Dienstag, 30.11.2021 | 17:26:31
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
15.02.2010 | 10:56 | BioFach 2010 

"Bio" in aller Munde

Nürnberg - In wenigen Tagen beginnt die BioFach, Weltleitmesse für Bio-Produkte (17.-20.2.2010).

Bio in aller Munde
BioFach und die begleitende Naturkosmetikfachmesse Vivaness versammeln auch dieses Jahr wieder rund 2.500 Aussteller aus über 80 Ländern. Auch außerhalb des Messegeländes soll das Thema „Bio“ erlebbar sein, etwa in Restaurants oder im Lebensmittelhandel. Deshalb haben die Mitglieder des Aktionsbündnisses „Bio in der Stadt“ unter anderem einen Bio-Gastroführer herausgegeben, der Nürnberger und Messebesucher gleichermaßen darüber informiert, wo in der Metropolregion Speisen und Getränke aus ökologischem Anbau erhältlich sind. Auch visuell ist die BioFach in der Stadt präsent: Große Plakate weisen darauf hin, dass sich in den kommenden Tagen die weltweite Bio-Community in Nürnberg trifft. Im grauen Winter sind es warme Farbtöne, die das nahende Frühjahr versprechen.

Auf dem Nürnberger Messegelände geht es Schlag auf Schlag. Kaum ist die Spielwarenmesse (Veranstalter: Spielwarenmesse eG) vorbei, die traditionell mit zahlreichen Aktivitäten auch die Nürnberger in ihren Bann zieht, folgt die BioFach – ebenfalls die weltweit führende Messe ihrer Branche. Angesichts der Aktualität der Themen ökologischer Landbau und Bio-Produkte hat sich das Aktionsbündnis „Bio in der Stadt“ gebildet, deren Mitglieder u. a. die Industrie- und Handelskammer Nürnberg, die Bio-Innung e.V., das Umwelt- und das Wirtschaftsreferat sowie die NürnbergMesse sind. „Immer mehr Menschen legen Wert auf naturbelassene Lebensmittel und eine gesunde, ökologische Lebensweise. Die BioFach als Weltleitmesse hat eine wichtige Botschafterfunktion für Nürnberg, um das Bild eines attraktiven Lebensumfeldes und Wirtschaftsstandortes zu vermitteln. Die internationale Messe-Atmosphäre ist auch in der Innenstadt spürbar. Nach einem erfolgreichen Messetag können die Besucher aus einem reichhaltigen Angebot an Events, Shopping, Dinner und Nightlife wählen. Wir wollen uns unseren Gästen von der besten Seite zeigen", sagt Wirtschaftsreferent Dr. Roland Fleck.

Nun soll anlässlich der bevorstehenden Messe „Bio“ buchstäblich in aller Munde sein. Das Aktionsbündnis hat einen Gastroführer (Auflage: 30.000 Expemplare) herausgegeben, der zeigt, in welchen Restaurants tatsächlich Lebensmittel aus ökologischem Anbau auf den Tisch kommen: für Genießer aus der Region, die eine Bio-Metropolregion werden möchte, aber auch für die Fachbesucher und für tausende von Mitarbeitern der Messeaussteller.

Diese erhoffen sich wieder inspirierende Messetage: „Branche und Weltleitmesse bieten derzeit erfolgreich der Krise die Stirn. Während andere Wirtschaftssegmente deutliche Einbußen hinnehmen müssen, finden Bio-Produkte immer noch neue Anhänger – über 90 Prozent der deutschen Konsumenten entscheiden sich beim Einkauf auch für Bio-Produkte“, so Claus Rättich, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse. Für wissenshungrige Fachbesucher unverzichtbar sei natürlich auch der BioFach-Kongress und das VivanessForum der begleitenden Naturkosmetik-Fachmesse. Zuletzt informierten sich dort weit über 8.000 Fachleute.

„Bio“ ist das ganze Jahr über in Nürnberg zu Hause. Zu den Aktivitäten der schon mehrere Jahre bestehenden Arbeitsgemeinschaft Biomodellstadt gehören die jährliche Bio-Brotboxaktion, Workshops und „Sinnesschulen“ für Schulen und Kindertagesstätten, der Bio-Erlebnistag im Sommer auf dem Hauptmarkt und natürlich die Messe selbst. Außerdem ist Nürnberg als einzige deutsche Stadt Mitglied des europäischen Zusammenschlusses „Citta del BIO“. „Nürnberg steht zu Bio, denn der ökologische Landbau schont Böden und Wasser, fördert die natürliche Artenvielfalt und trägt in hohem Maße dazu bei, unser Klima zu schonen. Die beste Wahl sind Lebensmittel, die sich durch drei Eigenschaften auszeichnen: Bio, regional und saisonal“, sagt denn auch Dr. Peter Pluschke, Umweltreferent der Stadt Nürnberg. Bis 2014 hat sich die Biomodellstadt zum Ziel gesetzt, den Anteil an Bio-Lebensmittel in Schulen, Kindertagesstätten sowie auf Wochenmärkten auf über die Hälfte zu steigern. (BioFach)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Pestizide auf Bioacker: OLG Hamm spricht Ökolandwirt Schadenersatz zu

Bio wächst weiter - aber langsamer

Brandenburg plant deutliche Steigerung des Ökolandbau-Anteils bis 2024

Streit um Gift auf Bioacker: OLG Hamm entscheidet am 18. November

Pestizide auf Bioacker: OLG setzt Verhandlung nach vier Jahren fort

  Kommentierte Artikel

Schweinepestgeschehen bleibt kritisch

Wie viele Menschen ernährt ein Landwirt?

Umweltverband BUND fordert bessere Einkommen für Landwirte

Lage in Sachsen-Anhalts Wäldern bleibt ernst

Söder will 2G in Bayern soweit irgendwie möglich

Landes-Bauernverband fordert: Echten Schweinepest-Krisenstab einrichten!

Nach Riss von Ponys: Ministerium prüft Möglichkeit des Wolfabschusses

Weltklimagipfel: Reduktion des Methan-Ausstoßes beschlossen

Geflügelpest: Stallpflicht für Geflügel größerer Betriebe in Ställe in Teilen von MV

Gelbes Band rettet Obst vor dem Verderb

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt