Montag, 27.06.2022 | 08:20:49
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
18.11.2016 | 12:45 | Rekordveranstaltung 

EuroTier 2016 mit Besucherrekord

Hannover - „Mit 2.629 Ausstellern und 163.000 Besuchern, darunter 36.000 aus dem Ausland, kann die EuroTier 2016 ein hervorragendes Resultat verzeichnen. Es liegt über dem Ergebnis der bisherigen Rekordveranstaltung in 2012.“

EuroTier 2016 Fazit
(c) DLG

Dies erklärte Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke vom Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum Abschluss der EuroTier am 18. November 2016 in Hannover. Mit diesem Ergebnis hat die EuroTier ihre große Anziehungskraft auf die Tierhalter und Fachleute aus aller Welt eindrucksvoll demonstriert und ihre führende Stellung als Weltleitmesse für die moderne Nutztierhaltung unterstrichen. Die EnergyDecentral hat sich im Rahmen der EuroTier als der internationale Treffpunkt für die innovative Energieversorgung präsentiert.

Im Einzelnen kann folgendes vorläufige Fazit gezogen werden:

- Die EuroTier ist Innovationsmotor und Ideengeber für die globale Nutztierhaltung. 2.629 Aussteller aus 58 Ländern präsentierten ihre Neuheiten und Weiterentwicklungen für die moderne landwirtschaftliche Praxis weltweit. Die hier gezeigten Innovationen aus den Bereichen Stallbau, Fütterungs- und Haltungstechnik, Elektronik, Steuerungs- und Regeltechnik sowie Datenmanagement setzen neue Impulse für Effektivität, Effizienz, Präzision und Tierwohl.

- 163.000 Besucher aus weit über 100 Ländern nutzten das einzigartige Informationsangebot der EuroTier 2016. Die internationale Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen, die durch gesellschaftliche und politische Anforderungen sowie zunehmend schwankende Märkte gekennzeichnet sind. Mit hoher Professionalität nehmen die Landwirte die Herausforderungen an und entwickeln Strategien zur zukünftigen Entwicklung ihrer Betriebe. Dafür setzen sie auf innovative Technologien, wie sie die EuroTier 2016 präsentiert hat.

- Nahezu jeder vierte Besucher kam aus dem Ausland. Die 36.000 Landwirte, Investoren und Fachleute kommen von allen Kontinenten. Die meisten Auslandsbesucher kamen aus den Niederlanden, Österreich, Großbritannien, Dänemark, Belgien, aus der Schweiz und Polen. Der Anteil der Besucher außerhalb Europas hat deutlich zugenommen. Sowohl aus Nord- und Südamerika als auch aus dem Nahen und Fernen Osten kamen weit mehr Besucher als bisher.

- Mit rund 127.000 Fachbesuchern blieb der Besuch aus dem Inland auf dem Niveau wie vor zwei Jahren.

- Die "World Poultry Show“  der EuroTier wurde ihrem Anspruch vollauf gerecht, der globale Treffpunkt der Geflügelbranche zu sein. Züchter, Produzenten und Verarbeiter aus aller Welt haben das umfassende und hochspezialisierte Angebot genutzt, um die guten Perspektiven in den Märkten zu erschließen.

- Der Rinderbereich auf der EuroTier ist durch die Darstellung von Genetik und das innovative Technikangebot weltweit einzigartig. Diese sind die Basis für die Strategien, mit denen die Milch- und Rindfleischproduzenten ihre Betriebe zukunftsfähig gestalten.

- Die vorgestellten Lösungen im  Schweinebereich spiegelten die Anforderungen an die zukünftigen Haltungsbedingungen wider. Treiber hierfür sind der Druck zur Effizienzsteigerung sowie die konsequente Ausrichtung auf gestiegene gesetzliche und gesellschaftliche Anforderungen.

- Ein Alleinstellungsmerkmal der EuroTier ist das einzigartige Angebot rund um Futter und Tiergesundheit. Nur auf der EuroTier treffen die Anbieter dieser Segmente auf die Nachfrage der Halter aller wichtigen Nutztierarten.

- Das Interesse der nationalen und internationalen Politik an der EuroTier hat spürbar zugenommen. So informierten sich auf Einladung der DLG zahlreiche Abgeordnete aus den Bundes- und Länderparlamenten sowie eine Vielzahl hochrangiger Delegationen aus aller Welt auf der EuroTier. Dabei stand insbesondere bei den nationalen Gästen das Thema Tierwohl im Vordergrund, das sich auch wie ein roter Faden durch die Diskussionen im Fachprogramm zog.

- Das Fachprogramm der EuroTier wurde getragen von der DLG und zahlreichen Partnern aus Industrie, Wissenschaft und Beratung. Auch die Specials, Konferenzen und Forumsveranstaltungen sowie der zeitgleich stattfindende Kongress des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) boten vorzügliche Möglichkeiten zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch.

- Die EnergyDecentral 2016 war mit ihrem hervorragenden Angebot ein einzigartiger internationaler Marktplatz für die Energiewirtschaft. Die Aussteller präsentierten Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der innovativen Energieversorgung. Das Angebot der Aussteller wurde durch ein umfangreiches Fachprogramm ergänzt, das von der DLG, dem VDMA Power Systems und weiteren Partnern umgesetzt wurde. Die erstmals im Rahmen der EnergyDecentral durchgeführte BIOGAS Convention des Fachverbandes Biogas zog mehr als 600 Teilnehmer an, die sich über alle Detailaspekte der Biogasproduktion und Vermarktung austauschten.

Die nächste EuroTier inklusive der EnergyDecentral findet vom 13. bis 16. November 2018 in Hannover statt.
Pd
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

 Fast 300 Schweine verhungert - Landwirt vor Gericht

 Gemüseanbau in Deutschland 2021

 Kann die EU-Kommission die Natur vor dem Kollaps retten?

 Notversorgung mit Blutkonserven gerade noch gesichert

 Glyphosat muss erneut geprüft werden - Bayer gewinnt weiteren Prozess

 Wenige Tierschutzkontrollen aber viele Beanstandungen in Bayern

 BUND schließt Berliner Waldflächen für Windkraftausbau aus

 Schlachtungen direkt in Brandenburger Agrarbetrieben möglich

 Großer Mangel an Blutprodukten deutschlandweit

 Selenskyj befürchtet Hungerrevolten durch Getreide-Krise

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt