Mittwoch, 20.10.2021 | 17:58:35
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
12.10.2021 | 11:07 | Proteinlieferant 

Erster Spatenstich für Insektenmehl-Produktionsanlage

Rostock - Das junge Rostocker Start-up-Unternehmen Inova Protein vergrößert sich und investiert in eine Produktionshalle.

Insektenprotein
Die Eiweißversorgung der stetig wachsenden Weltbevölkerung ist eines der drängendsten globalen Probleme. Möglicherweise können Insekten einen Teil zur Lösung beitragen. (c) Marianne Mayer - fotolia.com

Ziel sei die Produktion von Insektenmehl, das nach Angaben der Geschäftsführerin Raijana Schiemann als Lebensmittel dienen soll. In der knapp 800 Quadratmeter großen Halle sollen künftig pro Monat 1,5 Tonnen Mehl aus Mehlwürmern produziert werden. An diesem Mittwoch beginnt der Bau mit dem ersten Spatenstich, Schiemann ging von einer Gesamtinvestition von rund zwei Millionen Euro aus.

Noch arbeitet die junge Crew in einem Kellerraum der Uni Rostock mit 150 Kisten mit Mehlwürmern und Käfern in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. «In der Halle werden es 25.000 Kisten sein», sagte Co-Geschäftsführer Christian Baudisch. Ziel sei es, die Produktion und die Qualitätskontrolle vollständig zu automatisieren. Dies sei Teil des Innovationskonzeptes.

Für Schiemann liegen die Vorteile des Insektenproteins mit dem nussigen Geschmack im Vergleich zu Proteinen aus der Nutztierhaltung auf der Hand: Es entstehe in Größenordnungen weniger CO2, der Wasserverbrauch sei ebenso wie der Futterverbrauch minimal, und es entstünden keine Abfälle. Die Marktanalyse zeige, dass es derzeit nur wenige Produzenten für eine wachsende Nachfrage gebe.

Inova Protein wurde 2020 gegründet und erhielt im Juni vergangenen Jahres für die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Insektenmehl den Innovationspreis Inno Award. Von dem Projekt profitierten nicht nur Umwelt- und Gesundheitsbewusste, hieß es damals. Es sei auch für Sportler oder Heimtier-Futterhersteller geeignet.

«Aus ernährungsphysiologischer Sicht eignen sich Insekten gut für die menschliche Ernährung», lautet die Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung. Sie seien energie- und nährstoffreich, wiesen hohe Gehalte an für den Menschen essenziellen Aminosäuren sowie ungesättigten Fettsäuren auf.

Im Mai war der gelbe Mehlwurm (Tenebrio molitor) von der EU als erstes Insekt als neuartiges Lebensmittel zugelassen worden. Laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) darf die getrocknete Larve des Mehlwurms als Ganzes oder gemahlen verkauft werden. Außerdem kann sie als Zutat bis zu einem Anteil von zehn Prozent in verschiedenen Lebensmitteln, zum Beispiel Nudeln oder Keksen, eingesetzt werden.

«Es ist ein Lebensmittel unter vielen und eine Bereicherung des Speisezettels», sagte BVL-Expertin Evelyn Breitweg-Lehmann. Und letztlich sei es eine Geschmacksache, über die die Verbraucher zu entscheiden haben. Es sei aber ein wertvolles Protein. Die Hersteller müssten allerdings auf das Etikett einen Hinweis über mögliche Kreuzreaktionen zu Allergien gegen Krustentiere oder Hausstaub-Milben drucken.
dpa/mv
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Bayern baut Förderung für Streuobstwiesen massiv aus

Proteine aus Mehlwürmern: Spatenstich für Produktionshalle

Landwirtschaft: Für Insekten derzeit schädlicher als Klimawandel?

Neues Nest der Asiatischen Hornisse in Hamburg gefunden

Streuobstwiesen: Thüringen unterstützt Artenschutzprojekt

  Kommentierte Artikel

Verbände fordern Nachbesserungen bei GAP-Durchführungsverordnungen

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt