Mittwoch, 22.09.2021 | 12:51:32
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
06.02.2021 | 05:07 | Energiekonzern 

RWE bleibt von Corona verschont - 2020 war besser als erwartet

Essen - Die Energiebranche ist bislang weitgehend unbeschadet durch die Corona-Krise gekommen.

RWE
Bei RWE laufen die Geschäfte besser als erwartet. Der Energiekonzern hat mehr Windräder und Solaranlagen am Netz. Zu den positiven Zahlen hat aber vor allem ein Traditionsgeschäft der Essener beigetragen. (c) proplanta

Beim Essener RWE-Konzern laufen die Geschäfte sogar so gut, dass er am Freitag vorzeitig Zahlen für das vergangene Jahr veröffentlichte. RWE erwarte «ein hervorragendes Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020, das unsere Prognose deutlich übertrifft», sagte Finanzvorstand Markus Krebber laut Mitteilung. Krebber wird im Sommer den Chefsessel bei RWE vom aktuellen Vorstandsvorsitzenden Rolf Martin Schmitz übernehmen.

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) lag RWE zufolge bei 3,2 Milliarden Euro. Das Management hatte zuvor mit maximal 3 Milliarden Euro gerechnet. So viel hatte der Konzern im Vorjahr auf vergleichbarer Basis erzielt. Unterm Strich verdiente RWE im vergangenen Jahr 1,2 Milliarden Euro. Hierzu gibt es keine Vergleichszahl.

Das über den Erwartungen liegende Gesamtergebnis sei vor allem eine Folge der «außerordentlich starken Entwicklung» im Energiehandel, betonte Krebber. Das Ergebnis blieb mit 539 Millionen Euro zwar unter dem außergewöhnlich hohen Ergebnis des Vorjahrs von 731 Millionen Euro. Gerechnet hatte RWE aber nur mit 150 bis 350 Millionen Euro.

Durch einen umfassenden Tausch von Geschäftsfeldern mit dem früheren Rivalen Eon ist RWE zu einem großen Produzenten von Ökostrom geworden. Im vergangenen Jahr habe der Konzern seinen Bestand an Wind- und Solaranlagen erweitert und damit «die Wachstumsstrategie konsequent umgesetzt», betonte Krebber. Besonders stark stieg das Ergebnis bei der Windkraft auf See dank guter Windbedingungen im ersten Jahresviertel.

Gut verdient hat RWE 2020 aber auch mit der Stromerzeugung aus Kohle und Kernenergie, weil der Gewinn pro erzeugter Kilowattstunde gestiegen ist. In diesem Geschäftsfeld erzielten die Essener ein Ebitda von 559 Millionen Euro, fast 220 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.

Der Anteil der Stromproduktion aus Kohle wird aber weiter abnehmen. Anfang des Jahres hat RWE seine letzten beiden Steinkohlekraftwerke in Deutschland abgeschaltet. Die Braunkohlekraftwerke werden schrittweise folgen.
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

EnBW fordert Energiewende-Tempo zu verdreifachen

Energiewende in Deutschland nur mit flexiblem Strommarkt möglich

Wissenschaftler halten Vollversorgung mit Erneuerbaren bis 2035 für möglich

Kohle für Stromerzeugung wieder wichtiger als Windkraft

Milliardenfrage EEG-Umlage - Welche Ziele verfolgen die Parteien?

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt