Freitag, 15.10.2021 | 23:59:16
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
14.12.2013 | 12:33 | DLG-Wintertagung 2014 

Betriebsführung und Entwicklungschancen für Landwirte

Frankfurt/Main - Die Landwirtschaft unterliegt einem kontinuierlichen Wandel der ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen.

Themen zur Betriebsführung
(c) proplanta

Damit verbunden sind zum einen neue Entwicklungschancen für landwirtschaftliche Betriebe, zum anderen aber auch wirtschaftliche Risiken, denen durch die Unternehmensführung in geeigneter Weise begegnet werden muss.

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat daher im Rahmen ihrer vom 13. bis 15. Januar 2014 im Internationalen Congress Center München (ICM) stattfindenden Wintertagung einige öffentliche Veranstaltungen aktuellen Themen zur Betriebsführung gewidmet:

Unternehmer: Entscheidungen treffen im betrieblichen Umfeld



Am Dienstag, dem 14. Januar, steht im Saal 14a um 8.00 Uhr das Thema „Unternehmer: Entscheidungen treffen im betrieblichen Umfeld“ auf dem Programm des DLG-Ausschusses für Entwicklung ländlicher Räume.

Nach der Begrüßung durch den Ausschussvorsitzenden Dr. Heinrich Becker vom Thünen-Institut in Braunschweig zeigt der Milchviehhalter Markus Legge aus Imgenbroich/Monschau (Nordrhein-Westfalen) am Beispiel seines Weidemilchkonzeptes auf, wie er auf veränderte Betriebsmittelkosten und Arbeitsbelastungen reagiert hat.

Welche Entscheidungen getroffen werden können, wenn politische Ziele und Vor-Ort-Akzeptanz auseinanderklaffen, stellt Georg Zollner von der Zollner Bioenergie GmbH & Co. KG aus Eitting (Bayern) anhand des Beispiels „Energiewende“ vor. Schließlich stellt Privat-Dozentin Dr. Simone Helmle von der Universität Gießen mit Bezug auf anstehende betriebliche Entscheidungen die Selbstreflektion und die Umfeldanalyse in den Fokus. Die Moderation übernimmt Meike Packeiser, Fachgebietsleiterin Nachhaltigkeit und ländliche Räume bei der DLG.

Transparenz schaffen für Unternehmer und Banken – die Konsolidierung von Jahresabschlüssen



Der DLG-Ausschuss für Wirtschaftsberatung und Rechnungswesen stellt in seiner öffentlichen Veranstaltung am 14. Januar um 10.00 Uhr im Saal 1 die Konsolidierung von Jahresabschlüssen als Transparenz schaffende Maßnahme für Unternehmer und Banken in den Mittelpunkt.

Der Ausschussvorsitzende Karl-Heinz Mann, Geschäftsführer der Ländlichen Betriebsgründungs- und Beratungsgesellschaft mbh (LBB) Göttingen, führt in das Thema ein. Welchen Vorteil der konsolidierte Abschluss in der Zusammenarbeit mit der Bank bringt, darüber informiert Christoph Benecke von der Nord LB in Hannover.

Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. Hermann Spils ad Wilken von der Sozietät Dr. Lange-Brodersen-Dr. Spils ad Wilken in Uelzen (Niedersachsen) zeigt das Verfahren und den Nutzen der Konsolidierung auf. Auf Besonderheiten und Herausforderungen für Softwarehäuser geht Dr. agr. habil. Victoria Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha vom Unternehmen LAND-DATA aus Visselhövede (Niedersachsen) ein.

Abschließend beschreibt die Landwirtin Johanna Gröbner aus Döbeln (Sachsen) die Herausforderungen an die eigenbetriebliche Konsolidierung. Die Moderation übernimmt Karl-Heinz Mann.

Landwirtschaftliche AGB – unterschätzt in Chancen und Risiko?



Welche Bedeutung haben Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) in der Landwirtschaft? Worin liegen ihre Chancen, worin die Risiken? Antworten auf diese und andere Fragen geben Fachleute im Rahmen einer öffentlichen Sitzung der DLG-Arbeitsgruppe Agrarrecht am 14. Januar um 13.30 Uhr im Saal 13b.

Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe, Rechtsanwalt Volker Henties von der Rechtsanwaltskanzlei Henties und Kollegen aus Helmstedt (Niedersachsen) führt in das Thema ein und moderiert die Veranstaltung. Warum AGB für Landwirte so große Bedeutung haben, darüber informiert Rechtsanwalt Götz Gärtner von der Rechtsanwaltskanzlei Henties und Kollegen aus Helmstedt (Niedersachsen).

Der Unternehmensberater Joachim Riedel vom Betriebswirtschaftlichen Büro (BB) Göttingen stellt die Einheitsbedingungen im deutschen Getreidehandel als „Praxisfall“ vor. Einheitsbedingungen aus Sicht des Handels beschreibt der Fachanwalt für Agrarrecht Steffen Küchler aus Berlin und zur Vertragsgestaltung in der Getreide- und Rapsvermarktung nimmt Alexander Priestaff von der LMS Agrarberatung aus Neubrandenburg Stellung.

Die Teilnahme an diesen, wie auch an allen anderen Veranstaltungen der DLG-Wintertagung 2014 ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erwünscht.

Interessenten erhalten das Gesamtprogramm bei der DLG, Tel.: 069/24788-223 bzw. -210, Fax: 069/24788-116 oder E-mail: info@dlg.org. Informationen sind auch im Internet unter www.DLG.org/Wintertagung verfügbar. Dort ist auch eine Online-Anmeldung möglich. (dlg)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt