eine fundierte Einschätzung liefern, ob Mikroplastik eine Gesundheitsgefahr ist. Die gestörte Kommunikation zwischen den Zellen und Entzündungsreaktionen könnten darauf hindeuten, sagt Grummt.

Sie leitet in Bad Elster die Abteilung «Toxikologie des Trink- und Badebeckenwassers» und forscht seit Jahrzehnten auf diesem Gebiet. Als studierte und promovierte Biologin erstellt sie Richtlinien für Trink- und Schwimmbeckenwasser, hält Vorträge darüber und Seminare.

Sie warnt aber vor Hysterie: «Das Trinkwasser hat sich im Laufe der Jahre nicht verschlechtert. Aber es kommen neue Spurenstoffe dazu wie Arzneimittelreste oder auch Mikroplastik, die wir bewerten müssen.»

Dazu sei das aktuelle Verbundprojekt «Mikroplastik im Wasserkreislauf (MiWa) - Probennahme, Probenbehandlung, Analytik, Vorkommen, Entfernung und Bewertung» mit Partnern aus ganz Deutschland ein wichtiger Schritt. Hochschulen, Wasserbetriebe und andere Forschungseinrichtungen beteiligen sich daran. Gefördert wird es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Plastikabfälle sind ein weltweites Problem. Tüten und Flaschen verschmutzen die Kontinente und schwimmen in den Meeren. Zersetzen sie sich mit der Zeit, entsteht Mikroplastik. Die Kleinstteile gelangen aber auch durch Haushaltsprodukte wie Kosmetika in den Wasserkreislauf. Sien sie inzwischen im deutschen Trinkwasser nachweisbar?

«Bei unseren ersten Untersuchungen vor drei Jahren haben wir nichts gefunden. Damals standen wir aber am Anfang», sagt Dr. Ulrike Braun von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) in Berlin, die sich ebenfalls an der aktuellen Mikroplastikstudie beteiligt.

In den nächsten Monaten sollen weitere Trinkwasserproben folgen. Denn inzwischen gebe es neuere und schnellere Messverfahren, ergänzt Braun als Leiterin der analytischen Untersuchungen. Erste Proben aus deutschen Gewässern, aus Kläranlagen und vom Oberflächenwasser, zeigten bereits Spuren. «Da ist etwas. Aber es ist zu früh, um zu beurteilen, wie aussagekräftig die Funde sind», sagt Braun.

Ungefähr zehn Millionen Tonnen Kunststoffe in unterschiedlichster Form kommen jedes Jahr in Deutschland neu auf den Markt, heißt es in der Beschreibung des Mikroplastik-Verbundprojektes. Durch den langsamen Abbauprozess könnten diese mehrere hundert Jahre in den Ökosystemen Spuren hinterlassen. Dass sie auf Mensch und Umwelt einwirkten, werde sich nicht mehr völlig vermeiden lassen. Vermutlich könnten Kunststoffe als Marker unseres Zeitalters noch in ferner Zukunft nachweisbar sein.
dpa/sn
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Landtagsgrüne in Bayern fordern doppelt so viele Wasserschutzgebiete

Mehr als 70 Staaten für weltweites Abkommen über Plastikmüll

Unverpacktes Einkaufen: Voll im Trend?

PFC-Belastung im Südwesten: Vor-Ort-Termin mit Umweltstaatssekretär?

Continental will PET Flaschen in Reifen recyceln

  Kommentierte Artikel

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt